Verschlagwortet: Reisen mit Kindern

0

ᐅ Norwegen: Endlich Sonne am Mjøsasee

Die Sonne ist doch etwas fantastisches. Sie hebt das Gemüt in einer unbeschreiblichen Art und Weise. Dermaßen heiter gestimmt folgten wir...

0

ᐅ Schweden: Schärengarten im Regen

Da dachte ich nun, heute morgen am gestern erkundeten Schärengarten in die Ostsee (Skagerrak) springen zu können. Aber nicht bei Nieselregen.

0

ᐅ Dänemark: Kopenhagen

Unser Süßer ist heute so früh aufgewacht, dass wir Gelegenheit hatten, noch vor dem Fahrtantritt nach Kopenhagen einen Spaziergang zu unternehmen.

0

ᐅ Dänemark: Ganz easy übers Meer

Entgegen gestrigen Überlegungen hatte ich dann heute doch keine Lust mehr auf Meer. Also kauften wir noch etwas Räucherfisch und begaben...

0

ᐅ Spanien: Andalusische Olivenhaine

Die Nacht auf dem – allerdings bewachten – Parkplatz  der Alhambra war fast so teuer wie ein normaler Campingplatz. Aber was...

0

ᐅ Spanien: Auf der Alhambra

Ich war heute Morgen kalt duschen, da ich die warmen Brausen nicht gefunden habe. Ist das nun ein Zeichen von Härte...

0

ᐅ Marokko: Probleme mit den 5 Gängen

Heute verfügten wir uns nach Babys Morgenschlaf und einem kleinen Spaziergang in das uns anempfohlene Meeresrestaurant direkt an der Lagune, wo...

0

ᐅ Marokko: Reisefieber

Der heutige Tag stand ganz im Zeichen von Sonne, Strand und Wärme, die allerdings vor allem von Babys fiebriger Stirn ausging....

Marokko Erg Chebbi 0

ᐅ Marokko: Ein Tag im Sand

Gestern Abend sind wir noch auf die nächste, doch ca. 100 m hohe Düne geklettert, um von dort oben das Sandmeer...

0

ᐅ Marokko: Diät in Meski

Da unser Baby heute erste Anzeichen eines Durchfalls zeigte, legten wir unter den Palmen der Blauen Quelle von Meski einen Ruhetag ein.

0

ᐅ Marokko: Le Source bleu de Meski

Midelt ist ja nun wahrlich kein Ort, der zum längeren Verweilen einlädt – also auf zur berühmten blauen Quelle von Meski!

0

ᐅ Marokko: Kasernenstadt Guercif

Die paar Kilometer bis Guercif verliefen immer entlang einer einspurigen Eisenbahnstrecke durch ansonsten wenig bemerkenswerte Ödnis.