Markiert: MB 508 D

Mercedes MB 200 D Heckflosse W110 2

ᐅ 25 Jahre Mercedes. Und nun?

Dieser Tage begehe ich im kleinen Kreis (also für mich allein) ein Jubiläum: Ich und mein Mercedes-Fimmel feiern Silberhochzeit. Mercedes 407, 508, 200, 112, 1124, 711. Und jetzt?

0

ᐅ Marokko: Moderne Baustellen in Essaouira

Mit dem MB 508 D sind wir heute nach Essaouira gefahren und haben erst einmal eine Runde entlang der Stadtmauer gedreht. Anschließend ging es auf Erkundung.

0

ᐅ Marokko: Düdosprung nach Agadir

Früh stellt sich immer die Frage, ob wir vor oder nach  Babys Morgenschlaf losfahren, damit er entweder ganz in Ruhe oder bei sanft brummendem Motor...

0

ᐅ Marokko: Strömender Atlantik bei Aglou

Mit etwas Verzug verabschiedeten wir uns heute Früh von den blauen Felsen und fuhren bergauf und bergab nach Tiznit und weiter nach Aglou Plage.

0

ᐅ Marokko: Christos Blaue Felsen

Nach dem wie üblich zeitigen Weckruf unseres Süßen genossen wir während seines Morgenschlafs die Ruhe, saßen einfach nur so vor dem Bus und spielten ein...

0

ᐅ Marokko: Das vornehme Tafraoute

Heute Früh 6:00 Uhr herrschten in Agadir immer noch 29°C Außentemperatur – kein Wunder also, dass unser Kleiner in der Nacht ständig wach lag. Dazu...

0

ᐅ Marokko: Berbertee am Erg Chebbi

Die Dünen des Erg Chebbi sind auf einer Fläche von vielleicht 10 × 30 km aufgehäuft und ein tolles Ziel für Wüstenfans aus nah und fern.

0

ᐅ Marokko: Le Source bleu de Meski

Midelt ist ja nun wahrlich kein Ort, der zum längeren Verweilen einlädt – also auf zur berühmten blauen Quelle von Meski!

0

ᐅ Marokko: Wieder einmal in Midelt

Heute nun begaben wir uns wieder streng südwärts: Über Outat Oulad el Haj und Missour nach Midelt an den Fuß des Hohen Atlas.

0

ᐅ Marokko: Kasernenstadt Guercif

Die paar Kilometer bis Guercif verliefen immer entlang einer einspurigen Eisenbahnstrecke durch ansonsten wenig bemerkenswerte Ödnis.

0

ᐅ Marokko: Pisten im Tazekka Nationalpark Marokko

Der gestrige Abend verlief angesichts einer recht spät geöffneten Weinflasche als für unsere Verhältnisse sehr lang – wir saßen noch bis 22:30 Uhr unter der...

0

ᐅ Marokko: Dank Baby durch den marokkanischen Zoll

Heute hatten wir ja nur noch Malaga, Marbella und Torremolinos, also die (ehemaligen) Favoriten der Schönen und Reichen zu überwinden, um bis Algeciras zu fahren....