ᐅ Kroatien: Stadtrundgang Dubrovnik auf eigene Faust

Dubrovnik bietet als Drehort Königsmund in Game of Thrones viel Trubel, bei einem Stadtrundgang auf eigene Faust aber auch Ruhe.

Altstadt von Dubrovnik als Drehort Königsmund in Game of Thrones

Altstadt von Dubrovnik als Drehort Königsmund in Game of Thrones

Dubrovnik auf eigene Faust

Dubrovnik ist eigentlich eine Kleinstadt mit einem viel zu großen Hafen. Eingequetscht zwischen Adria und dem Stadtberg Srd hat sich der Städtebrei in den letzten 2000 Jahren zwischen den 3 großen Hügeln der Stadt ergossen. Über 5 km erstreckt sich die Stadt in einem schmalen Streifen unterhalb der dalmatinischen Hauptküstenstraße 8. Auch die Hügel rechts hinten im Bild gehören noch zu Dubrovnik.

Kroatien, Stadtpanorama vom Berg Srd auf Dubrovnik

Kroatien, Stadtpanorama vom Berg Srd auf Dubrovnik

Interessant ist aber letztlich nur die wunderbare Altstadt von Dubrovnik innerhalb der alten Stadtmauern. Dort leben 1.300 der insgesamt 47.000 Einwohner. Nun haben wir Dubrovnik ja auf eigene Faust erkundet. Wenn ich also hier mit solchen Zahlen um mich schmeiße, stammen die aus dem empfehlenswerten Reiseführer für die kroatischen Inseln und die Küstenstädte (Michael Müller, Auflage 2015, Seite 678).

Klar können eine professionelle Stadtführung oder ein geführter Rundgang sinnvoll und interessant sein. So eine Buchung eines geführten Stadtrundgangs setzt aber immer Planung und pünktliches Erscheinen voraus. Dabei kann es passieren, dass ich schon eine Stunde in Dubrovnik herumfahre, um einen Parkplatz fürs Wohnmobil zu finden. Und dann noch mal eine Stunde, um zur Altstadt zu kommen. Das ist mir nichts.

Ich erkunde so eine Stadt wie Dubrovnik lieber mit dem Reiseführer in der Hand auf eigene Faust. Äußerst nützlich ist auch die Umkreissuche von Wikipedia. Allerdings kann ich bei einer Stadtbesichtigung mit Kindern nicht die ganze Zeit am Handy rumfummeln. Mit ein bisschen Vorbereitung ist aber ein Stadtrundgang auf eigene Faust ganz einfach. Dubrovnik ist ohnehin in den kleinen engen Gassen am schönsten. Und da braucht man keinen Reiseführer.

Rundgang auf eigene Faust durch die Altstadt von Dubrovnik

Rundgang auf eigene Faust durch die Altstadt von Dubrovnik

Dubrovnik an einem Tag

Ich habe es extra nachgemessen: Vom westlichen Pile-Tor bis zur östlichen Altstadthafenkante sind es genau 375 m. Vom nördlichen Buža-Tor bis zur St. Peter Festung im Süden 400 m. Es gibt in Dubrovnik ungefähr 15 Nord-Süd-Gassen und 6 Hauptgassen in Ost-West-Richtung. Dazu noch die Stadtmauer.

Wer also jede einzelne Gasse und dazu noch die Stadtmauer von Dubrovnik auf eigene Faust erkunden will, kommt insgesamt auf höchstens 10 km Fußweg. Es ist also überhaupt kein Problem, Dubrovnik an einem Tag vollständig zu erkunden. Außer natürlich, man bleibt vor jedem Haus stehen, besucht jedes Museum oder sitzt stundenlang in einem Straßencafé.

Rundgang auf eigene Faust durch die Altstadt von Dubrovnik

Rundgang auf eigene Faust durch die Altstadt von Dubrovnik

Mit Kindern haben wir für die gesamte Stadtmauer anderthalb Stunden gebraucht. Wer Dubrovnik im Sommer an einem Tag abhaken will, sollte diesen Rundgang wegen der Hitze auf der Stadtmauer früh am Morgen oder spät am Abend erledigen.

Dubrovnik auf eigene Faust, Stadtmauer

Dubrovnik auf eigene Faust, Stadtmauer

Dubrovnik als Drehort Königsmund in Game of Thrones

Dubrovnik ist ja neuerdings durch die Verfilmung von Game of Thrones bekannt. Obwohl die Stadt schon immer von Touristen überrannt wurde, hat Game of Thrones dem Dubrovnik-Tourismus nochmal neuen Schub gegeben. Ich hab den Film nicht gesehen und auch sonst keine Ahnung von Game of Thrones, aber an jeder Ecke werden spezielle Iron-Throne-Stadtrundgänge, Exkursionen und Kajaktouren angeboten.

Angebot auf geführte Game of Thrones Stadtrundgänge durch Dubrovnik

Angebot auf geführte Game of Thrones Stadtrundgänge durch Dubrovnik

Der Game-of-Thrones-Hype beschert Dubrovnik scheinbar eine völlig neue Klientel. Kreuzfahrttouristen (und Wohnmobilfahrer) im mittleren Alter sind zwar immer noch da, aber dazu kommen Unmengen junger Leute, die auf den Spuren von Game of Thrones in Dubrovnik unterwegs sind.

Hört man ja, wenn man an so einer Gruppe aus einem geführten Stadtrundgang vorbeigeht. Und sieht man auch, wenn Fotos aus den Filmen hochgehalten werden. Meine Kinder jedenfalls kennen zumindest die Bücher. Und da steigere ich die Attraktivität eines Stadtrundgangs auf eigene Faust natürlich dadurch, wenn ich die wichtigsten Drehorte in Dubrovnik den Orten in Game of Thrones zuordnen kann.

Die Beschreibungen der Drehorte sind einem speziellen Game-of-Thrones-Fan gewidmet, der mich erst auf Dubrovnik als GoT-Drehort hingewiesen hat und hier still mitliest. Hab mir deswegen auch extra ein bisschen mehr Mühe mit dem Beitrag zum Stadtrundgang durch Dubrovnik gegeben. Korrigier mich, wenn ich was falsch zuordne.

Rundgang durch die Altstadt von Dubrovnik

Festung Lovrijenac (Roter Bergfried)

1000 Jahre schützt die Festung Lovrijenac nun schon Dubrovnik. In der Verfilmung von Game of Thrones übernimmt diese Rolle für die Stadt Königsmund der Rote Bergfried.

Kroatien, Drehort Festung Lovrijenac (Roter Bergfried) Game of Thrones Dubrovnik

Drehort Festung Lovrijenac als Roter Bergfried in Game of Thrones

Allerdings hat der große Run auf Drehorte von Game of Thrones in Dubrovnik auch Nachteile. Denn an der Festung Lovrijenac räkelt sich in der Nachmittagshitze eine superlange Besucherschlange. Als Nicht-Fan von Game of Thrones reicht mir auch das Tor zur Festung Lovrijenac.

Festung Lovrijenac als Drehort Roter Bergfried in Game of Thrones

Festung Lovrijenac als Drehort Roter Bergfried in Game of Thrones

Stadtmauer mit den Forts Puncjela und Bokar

Von der auf einem Felssporn in der Adria sehr exponiert gelegenen Festung Lovrijenac bietet sich in der Abendsonne ein schöner Blick auf das alte Dubrovnik und die südwestliche Stadtmauer. Geradezu hinter den Kajaks ist das Fort Puncjela. Rechts auf dem Felsen der runde Festungsturm Bokar. Die Hauptstadt Königsmund muss im Film Game of Thrones viel größer sein, aber die Grundlage ist Dubrovnik.

Die Altstadt von Dubrovnik ist Königsmund in Game of Thrones

Die Altstadt von Dubrovnik ist Königsmund in Game of Thrones

Das Fort Puncjela, die Festung Bokar, die Stadtmauer und die gesamte Altstadt von Dubrovnik kann man sowieso am besten zunächst oben vom Berg Srd und dann noch einmal von der Festung Lovrijenac erfassen. Wenn man direkt davor steht, sind das eckige Fort Puncjela im Vordergrund und die Festung Bokar rechts vor dem Meer zwar immer noch nett, aber man erfasst halt nicht die gesamte Anlage.

Fort Puncjela und Bokar in der Stadtmauer von Dubrovnik

Fort Puncjela und Bokar in der Stadtmauer von Dubrovnik

Unter dem Fort Puncjela ist ein kleiner Strand, an dem Kajaks vermietet werden. In stetem Strom laufen die bunten Mietkajaks aus der kleinen Bucht vor dem Stadttor zur Iron-Throne-Tour rund um Dubrovniks Altstadt aus. Ich würde es schon reizvoll finden, die Runde mit unserem SUP übers Meer zu paddeln, aber das könnten wir ja maximal zu zweit machen. Vielleicht sollte ich zumindest im Familienurlaub doch noch ein zweites SUP mitnehmen?

Kajaks mieten unterhalb vom Fort Puncjela für eine Game of Thrones Tour

Kajaks mieten unterhalb vom Fort Puncjela für eine Game of Thrones Tour

Ansonsten sollte man in Dubrovnik mindestens einmal die ganze Stadtmauer ablaufen. Die Rundtour oben auf der Mauerkrone ist wunderbar, aber in der Sommerhitze mit Vorsicht zu genießen. Wir waren Ostern schon mal oben. Also wird das diesmal weggelassen

Pile-Tor: Haupteingang Dubrovnik / Königsmund

Der westliche Haupteingang in die Altstadt von Dubrovnik ist das Pile-Tor. Ich hab ein bisschen gewartet, aber es ist selbst in den späten Nachmittagsstunden aussichtslos, hier auf ein Abklingen der Touristenströme zu hoffen.

Kroatien, Rundgang Altstadt Dubrovnik, Pile-Tor

Kroatien, Rundgang Altstadt Dubrovnik, Pile-Tor

Die Absperrungen am Pile-Tor sollen nur die Menschenmassen lenken, der Eintritt in die Altstadt von Dubrovnik durch das Pile-Tor ist frei. Hier stand übrigens gerade eine Game-of-Thrones Reisegruppe. Hab aufgeschnappt, dass am Pile-Tor ein Aufstand gegen den König gedreht wurde.

Pile-Tor Dubrovnik / Königsmund mit dem Berg Srd

Pile-Tor Dubrovnik / Königsmund mit dem Berg Srd

„Hauptstraße“ Stradun und Nebengassen

Gleich nach dem Pile-Tor geht es links hoch auf die Stadtmauer. Rechts thront rechts der große, hübsche Onofriobrunnen. Der Stradun trennte früher die neuslawische Festlandssiedlung Dubrova von der altrömischen Inselstadt Lausa. Als sich die unterschiedlichen Bewohner langsam näher kamen, hat man den Graben oder Meeresarm einfach zugeschüttet und hübsche Marmorplatten verlegt. Das ist heute die Hauptstraße von Dubrovnik (Michael Müller, Seite 679).

Hier waren so viele Menschen, dass mir ehrlich gesagt gleich das Fotografieren vergangen ist und ich nur ein einziges Foto vom Stradun habe.

Kroatien, Rundgang Altstadt Dubrovnik Stradun

Kroatien, Rundgang Altstadt Dubrovnik Stradun

Schöner und wesentlich ruhiger, aber in der Sommerhitze auch kühler sind die engen Gassen rechts und links des Stradun.

Kleine Gasse quer zum Hauptboulevard Stradun in Dubrovnik

Kleine Gasse quer zum Hauptboulevard Stradun in Dubrovnik

Luža-Platz mit Rektorenpalast, Kathedrale und Blasius-Kirche

Der Stradun ist nicht einmal 300 m lang und schnell durchschritten. Am westlichen Ende öffnet sich der Luža-Platz mit dem Rektorenpalast, der Kathedrale von Dubrovnik und der Blasius-Kirche (v. l. n. r.).

Luža-Platz mit Rektorenpalast, Kathedrale und Blasius-Kirche

Luža-Platz mit Rektorenpalast, Kathedrale und Blasius-Kirche

Altstadthafen Dubrovnik und Festung St. Juan

Die Altstadt von Dubrovnik ist wirklich nicht groß. Wer es drauf anlegt, sitzt nach einer viertel Stunde am alten Hafen und kann da noch in Ruhe ein Eis schlecken. Vom Hafen aus sieht man schön den Kirchturm des Dominikanerklosters so wieder hinter den Mount Srd.

Altstadthafen Dubrovnik und das Dominikanerkloster

Altstadthafen Dubrovnik und das Dominikanerkloster

Zum Meer hin bewacht die Festung St. Juan den Zugang zum Altstadthafen.

Altstadthafen Dubrovnik mit der Festung St. Ivana

Altstadthafen Dubrovnik mit der Festung St. Ivana

Die kleinen Gassen von Dubrovnik

Eigentlich hat man nach diesem kurzen Stadtrundgang durch Dubrovnik alles gesehen. Und doch wieder nichts. Tja, was nun? Jetzt könnte man über die Stadtmauer laufen. Aber dazu hat bei der Hitze nun wirklich keiner Lust. Zumal wir da oben auf der Stadtmauer schon waren.

Wir schlendern also an der Kathedrale und der Ignatius-Kirche vorbei zur Innenseite der südlichen Stadtmauer auf der Meeresseite.

Stadttor auf eigene Faust durch die Hinterhöfe von Dubrovnik

Stadttor auf eigene Faust durch die Hinterhöfe von Dubrovnik

Hierher scheinen sich selten Touristen zu verirren. Es gibt kleine Gärten, Gemüsebeete und sogar ein paar Bäume.

Ruhige Gärten im stillen Teil der Altstadt Dubrovnik

Ruhige Gärten im stillen Teil der Altstadt Dubrovnik

Aber natürlich hat man jederzeit auch den Touristentrubel unten am Stradun im Blick, denn die Gassen sind schnurgerade im rechten Winkel zur Hauptstraße von Alt-Dubrovnik angelegt.

Ruhiger Stadtrundgang auf eigene Faust durch Dubrovnik

Ruhiger Stadtrundgang auf eigene Faust durch Dubrovnik

Manchmal öffnet sich der Blick über die Altstadt und zum Berg Srd über Dubrovnik. Der mächtige Festungsturm Minčeta links hinter dem Kirchturm des Franziskanerklosters war übrigens auch ein Drehort von Game of Thrones. Dort hat eine Drachenmutter unaussprechlichen Namens nach ihren von einem Hexenmeister gefangenen Drachen gesucht.

Blick über die Altstadt und zum Berg Srd über Dubrovnik

Blick über die Altstadt und zum Berg Srd über Dubrovnik

Mir jedenfalls gefällt der südliche Teil der Altstadt von Dubrovnik super, auch wenn es hier einige Höhenmeter zu überwinden gilt.

Stadtrundgang durch die Altstadt von Dubrovnik

Stadtrundgang durch die Altstadt von Dubrovnik

Irgendwie findet hier in diesen Gassen noch das richtige Leben statt. Es wohnen ja immerhin noch 1300 echte Dubrovniker in Alt-Dubrovnik (Michael Müller, Seite 678).

Selbst organisierter Stadtrundgang durch die Altstadt von Dubrovnik

Selbst organisierter Stadtrundgang durch die Altstadt von Dubrovnik

Allerdings ist meine Ausgabe des Reiseführers von 2015. Zwischenzeitlich sind sicherlich zahlreiche Wohnungen zu Airbnb-Unterkünften verkommen. Sieht man daran, dass viele Haustüren mit Zahlencodes gesichert sind. Klimaanlagen sind dann gleich der nächste Hinweis auf eine gentrifizierte Umnutzung der alten Häuschen von Dubrovnik. Bis halt alles irgendwann ein einziges Disneyland mit Übernachtungsangebot ist. Aber wir sind ja auch nicht besser und touristisieren auch noch die letzten Gassen.

Stadtrundgang durch die stillen Gassen von Dubrovnik

Stadtrundgang durch die stillen Gassen von Dubrovnik

Nach dem Rundgang durch die Altstadt von Dubrovnik auf eigene Faust schreiten wir durch das Pile-Tor wieder nach draußen. Selbst jetzt, kurz vor 18:00 Uhr, ist die Altstadt noch gut besucht. Die beste Zeit für Dubrovnik ist wahrscheinlich kurz nach Sonnenaufgang.

Stadtrundgang durch Dubrovnik am Abend

Stadtrundgang durch Dubrovnik am Abend

So, ab jetzt zum Busbahnhof Dubrovnik, denn der Familienurlaub in dieser Form geht zu Ende.

Infos zum Stadtrundgang durch Dubrovnik

  • Infos stammen aus dem empfehlenswerten Reiseführer „Kroatische Inseln und Küstenstädte“ von Lore Marr-Bieger (Michael Müller Verlag, S. 678 ff.): Klick
  • Die Dubrovnik-Card war früher mal billiger und besser, aber wer auf Rabatte steht, kann sich den Dubrovnik-Pass ja mal anschauen: Klick
  • Die Karte zeigt die wunderbare Altstadt von Dubrovnik. Markiert ist das Pile-Tor als Haupteingang.

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.