ᐅ Mercedes 1019 AF: Nicht unbedingt der beste NG

Der Mercedes 1019 AF ist mit seinen technischen Daten ein unbeliebter LKW der Neuen Generation NG. Trotz niedriger Preise 2022.

Mercedes NG 1019 A Expeditionsmobil (Fotomontage)

Mercedes NG 1019 A Expeditionsmobil (Montage eigener Fotos)

Übersicht technischer Daten Mercedes 1019 A/AF

Technische Daten Mercedes 1019 A (AF)
Quellen Oswald, S. 489,  493
Typ, Baumuster NG, Bm 380
Produktion 792 Stk. von 1977-1983
Motor OM 401
Motorbaumuster Wassergekühlter V6-Saugdiesel
Hubraum 9.570 ccm
Motorleistung (PS) 192 PS
Motorleistung (kW) 141 kW
Verbrauch Straße 23-25 l
Getriebe 5 Gang
Bremse Druckluft-unterstützte Zweikreishydraulik
Fahrerhaus Frontlenker
Gesamtgewicht 11,5 / 12 t
Leergewicht Fahrgestell 6 t

Beurteilung des Mercedes 1019 A als Basisfahrzeug

Der Mercedes 1019 A ist ein recht seltener Vertreter der Neuen Generation NG. Eigentlich ist es sogar ein Vertreter der mittleren Klasse MK. Gerade einmal 792 Stück wurden zwischen 1977 und 1983 gebaut. Ich bin den 1019 selbst noch nicht gefahren, aber der V6-Motor ist als Rappelkiste verschrien. Nicht umsonst leben nur noch 91 Stück.

Grund für den unruhigen Motorlauf des OM 401 im Mercedes 1019 ist, dass der V6 nur eine gekürzte Version des perfekten V8 ist. Also ohne angepasste Zündabstände. Aber so konnten alle V-Motoren OM 4xx über dasselbe Band laufen. Und Mercedes (sowie MAN) Kosten sparen.

Am schönsten ist der rappelige Motor des Mercedes 1019 im Buch von Tim Cole beschrieben als „der gute alte OM 401, der mit der rauhen Stimme seine ungleichen Zündabstände zahlreiche MK-Typen angetrieben hatte“ (S. 117).

Tatsächlich ist der Mercedes 1019 AF weder Fisch noch Fleisch. Leistung hat er kaum mehr als ein kleiner NG 1017. Der Verbrauch ist aber schon fast so hoch wie bei den größeren NG mit einem richtigen Motor. Ablasten auf 7,5 t lässt er sich sowieso nicht. Dazu kommt bei den Feuerwehrmodellen AF (Allrad Feuerwehr) noch die unbeliebte, lange Doka.

Wahrscheinlich ist ein Mercedes 1019 AF so ziemlich das schlechteste Basisfahrzeug für ein Expeditionsmobil aus der NG-Reihe. Während der OM 352 im Mercedes 1017 A auch in den kleinen Kurzhaubern, im Unimog U1300L und sogar im großen Düdo werkelt, ist der OM 401 ein echter Exot im Mercedes-Regal.

Trotz des höheren Leergewichts hat der Mercedes 1019 AF nur die einfachen Hydraulikbremsen. Zwar mit Druckluft unterstützt, aber eben keine Druckluftbremse. Nee, ein LKW ohne Vollluftbremse ist keiner. Da hat man dann doch den Ärger mit flüssigkeitsbetriebenen Radbremszylindern.

Entsprechend sind die Einstiegspreise des Mercedes 1019 AF bei gleichem Fahrerhaus wesentlich niedriger als die vom kleineren Mercedes 1017 A oder vom größeren Mercedes 1222 AF. Und das hat schon seinen Grund.

Auch wenn der lila fotomontierte MB 1019 A mit dem schönen KUNG-Koffer von der Gesamtkonstruktion ein stimmiges Expeditionsmobil ist. Aber trotzdem fährt der (ehemalige) Besitzer nun Mercedes Vario: Halber Verbrauch, besseres Platzangebot. Aber diesen Nachteil alter Allrad-LKWs musste ich ja auch erst lernen.

Mercedes 1019 AF Allrad Feuerwehr Fahrgestell.jpg

Mercedes 1019 AF Allrad Feuerwehr Fahrgestell

Gebrauchte Mercedes 1019 AF direkt bei der VEBEG kaufen

Netto-Preise von 14 Mercedes 1019 seit 2014 und Hochrechnung für 2022

Das Diagramm zeigt mit den Datenpunkten auf der grünen Linie die jährlichen Netto-Durchschnittspreise seit 2014 sowie mit den roten Säulen die Anzahl der von der VEBEG zwischen 2014 und dem Stichtag am 22.12.2021 verkauften Mercedes 1019 AF.

Datenbasis sind insgesamt 14 von der VEBEG versteigerte Mercedes 1019 AF. Der letzte Eintrag ist eine Hochrechnung für 2022. Alle Preise in der Grafik sind Netto-Preise ohne Gewähr. Der letzte Eintrag zeigt als Schätzung die Hochrechnung der Preise für 2022 aufgrund der bisherigen Versteigerungsergebnisse der VEBEG für Mercedes 1019 AF.

Preise Mercedes 1019 AF Feuerwehr 2014-2022

Preise Mercedes 1019 AF Feuerwehr 2014-2022

Mindest- und Höchstgebote sowie Preisentwicklung Mercedes 1019 AF

Die folgende Liste zeigt die niedrigsten, höchsten und durchschnittlichen VEBEG-Preise für den Mercedes 1019 AF pro Jahr jeweils als Nettobeträge ohne Mehrwertsteuer sowie informativ den mittleren Bruttopreis inklusive aktuell 19 % Mehrwertsteuer.

Die ebenfalls angegebene Preisänderung der Mercedes 1019 AF bezieht sich auf den mittleren Verkaufspreis des Vorjahres. Die Hochrechnung für 2022 basiert auf der mittleren jährlichen Preiserhöhung um 9,65 % seit 2014. Am Ende des Beitrags sind alle 14 von der VEBEG seit 2014 verkauften Mercedes 1019 AF einzeln aufgeführt.

  • 2014: Verkauf von 1 Mercedes 1019 AF für 5.112 € netto / 6.083 € brutto
  • 2015: Verkauf von 2 Mercedes 1019 AF für 5.567 € bis 6.757 € bzw. ⌀ 6.162 € netto / 7.333 € brutto (+20,54 %)
  • 2016: Verkauf von 2 Mercedes 1019 AF für 6.214 € bis 8.650 € bzw. ⌀ 7.432 € netto / 8.844 € brutto (+20,61 %)
  • 2017: Verkauf von 2 Mercedes 1019 AF für 6.101 € bis 6.201 € bzw. ⌀ 6.151 € netto / 7.320 € brutto (-17,24 %)
  • 2018: Verkauf von 4 Mercedes 1019 AF für 2.800 € bis 7.663 € bzw. ⌀ 5.091 € netto / 6.058 € brutto (-17,23 %)
  • 2019: Verkauf von 1 Mercedes 1019 AF für 7.778 € netto / 9.256 € brutto (+52,78 %)
  • 2020: Keine dokumentierten Verkäufe von Mercedes 1019 AF, Iteration aus Nachbarwerten: 8.172 € netto / 9.724 € brutto
  • 2021: Verkauf von 2 Mercedes 1019 AF für 6.530 € bis 10.600 € bzw. ⌀ 8.565 € netto / 10.192 € brutto (+4,82 %)
  • 2022: Hochrechnung auf 9.391 € netto (9,65 % mittlere Preissteigerung seit 2014 x 8.565 € aus 2021) / 11.176 € brutto

Hinweise zum Kauf eines Mercedes 1019 direkt von der VEBEG

Alle Preisangaben der VEBEG sind Netto-Preise. Wer einen Mercedes 1019 AF direkt bei der VEBEG kaufen will, muss also meist (nicht immer) noch Mehrwertsteuer sowie Transportkosten hinzurechnen. Die Details dazu stehen immer in den einzelnen Ausschreibungen der VEBEG.

Dazu erfolgt durch die VEBEG ab dem 01.01.2022 kein Verkauf von Mercedes 1019 AF mehr an Privatleute, sondern nur noch an Unternehmer mit Umsatzsteuer-ID-Nummer oder Gewerbeschein. Aber bevor man sich als Privatperson so einen alten Allrad-LKW kauft, sollte man sowieso dreimal nachdenken. 

Mercedes 1019 AF Allrad Feuerwehr Typenschild

Mercedes 1019 AF Allrad Feuerwehr Typenschild

2014 – 2021: 14 Mercedes 1019 AF, Kauf zu ⌀ 6.419 € netto

2014 bis 2021 wurden über Auktionen der VEBEG insgesamt 14 Mercedes 1019 AF verkauft. Der mittlere Verkaufspreis für den Mercedes 1019 AF zwischen der ersten Auktion am 09.12.2014 und der Versteigerung am 05.10.2021 beträgt 6.419 € netto. Der Ausreißer nach unten liegt bei 2.800 €, der Spitzenwert bei 10.600 € netto.

  • 09.12.2014: 5.112 € netto / 6.083 € brutto (Feuerwehrwagen Mercedes 1019 AF TLF 16)
  • 12.06.2015: 5.567 € netto / 6.625 € brutto (Feuerwehrwagen Mercedes 1019 AF TLF 16/25)
  • 29.07.2015: 6.757 € netto / 8.041 € brutto (Feuerwehrwagen Mercedes 1019 AF Rüstwagen RW 2)
  • 10.10.2016: 6.214 € netto / 7.395 € brutto (Feuerwehrwagen Mercedes 1019 AF LF 16)
  • 31.10.2016: 8.650 € netto / 10.294 € brutto (Feuerwehrwagen Mercedes 1019 AF)
  • 10.08.2017: 6.101 € netto / 7.260 € brutto (Feuerwehrwagen Mercedes 1019 AF TLF 16/25)
  • 05.10.2017: 6.201 € netto / 7.379 € brutto (Feuerwehrwagen Mercedes 1019 AF LF 16)
  • 16.07.2018: 4.750 € netto / 5.653 € brutto (Feuerwehrwagen Mercedes 1019 AF TLF 16/25)
  • 10.09.2018: 5.150 € netto / 6.129 € brutto (Feuerwehrwagen Mercedes 1019 AF LF 16)
  • 27.09.2018: 2.800 € netto / 3.332 € brutto (Feuerwehrwagen Mercedes 1019 TLF 16)
  • 11.12.2018: 7.663 € netto / 9.119 € brutto (Feuerwehrwagen Mercedes 1019 AF RW2)
  • 05.04.2019: 7.778 € netto / 9.256 € brutto (Feuerwehrwagen Mercedes 1019 TLF 16/25 4×2)
  • 24.02.2021: 6.530 € netto / 7.771 € brutto (Feuerwehrwagen Mercedes 1019 AF LF 16)
  • 05.10.2021: 10.600 € netto / 12.614 € brutto (Feuerwehrwagen Mercedes 1019 LF 16 4×4)
Mercedes 1019 AF Allrad Feuerwehr mit gekürzter Doka

Mercedes 1019 AF Allrad Feuerwehr mit gekürzter Doka

Bestand von 91 Mercedes 1019 AF in Deutschland

Das Kraftfahrt-Bundesamt in Flensburg (KBA) führt eine Statistik über alle in Deutschland zugelassenen Fahrzeuge. Demnach waren zum 01.01.2021 ohne aktive Einsatzfahrzeuge (mindestens) 75 Mercedes 1019 AF regulär zugelassen (DAIMLER-BENZ, HSN 0709, TSN 024). 2019 waren es noch 91 Mercedes 1019 AF.

Die Zulassungszahlen des Mercedes 1019 AF sind allerdings mit Vorsicht zu genießen, da die meisten (ehemaligen) Einsatzfahrzeuge ausgenullt sind (TSN 000 an den ersten drei Stellen im Feld 2.2 der Zulassung) oder eine allgemeine Herstellernummer (HSN 0900 im Feld 2.1) eingetragen haben.

Mercedes 1019 AF Allrad Feuerwehr Fahrerhausfront

Mercedes 1019 AF Allrad Feuerwehr Fahrerhausfront

Infos und Quellen zum Mercedes 1019 AF

  • Liste der VEBEG mit den Zuschlagspreisen für die Auktionen von Bundeswehr, Polizei, Katastrophenschutz und Technischem Hilfswerk der letzten 14 Tage: Klick
  • Quelle für ältere VEBEG-Preise: kat.guenthers.net
  • Kraftfahrt-Bundesamt Flensburg, Bestand an Kraftfahrzeugen und Kraftfahrzeuganhängern am 1. Januar 2021: Klick
  • Technische Daten zum Mercedes 1019 AF stammen aus dem 4 cm dicken „Oswald“ mit zahlreichen hochwertigen Fotos und präzisen Tabellen (1984): Klick
  • Tim Cole, Mercedes-Benz Lastwagen (1999, nur noch gebraucht erhältlich): Klick
  • Und hier geht es zur Auswertung aller VEBEG-Preise der wichtigsten Allrad-LKWs. 

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (12 votes, average: 4,92 out of 5)
Loading...

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert