ᐅ Muttern und Schrauben: Mein Sortiment fürs Wohnmobil

Muttern und Schrauben können den Ausbau eines Wohnmobils zu etwas ganz Besonderem aufwerten. Oder zu einer Bretterbude abstempeln. Schauen wir doch einmal nach, was bei mir in den Sortimentskästen so an besonders nützlichen Kleinteilen für elegante Schraubverbindungen herumliegt.

Sortiment an Schrauben und Muttern für den Wohnmobil-Ausbau

Metrische Muttern

Sortiment an Stoppmuttern

Klar, selbstsichernde Muttern sind nichts besonderes. Muss halt nur daran denken, die richtigen Stoppmuttern zu bestellen. Es gibt sogar eine flache Ausführung, die nicht so aufträgt. Aber ich nehme immer die normalen Stoppmuttern. Vor allem in den Standardgrößen M8 und M6. Und ein paar auch in M4.

  • Stoppmuttern in allen Größen: Klick

Grundsortiment Schrauben und Muttern für den Ausbau des Wohnmobils

Ringmuttern

Ringmuttern sind schon besser. Die halten bei mir primär das Tropendach auf den Silentblöcken. Cool ist, dass ich an den Ringmuttern gleichzeitig auch das Dachgepäck festmachen kann. Dazu tragen im Bus Ringmuttern die Hängeschränke. Zudem wird an Ringmuttern das Hubbett verspannt oder auch mal ein Kleiderbügel aufgehängt. Ist immer praktisch. Ringmuttern sind im Wohnmobil vielseitig verwendbar, extrem robust und leicht zu verbauen. Ich hab viele in M8. Aber M6 reicht eigentlich.

Grundsortiment Schrauben und Muttern für den Ausbau des Wohnmobils

Einschlagmuttern

Die Einschlagmutter wird auf der Rückseite einer Holzplatte eingeschlagen und so gegen Verdrehen gesichert. Da kann man tausendmal eine metrische Schraube rein- und rausdrehen. Der Einschlagmutter und der Holzplatte macht das nichts aus. Einschlagmuttern sind vor allem dann sinnvoll, wenn man später von hinten nicht mehr an ein Möbelstück im Wohnmobil herankommt. Als Standardmaß nehme ich M6. Das reicht im Möbelbau vollkommen aus. Nur für die Hängeschränke und ähnlich schweres Zeug nehme ich M8 Einschlagmuttern. Die meisten Einschlagmuttern habe ich gar nicht gekauft, sondern aus den originalen Einbauten im Fensterbus ausgebaut.

  • Einschlagmuttern: Klick

Grundsortiment Schrauben und Muttern für den Ausbau des Wohnmobils

Einschraubmuttern

Einschraubmuttern sind genial, wenn die andere Seite im Wohnmobil nicht zugänglich ist. Teilweise sind sogar die Sitzbänke im Gruppenkraftwagen mit Einschraubmuttern in M8 in der Bodenplatte verankert. Die Einschraubmuttern werden komplett in eine Holzplatte gedreht und nehmen dann eine metrische Schraube auf. Es gibt da zwar ein spezielles Werkzeug zum Eindrehen. Aber eine lange Schraube mit Kontermutter tut es auch.

  • Einschraubmuttern: Klick

Grundsortiment Schrauben und Muttern für den Ausbau des Wohnmobils

Hülsenmuttern

Hülsenmuttern sind definitiv die eleganteste Art von beidseitig sichtbaren Schraubverbindungen, da sie von hinten wie normale Schlitzschrauben aussehen. Wenn auf der anderen Seite der Holzplatte eine Senkkopfschraube reinkommt, ist das absolut professionell und trotzdem für den Laien gut zu handhaben. M6 Edelstahl ist gut. Wichtig ist, die Länge der Hülsenmuttern und der Senkkopfschrauben aufeinander anzupassen. Die Gesamtlänge von Senkkopfschraube und Hülsenmutter muss natürlich kleiner sein als die Länge der Schraubverbindung.

  • Hülsenmuttern mit Senkkopf und Schlitz: Klick

Grundsortiment Schrauben und Muttern für den Ausbau des Wohnmobils

Verbindungsmuttern

Ein paar Verbindungsmuttern im Grundsortiment des Wohnmobils zu haben, ist immer gut. Kann damit bestehende Schraubverbindungen verlängern oder 2 normale Schrauben verbinden. Ich nutze Verbindungsmuttern zum Beispiel, um den Doppelboden im Bad mit dem Wassertank der Höhe nach zu fixieren. Da kommt eine lange Schraube von unten und eine von oben. Die Verbindungsmutter hält beide Schrauben genau auf richtigem Abstand.

  • Verbindungsmuttern: Klick

Grundsortiment Schrauben und Muttern für den Ausbau des Wohnmobils

Unterlegscheiben

Bei den ganzen Spezialmuttern hier braucht man keine U-Scheiben. Aber bei normalen Sechskantschrauben mit Sechskantmuttern dann schon: Unterlegscheiben in passender Größe. Das tut nicht weh, am Anfang des Wohnmobilausbaus mal eine Schachtel in jeder Größe zu bestellen. Denn U-Scheiben braucht man auf alle Fälle. Es gibt natürlich auch noch Dichtringe und Gummiringe. Aber die schneide ich mir immer selber aus einer Gummimatte zu.

  • Unterlegscheiben mit Fase (sieht hübscher aus): Klick

Unterlegscheiben für den Wohnmobilausbau

Metrische Schrauben

Sortiment Maschinenschrauben

Ich liebe metrische Maschinenschrauben. Also ganz normale Schrauben mit ganz normalem Gewinde. Nur mit diesen Schrauben bekommt man seinen Ausbau pistenfest. Am stabilsten sind natürlich Sechskantschrauben., besonders elegant Senkkopfschrauben. M6 ist beim Wohnmobilausbau ideal. Die Qualität 8.8 ist zwar im Möbelbau übertrieben, aber da kann man die Schrauben auch mal für sicherheitsrelevante Verschraubungen hernehmen.

Wichtig ist ein Sortiment vieler verschiedener Längen. Also auch kleine Größen ab 15 mm für die Befestigung von Winkeln an einer Platte in Verbindung mit Einschlag- oder Hülsenmuttern. Sonst ist man ständig am Schrauben abflexen. Jedenfalls sind jeweils 50 Schrauben in 10 verschiedenen Längen wesentlich besser als einmal 500 Schrauben von einer Größe. Und tendenziell brauche ich mehr kürzere als längere Schrauben.

  • Sechskantschrauben: Klick
  • Senkkopfschrauben mit Innensechskant: Klick

Grundsortiment Schrauben und Muttern für den Ausbau des Wohnmobils

Gewindestangen

Natürlich kann man Schrauben in jeder beliebigen Länge kaufen. Aber alles über zehn Zentimeter wird teuer. Und so sind meine Hängeschränke im Wohnmobil mit Gewindestangen verschraubt. Gewindestangen kaufe ich als Meterware und flexe sie mir in der passenden Länge zurecht. Dank Akkuflex geht das auch unterwegs.

  • Gewindestangen verzinkt 1m: Klick

Grundsortiment Schrauben und Muttern für den Ausbau des Wohnmobils

Ringschrauben

Ringschrauben sind wie Ringmuttern, nur eben mit einem kurzen Gewinde. In den Dachspriegeln sitzen bei mir ja überall Einziehmuttern. An den dort verschraubten Ringschrauben hängt das Hubbett. Früher hingen sogar die Hängematten an Ringschrauben.

  • Ringschrauben M8 und M6: Klick

Grundsortiment Schrauben und Muttern für den Ausbau des Wohnmobils

Augenschrauben

Ehrlich gesagt sind Ringschrauben oder Ringmuttern zwar praktisch. Sehen aber nicht besonders schön aus. Da stimmen einfach die Proportionen nicht. Anders ist das bei den Augenschrauben als äußerst elegante und handschmeichlerische Befestigungslösung. Ideal sind Augenschrauben, um schmale Spannbänder oder Gummiseile durchzuziehen, Verriegelungen zu bauen oder um mit einer Gewindestange Verankerungspunkte zu schaffen. Zum Beispiel für eine Anstellleiter am Expeditionsmobil.

  • Augenschrauben M 6 x 30 mm: Klick

Grundsortiment Schrauben und Muttern für den Ausbau des Wohnmobils

Schlossschrauben

Schlossschrauben sind okay. Aber eigentlich nur für die einmalige Verwendung an Stellen interessant, die später überbaut werden. Bei mir hängen Abwasser– und Urintank an eingeklebten Schlossschrauben unter dem Fußboden. Aber bei einer Schlossschraube im Holz kann man die Mutter nicht besonders oft lösen. Irgendwann dreht die Schlossschraube dann mit. Sowas wie Einschlagschrauben wären besser. Hab aber keine Ahnung, ob es das überhaupt gibt. Also klebe ich die Schlossschrauben immer noch zusätzlich ein.

  • Schlossschrauben: Klick

Grundsortiment Schrauben und Muttern für den Ausbau des Wohnmobils

Blech- und Holzschrauben

Karrosserieschrauben

Original sind die schweren Alu-Verkleidungsplatten der Türen im Fensterbus mit Karosserieschrauben befestigt. Das ist so Standard, aber nicht pistenfest. Blechschrauben rütteln sich einfach locker oder reißen ganz ab. Nein, ich nehme mittlerweile Einziehmuttern M6. Damit kann man schön Platten und Halterungen an den Profilen im Kastenwagen verschrauben. Gerade bin ich dran, die letzten mit Karosserieschrauben befestigten Türverkleidungen an der Schiebetür und an der Hecktür mitttels meiner Nietmutternzange durch Einziehmuttern zu ersetzen. Aber gut, eine Handvoll Blechschrauben kann man schon hier und da mal gebrauchen.

  • Linsenkopf-Blechschrauben mit Torx: Klick
  • Senk-Blechschrauben: Klick

Holzschrauben

Ebenfalls bin ich kein großer Freund von Holzschrauben im Wohnmobil. Die reißen zwar nicht so schnell ab wie Blechschrauben. Dafür lassen die sich aber nur einmal ordentlich fixieren. Wer häufig mal eine neue Idee hat und seine Möbel umbaut, für den sind Holzschrauben die falsche Wahl. Das ist was für professionelle Ausbauer, die auf Tempo arbeiten müssen. Aber auch die Profis verleimen ihre Möbel zusätzlich zu den Holzschrauben. Am besten lassen sich Schrauben mit Torx-Antrieb verarbeiten. Wichtig sind auch kleine Größen, um einfache, leichte Dinge an den Möbelbauplatten zu befestigen, ohne dass auf der anderen Seite die Schraubenspitze rausschaut.

  • Spanplattenschrauben Torx (sinnvoll sind 4 mm x 30/20/15 mm): Klick

Grundsortiment Schrauben und Muttern für den Ausbau des Wohnmobils

Kleinteile aus dem Muttern- und Schraubenladen

Schlauchschellen

Schlauchschellen braucht man vor allem für die Trinkwasserschläuche (18 mm) sowie für die Schläuche zu den Heizkörpern (25 mm). Für Schlauchschellen im Wohnmobil ist damit ein Klemmbereich von 16 bis 27 mm ideal. Damit deckt man fast den ganzen Bedarf an Schlauchschellen im Wohnmobil ab. Ich nehme immer Edelstahl.

  • Schlauchschellen: Klick

Grundsortiment Schrauben und Muttern für den Ausbau des Wohnmobils

Rohrschellen

Im Fensterbus sind original Konvektionsheizkörper der Diesel-Wasserstandheizung verbaut, deren Kupfer-Zuleitungen 22 mm Durchmesser haben. Der restliche Heizkörperkreislauf besteht aus Gummischläuchen mit 25 mm Durchmesser. Beim Umbau der Heizkörperleitungen konnte ich nicht alle alten Rohrschellen wiederverwenden. Aber es gibt ja Rohrschellen in allen Größen zu kaufen. Rohrschellen braucht man auch für die Befestigung von Gasleitungen (8 oder 10 mm).

  • Rohrschellen 10 / 22 / 25 mm: Klick

Grundsortiment Schrauben und Muttern für den Ausbau des Wohnmobils

Luxus Sortierkästen

Schöne Schrauben und Muttern sind ja im Internet nicht teuer. Und so bestellt man noch diese und jene Sondermutter. Ein paar Schräubchen in 20, 30, 40 und 50 mm. Vielleicht noch in 15 mm. Und das dann noch in M4, M6 und M8. Für die 7 Fahrräder brauche ich Schrauben und Muttern in M5. Dazu kommen meine Altbestände an irgendwo rausgedrehten Schrauben. Und zack, schon hab ich 100 verschiedene Sorten an Muttern und Schrauben auf Vorrat rumliegen. Erstmal in nett beschrifteten Tütchen im Versandkarton.

Irgendwann aber landen die Kleinteile dann doch lose in meiner Schraubenkiste für unterwegs. Zwar mag ich das Herumwühlen im Schraubenfundus, aber beim Wohnmobilausbau sind richtige Sortierkästen schon Luxus. Hab sogar für jede Dimension eigene Sortierkästen. Bei M6 und M8 sogar mehrere, getrennt nach Schrauben und Muttern. Also 1x für M4/M5, 2x M6, 3x M8 und 1x M10 . Dazu je einen für Holz- und Blechschrauben sowie für Sonderteile und Elektrokram. Oh, oh – und schon sind 10 Sortierkästen voll.

Meine 10 Sortierkästen für Muttern, Schrauben und Elektrozeug

Wichtig ist, dass die Sortierkästen stabil sind und sicher schließen, zuverlässige Schwalbenschwanzeinsätze haben und stapelbar sind. Meine Kästen hier kann ich sogar sicher miteinander verbinden, sodass der Turm beim Transport nicht einfällt. Dazu lassen sich die Sortierkästen sogar abschließen. Naja, ist halt Profiware für die Baustelle. Aus meinen Sortierkästen wird wohl keiner Schrauben oder Muttern klauen.

Sortierkasten M6 Schrauben und Muttern für den Wohnmobil-AusbauSortierkasten M6 Schrauben und Muttern für den Wohnmobil-Ausbau

Quellen für Muttern, Schrauben und Sortimentskästen

Schöne Muttern und Schrauben begeistern mich immer wieder. Haptisch, visuell und funktionell. Gerade auch im Wohnmobilausbau mag ich sichtbare Schraubverbindungen. Nur die sind pistenfest und beliebig oft demontierbar. Ganz im Gegensatz zu den Klebekonstruktionen der professionellen Ausbauer. Ja, und ein paar besonders schöne Muttern und Schrauben liegen meistens sogar auf meinem Schreibtisch.

  • Frantos.com verkauft Muttern, Schrauben und Kleinteile ab 1 Stk. auch an Hobbyschrauber: Klick
  • Meine Sortierkästen direkt vom deutschen Hersteller: Ab-in-die-Box.de
  • Zu beachten ist allerdings ein wichtiger Hinweis: Der Sortimentskasten EuroPlus Basic S 37 ist nur lieferbar in Einheiten von je 1 und einem Vielfachen davon. Mist, eigentlich brauche ich nur 9,3 Sortierkästen. Und jetzt muss ich 10 nehmen.

Nun bin ich immer offen für was Neues. Also zumindest, was Muttern und Schrauben angeht. Insofern freue ich mich über eure Tipps zu Muttern oder Schrauben, die ich noch nicht kenne. Beim Werkzeug für den Wohnmobilausbau waren ja auch ein paar coole Tipps für mich dabei.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (19 votes, average: 4,89 out of 5)
Loading...

Das könnte dich auch interessieren …

4 Antworten

  1. Tom sagt:

    Bin gerade am Bus und zähle meine Sortierkästen für Muttern, Schrauben und Kleinteile. Es sind genau 10 Stück und nicht wie gestern aus der Erinnerung repliziert nur 7.

  2. Tom sagt:

    Habe mal noch ein Foto meiner tatsächlich 10 Sortierkästen voller Muttern und Schrauben ergänzt. Ist ein ganz schöner Stapel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.