ᐅ Truma-Heizung: Klappern beseitigen und Batterie wechseln

So schön, wie die ist, aber die Truma Heizung klappert zum Erbarmen. Dazu müsste mal die Batterie des Zündautomaten gewechselt werden.

Klappern der Truma-Heizung im Wohnmobil beseitigen

Truma Heizung klappert: Verkleidung abnehmen

Da ist der Bus so schön schallgedämmt. Aber die ganze Gasheizung klappert wie verrückt. Gefühlt gibt jedes Blech ein eigenes, erbärmliches Geräusch ab. Muss die Klangorgel mal ausbauen und sehen, was sich da machen lässt.

Hab die Truma zwar selbst eingebaut, aber immer Schwierigkeiten, die Verkleidung der Gasheizung abzunehmen. Muss das hier mal dokumentieren. Zwischen dem oberen Teil der Verkleidung und dem ersten Lüftungsgitter rechts und links am Rand sind so kleine Hebel. Die zum Abnehmen der Truma-Verkleidung nach außen drücken.

Klappern der Truma-Heizung im Wohnmobil beseitigen

Dann wird ein Riegel freigegeben und man kann die Heizungsverkleidung abklappen und nach oben herausziehen. Unter der Verkleidung sitzen der Gasheizkörper und eine Menge Wärmeschutzbleche. Ist ein bisschen staubig alles.

Klappern der Truma-Heizung im Wohnmobil beseitigen

Zum Suchen nach den Klapperstellen der Truma-Heizung hilft es, in verschiedenen Frequenzen leicht an die Bleche anzuschlagen. Dann hört man eigentlich schon, wo die Geräusche herkommen. Problem ist, dass die Bleche im Inneren der Truma-Heizung recht dünn und wohl eher für den stationären Betrieb im Wohnwagen als fürs Pistenfahren gemacht sind.

Hab im letzten Urlaub schon mal das Entklappern der Heizung mit dem Dichtmittel Curil-T versucht. Das ist ja bis 270°C temperaturbeständig und bleibt elastisch.  Brauche das zum Ventile einstellen .

Klappern der Truma-Heizung im Wohnmobil beseitigen

Aber mit solchen punktuellen Methoden beseitigt man nie das ganze Klappern der Heizung. Wobei es gar nicht die Heizung selbst ist, die Geräusche macht. Es sind die ganzen Bleche ringsum, die bei Schwingungen anfangen zu quietschen und zu klappern.

Ursachen für das Klappern der Truma Heizung

1. Blechgehäuse der Heizung klappert

Zuerst klappert das innere Blechgehäuse hinter dem Heizkörper. Das kann viel zu frei schwingen. Zumal ich die Gasheizung mit 5 cm Luft zum umgebenden Holzkasten eingebaut habe. Die Schwingung des Heizungsblechkastens verhindere ich mit 2 langen Schrauben M6.

Klappern der Truma-Heizung im Wohnmobil beseitigen

Von vorn sieht man, dass die Falze nur gequetscht und gemietet sind. Da das Blech extrem dünn ist, fehlt da einfach die Stabilität und die Heizung klappert. Beim nächsten Mal würde ich das Blech von vornherein verstärken. Da ich jetzt kaum noch am Heizkörper vorbeikomme, müssen 2 Schrauben reichen.  Und schon macht das Blech keine Geräusche mehr.

Klappern der Truma-Heizung im Wohnmobil beseitigen

2. Klappern der Heizungsverkleidung

Zweite Hauptklapperquelle sind die Lamellen der Heizungsverkleidung. Die Bleche sind nur oben befestigt und können unten frei an den Rahmen schwingen. Habe erst überlegt, die Bleche anzuschweißen. Aber für den Anfang reicht es schon, die Heizungslamellen etwas nach oben zu biegen.

Klappern der Truma-Heizung im Wohnmobil beseitigen

Laut ist vor allem die unterste Lamelle des Lüftungsgitters der Heizung. Diese Lamelle liegt in der Mitte auf der Heizungsverkleidung auf und klappert ganz furchtbar.

Klappern der Truma-Heizung im Wohnmobil beseitigen

Da verlasse ich mich nicht aufs Biegen, sondern niete zur Beseitigung des Heizungsklapperns ein kleines Blech davor, sodass der Abstand definiert ist. Beim Freihandschleifen mit der Akku-Bandfeile sollte man allerdings nicht abrutschen. Aber immer noch besser, der Handschuh zerfetzt, als meine Haut.

Klappern der Truma-Heizung im Wohnmobil beseitigen

3. Klappern des Doppelblechs der Außenverkleidung

Letztlich klappert auch das innere Luftleitblech an der Außenverkleidung. Auch das hat 2 cm Abstand zur Hülle und kann frei schwingen. Zwei Schrauben quer durch bringen das Blech ein bisschen auf Spannung. Falls das jetzt immer noch schwingt und klappert, muss ich mit Abstandshaltern arbeiten. Aber eigentlich sollte das Blech schon jetzt nicht mehr schwingen.

Klappern der Truma-Heizung im Wohnmobil beseitigen

4. Klappern der Thermostatregelung

Und dann gibt es noch eine extrem nervige Klapperstelle der Heizung, die ich erst beim Wiederzusammenbau entdeckt habe. Rechts oben im Bild ist zu sehen, wie die lange Stange vom Thermostat zur Stelleinheit am Blechgehäuse schleift. Das gibt bei jedem Schlagloch ein fantastisches Quietschgeräusch. Das Loch muss unbedingt größer gemacht werden.

Klappern der Truma-Heizung im Wohnmobil beseitigen

Wartung und Batteriewechsel der Truma Gasheizung

Kann bei der Gelegenheit gleich mal noch die Batterie am Zündautomaten wechseln. Die kleine AA-Batterie hält jetzt schon sechs Jahre. Aber trotzdem wird es Zeit für eine neue Batterie im Zündautomat. Das ist der kleine Kasten links unten vor dem Abgasrohr.

 Batteriewechsel Zündautomat Truma-Gasheizung S3004

Wegen der Zusatzdämmung des Fußbodens komme ich gar nicht mehr so leicht an das Batteriefach des Zündautomaten ran. Kann das Batteriefach aber auf einer kleinen Schiene nach vorn herausziehen und dann abnehmen.  Batteriewechsel Zündautomat Truma-Gasheizung S3004

Ist schon erstaunlich, wie einfach die Truma Gasheizung aufgebaut ist und wie lange der Zündautomat mit einer einzigen Batterie funktioniert. Die Truma S3004 ist für mich trotz des Klapperns der Inbegriff einer einfachen, angenehmen und vor allem zuverlässigen Wärmequelle im Wohnmobil.

 Batteriewechsel Zündautomat Truma-Gasheizung S3004

Die Truma-Gasheizung ist wirklich absolut unproblematisch, auch wenn die durch die Bodenöffnung ein kleiner Staubfänger ist. Aber das geht nicht anders. Dafür freue ich mich jedes Mal, wenn die Heizung im Winter durchlaufen kann, ohne Strom zu brauchen. Also zumindest, solange der Gastank gefüllt ist.

Und auch nach 6 Jahren habe ich die Batterie am Zündautomaten nur prophylaktisch gewechselt. Setze da übrigens auf Markenqualität und rechtzeitige Wartung. Nicht, dass die Batterie ausläuft und den Zündautomaten beschädigt. Das wäre dumm.

Infos zum Batteriewechsel und Klappern der Heizung

  • Die klappernde Heizung ist eine Truma S3004: Klick
  • Der Zündautomat braucht eine einzelne AA-Batterie: Klick
  • Das Dichtmittel Elring Curil-T bleibt bis 270°C elastisch: Klick
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (16 votes, average: 4,81 out of 5)
Loading...

Das könnte dich auch interessieren …

6 Antworten

  1. Andreas sagt:

    Alles wie bei meiner Heizung. Auch, dass es nichts leiseres und angenehmeres gibt. Danke für die Tipps

  2. Peter sagt:

    Hallo Tom,
    könnte man auf das dünne Wärmeleitblech was Du mit zwei Schrauben fixiert hast, eventuell Armacomfort Barrier, oder wie der dünne schwere Dämmstoff hieß, kleben? Ich weis nicht welche Temperaturen das Material aushält, oder es für solche Fälle verbaut werden darf!!!

    Gruß Peter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.