ᐅ Bremsleitungen wechseln am Mercedes T2N

Der Wechsel hydraulischer Bremsleitungen am Mercedes T2N 711 ist fummlig, aber wegen einer runden Rohrmutter nötig.

Anleitung zum Wechsel der Bremsleitungen am Mercedes T2N

Anleitung zum Wechsel der Bremsleitungen am Mercedes T2N

Problem mit meiner Bremsleitung

Bremsleitungen erneuern gehört eigentlich nicht zum normalen Wartungsprogramm des T2/LN1. Bremsleitungen sind zwar aus Stahl, aber mit ordentlichem Rostschutz dauerhaft unproblematisch.

Ich habe mir allerdings beim Einbau verlängerter Bremsschläuche vorn links die Anschlussmutter auf der Bremsleitung rund gedreht. Klar könnte ich die jetzt mit der Cobra anbrummen. Aber sowas mache ich unterwegs in einer Notreparatur. Nicht zu Hause.

Also wird die Bremsleitung neu gemacht. Die führt vom linken Vorderrad durch die Seitenwand und über einige Biegungen im Motorraum direkt zum Hydraulikblock in Fahrtrichtung vorne links im Motorraum.

Anschlüsse der Bremsleitungen am Hydraulikblock

Anschlüsse der Bremsleitungen am Hydraulikblock

Bremsleitung wechseln

1. Bestellung passender Bremsleitungen

Ein Anruf in der Werkstatt hat mich ernüchtert. Auch bei Mercedes gibt es keine vorgebogenen Bremsleitungen zu kaufen. Hinter den jeweiligen Bestellnummern verbergen sich nur ganz normale Standard-Bremsleitungen, allerdings in der richtigen Länge.

Man könnte sich natürlich auch Bremsleitung als Meterware bestellen, dazu ein Bördelgerät und die entsprechenden Rohrmuttern. Aber ich habe gerade keine Zeit. Bestelle also wie schon die verlängerten Bremsschläuche bei Bremsen-Schöbel in Nürnberg eine vorkonfektionierte Bremsleitung. Die muss ich nur zurechtbiegen. Eine Biegezange gibt es da auch gleich.

2. Ausbau der alten Bremsleitung

Mit dem Ausbau der alten Bremsleitung fange ich oben am Hydraulikblock an. Kann hier den langen, kräftigen Hazet-Bremsenschlüssel (SW11) einsetzen. Ich will ja nicht wieder eine Rohrmutter runddrehen. Damit die Bremsflüssigkeit nicht unkontrolliert aus dem ABS-Block tropft und mir den Lack versaut, stelle ich eine Konservendose unter.

Bremsleitung vorn links am ABS-Block lösen

Bremsleitung vorn links am ABS-Block lösen

Viel wichtiger ist eine Verschlussschraube M10x1,0. Mit diesem Stopfen kann ich den ABS-Block nach dem Ausbau der Bremsleitung verschließen und das Auslaufen von Bremsflüssigkeit sowie das Eindringen von Luft in den Hydraulikblock verhindern. Denn Luft geht aus dem ABS-Block nur mit einem Druckgerät wieder raus.

Gewindeverschluss M10x1 als Stopfen für den Bremsleitungsanschluss am ABS-Block

Gewindeverschluss M10x1 als Stopfen für den Bremsleitungsanschluss am ABS-Block

Unten am Übergang von der Bremsleitung zum Bremsschlauch braucht es ein etwas größeres Auffanggefäß. Das ist bei mir meistens ein aufgeschnittener 5-l-Kanister.

Dann müssen die schweren Werkzeuge und die großen Hände ran. Wir können allerdings nur zu zweit an der Demontage der Bremsleitung am Übergang zum Bremsschlauch arbeiten, weil das Rad ab ist. Zudem dürfte Bremsflüssigkeit meinen neuen Reifen gar nicht gut tun.

Jedenfalls braucht man für die Demontage der Bremsleitung normalerweise nur einen 11er Bremsenschlüssel für die Rohrmutter auf der Bremsleitung und einen 14er Bremsenschlüssel für das Gegenhalten am Bremsschlauch. Aber ich wechsle die Bremsleitung ja nicht umsonst. Bei mir ist die Rohrmutter rundgelutscht. Da muss die Cobra ran.

Lösen der rundgedrehten Rohrmutter Bremsleitung

Lösen der rundgedrehten Rohrmutter Bremsleitung

Das Herausnehmen der alten Bremsleitung ist dann ein schöner Spaß. Zumal ich die alte Bremsleitung nicht verbiegen, sondern als Muster für die neue Bremsleitung benutzen will. Das geht natürlich nur, weil ich den Kühler ausgebaut habe. Trotzdem ist der Ausbau der alten Bremsleitung vorn links eine Fummelei³.

Ausbau der alten Bremsleitung Mercedes T2N

Ausbau der alten Bremsleitung Mercedes T2N

3. Vorbiegen der neuen Bremsleitung

Anfangs hatte ich ein bisschen Respekt vor dem Selberbiegen der neuen Bremsleitung. Nach ein paar Biegeübungen an der ausgebauten Bremsleitung ist das aber unbegründet. Die nur 4,75 mm dicken Stahlbremsleitungen sind zwar recht steif, lassen sich aber mit ein bisschen Kraft auch von Hand biegen.

Schöne Radien und saubere Bremsleitungen gibt es aber natürlich nur mit einer passenden Rohrbiegezange. Gerade das Biegen der wichtigsten Radien der neuen Bremsleitung geht nach dem Muster der ausgebauten Bremsleitung gut, sauber und schnell.

Vorbiegen der neuen Bremsleitung mit der Biegezange

Vorbiegen der neuen Bremsleitung mit der Biegezange

Es ist allerdings eine Illusion, die Bremsleitung komplett in einem Zug vorbiegen zu wollen. Obwohl ich mit der Bremsleitung vorn links die einfachste und kürzeste Leitung austausche und mir durch den Ausbau des Kühlers ausreichend Platz geschaffen habe, kriege ich eine komplett vorgebogene Bremsleitung einfach nicht rein. Vermutlich verbaut Mercedes erst die Bremsleitungen und dann die Karosserie und den Motor.

Deswegen ist eine handliche Zange für das Biegen der Bremsleitungen sinnvoll, mit der man auch direkt am Fahrzeug Leitungen biegen kann. Die Zange lässt sich übrigens für verschiedene Rohrleitungsdurchmesser bis 10 mm anpassen. Hätte damit also auch die Gasleitungen sowie die Alu-Rohre für meine Fußbodenheizung biegen können. Der Test an Reststücken der 10-mm-Rohre ergibt auch dafür absolut saubere Ergebnisse.

Biegen der neuen Bremsleitung mit der Biegezange

Biegen der neuen Bremsleitung mit der Biegezange

Beim Wechsel der Bremsleitungen auf der Straße ist der Schutz der neuen Leitungen wichtig. Hab daher die Bremsleitungen auf beiden Seiten mit Staubschutzkappen von den Entlüftungsnippeln der Bremse verschlossen.

Wichtig ist auch, dass die Rohrmutter immer ganz am Ende bleibt. Denn die lässt sich auf einem gebogenen Rohr nicht mehr verschieben.

Verschluss der Bremsleitungen mit der Staubschutzkappe

Verschluss der Bremsleitungen mit der Staubschutzkappe

4. Spannungsfreie Montage der Bremsleitung

Das Vorbiegen der Bremsleitung macht eigentlich nur für die untere Hälfte Sinn. Selbst bei ausgebautem Kühler und guter Zugänglichkeit der ohnehin recht kurzen Bremsleitung zum linken Vorderrad kann man keine komplett vorgebogen Bremsleitungen montieren.

Aber so grob vorgebogen bekommt man die Bremsleitung schon hin. Anpassungen der neuen Bremsleitung kann man dann direkt im Motorraum entweder mit der Rohrbiegezange oder notfalls von Hand vornehmen.

Spannungsfreie Montage der Bremsleitungen im Motorraum

Spannungsfreie Montage der Bremsleitungen im Motorraum

5. Anschluss Bremsleitung – Bremsschlauch

Um die neue Bremsleitung final zu montieren, verschraube ich die Rohrmutter der Bremsleitung zuerst unten mit dem Bremsschlauch. Dann ist schonmal die endgültige Position der Bremsleitung fixiert. Eigentlich ist das eine einfache Prozedur.

Rein prophylaktisch habe ich mir schon neue Haltefedern bestellt. Der Service meiner Werkstatt ist echt süß. Traue mich bei dieser schönen Handschrift kaum, die Tüte mit den neuen Haltefedern für die Bremsleitungen am Bremsschlauch aufzureißen.

Einbau neuer Haltefedern für die Bremsleitungen

Einbau neuer Haltefedern für die Bremsleitungen

Aber die Haltefedern sind beim Wechsel der Bremsleitungen wichtig, damit am Übergang von Bremsleitung und Bremsschlauch nichts klappert. Ansonsten ist die Montage von neuer Bremsleitung und neuem Bremsschlauch unproblematisch.

Montage von Bremsleitung, Haltefeder und Bremsschlauch am Vorderrad

Montage von Bremsleitung, Haltefeder und Bremsschlauch am Vorderrad

6. Anschluss der Bremsleitung am ABS-Block

Die finale Biegung der Bremsleitung zum Anschluss am ABS-Block geht natürlich nur direkt am Fahrzeug. Ziel ist, dass die Bremsleitung absolut spannungsfrei ist, nirgendwo scheuert oder anliegt.

Montage der neuen Bremsleitung am Hydraulikblock

Montage der neuen Bremsleitung am Hydraulikblock

Im Idealfall verbaut man auch neue Halteclipse für die neue Bremsleitung. Die 30 Jahre alten Clipse am Mercedes 711 sind alle gebrochen. Diese runden Teile werden auf Stehbolzen mit komischem Gewinde aufgeschraubt, die sich überall verstreut im Motorraum befinden.

Halteclipse für die Bremsleitungen Mercedes T2N

Halteclipse für die Bremsleitungen Mercedes T2N

7. Entlüften der Bremsanlage

Nach dem Wechsel von Bremsschläuchen und Bremsleitungen ist eine Entlüftung des Bremssystems nötig. Zum Wechsel der Bremsflüssigkeit und Entlüften der Bremsanlage gibt es einen extra Beitrag mit verschiedenen Methoden. Jedenfalls geht das Entlüften am einfachsten mit der Saugpistole.

Entlüften der Bremse nach dem Wechsel von Bremsleitungen

Entlüften der Bremse nach dem Wechsel von Bremsleitungen

Erneuern der Bremsleitungen: Infos

Ersatzteile für Bremsleitungen

  • Bremsleitung vom ABS-Block zum Bremsschlauch Vorderachse links A1234209728 (1165 mm, 52 €)
  • Bremsleitung vom ABS-Block zum Bremsschlauch Vorderachse rechts A1234207628 (2520 mm, 60 €)
  • Haltefeder für den Übergang Bremsleitung zu Bremsschlauch A0004280673 (1 €)
  • Halteclipse für Bremsleitungen
  • Bremsleitung vorn links: 1250 mm / Ø 4,75 mm / Bördel F / beidseitig mit M10x1 Rohrmutter (Bremsen-Schöbel 76250)
  • Gewindeverschluss M10x1 Außengewinde (Bremsen-Schöbel 102722)
  • Formular von Bremsen-Schöbel für die Bestellung individueller Bremsleitungen: PDF-Datei
  • Link zum Zubehörkatalog für Bremsleitungen von Bremsen-Schöbel: PDF-Datei

Verbrauchsstoffe

  • Mercedes-Bremsflüssigkeit DOT 4 plus A9909898500 / MB 331.0 (ATO24.de): Klick
  • Entsorgung der alten Bremsflüssigkeit im Wertstoffhof.
  • Pappe und Auffanggefäße zum Unterlegen
  • Fusselfreie Lappen

Werkzeug

  • Kleine und große Auffangschale
  • Kurze, offene Doppel-Ringschlüssel SW 11 und SW 14 für Bremsleitungen (BGS 1745): Klick
  • Zusätzlich noch ein einzelner langer 11er Bremsenschlüssel (Hazet 612N-11): Klick
  • Schwere Wasserpumpenzange  (KNIPEX 8701300 Cobra 300 mm): Klick
  • Bremsentlüftungsgerät zum bequemen Absaugen der Bremsflüssigkeit von unten (BGS 8067): Klick
  • Akku-Arbeitslampe (Makita DML801): Klick
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (8 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.