ᐅ Tiny House auf Abrollkipper als Wohnmobil?

So ein mobiles Tiny House wird meist auf 3,5 Tonnen getrimmt und steht auf einem Anhänger. Ein Abrollkipper bietet ganz andere Möglichkeiten.

Tiny House im Wald

Winter. Skilaufen. Und dann steht mitten im Wald plötzlich eine kleine Hütte. Wirklich süß. Perfekte Lage. Könnte man ein richtiges kleines Tiny House draus bauen.

Tiny House und Abrollkipper als Wohnmobil, VEBEG-Preise

Am interessantesten ist aber ein kleines Detail an der Rückseite. Das Tiny House passt auf einen Abrollkipper. Der LKW hat hinten einen Arm mit Haken, mit dem er das gesamte Häuschen auf einer Art Schlitten auf sein Fahrgestell ziehen kann. Mit dem Dach wird die Fuhre zwar ein bisschen hoch. Aber das Dach lässt sich bestimmt leicht abnehmen und separat transportieren.

Tiny House und Abrollkipper als Wohnmobil, VEBEG-Preise

Oder gleich ein Absetzcontainer als Basis?

Oder gleich einen Absetzkipper zum Wohnmobilträger umbauen? Die Idee kam mir bei diesem schönen Mercedes NG 1622. Der Absetzkipper ist zwar cool. Verschenkt aber zuviel Breite und ist auch am Heck eher ungünstig für Geländefahrten. Bei dem Böschungswinkel hilft offroad auch der Allrad nichts mehr.

Tiny House und Abrollkipper als Wohnmobil, VEBEG-Preise

Vorteile des Abrollkippers

Der Hakenabroller aber würde perfekt zu einem Tiny House passen. Zumal Zwischenrahmen und Abrollkipper standardisiert sind. Ein schönes Holzhaus auf einem schönen Allradabrollkipper. Das wäre wirklich mal ein anderer Entwurf für ein mobiles Häuschen. Wäre selbst für ein Reisemobil mit längeren stationären Pausen nicht verkehrt.

Vor allem wäre das dann das erste Tiny House ohne Gewichtsprobleme. Und Abrollkipper gibt es als gebrauchte LKW auch überall zu kaufen. Wahrscheinlich sogar weltweit.

Preise von Abrollkippern bei der VEBEG

Die folgende Grafik zeigt die Auktionsergebnisse der VEBEG für insgesamt 42 Abrollkipper sowie den Preistrend. Im Mittel wurde der Abrollkipper in den 5 Jahren zwischen 2014 und 2018 zum Preis von 20.379 € netto versteigert. Der Ausreißer nach unten liegt bei 5.139 €, der Spitzenwert bei 76.667 € (ein Mercedes Axor 1833 Allrad).

Tiny House und Abrollkipper als Wohnmobil, VEBEG-Preise

Nach meinen Listen sind seit 2014 insgesamt 42 Abrollkipper über die VEBEG versteigert worden, davon aber nur ein paar mit Allrad:

  • 15.07.2014: 5.139 € netto / 6.116 € brutto (Abrollkipper Iveco-Magirus MP 190 E 34 W)
  • 07.05.2015: 18.506 € netto / 22.022 € brutto (Abrollkipper MAN 19.314 FALK)
  • 30.06.2015: 18.100 € netto / 21.539 € brutto (Abrollkipper MAN 18.264 4×4)
  • 09.07.2015: 15.729 € netto / 18.718 € brutto (Abrollkipper MAN 26.413 TG-A 6×4)
  • 12.02.2016: 16.167 € netto / 19.238 € brutto (Abrollkipper Iveco-Magirus MP 260 E 34 W)
  • 25.10.2016: 12.600 € netto / 14.994 € brutto (Abrollkipper Mercedes 2531 Actros L 6×2)
  • 01.11.2016: 12.500 € netto / 14.875 € brutto (Abrollkipper MAN 19.293)
  • 01.11.2016: 16.000 € netto / 19.040 € brutto (Abrollkipper MAN 19.314)
  • 03.11.2016: 11.770 € netto / 14.006 € brutto (Abrollkipper Mercedes 2543 Actros 6×2)
  • 20.12.2016: 12.001 € netto / 14.281 € brutto (Abrollkipper Mercedes 2543 Actros 6×2)
  • 20.12.2016: 12.001 € netto / 14.281 € brutto (Abrollkipper Mercedes 2543 Actros 6×2)
  • 20.12.2016: 12.001 € netto / 14.281 € brutto (Abrollkipper Mercedes 2543 Actros 6×2)
  • 20.12.2016: 12.001 € netto / 14.281 € brutto (Abrollkipper Mercedes 2543 Actros 6×2)
  • 09.01.2017: 8.880 € netto / 10.567 € brutto (Abrollkipper MAN 26.322 6×4)
  • 02.02.2017: 50.251 € netto / 59.798 € brutto (Abrollkipper Mercedes 1829 AK Axor-R)
  • 16.02.2017: 20.000 € netto / 23.800 € brutto (Abrollkipper Mercedes 1827)
  • 17.02.2017: 10.501 € netto / 12.496 € brutto (Abrollkipper Mercedes 2543 Actros 6×2)
  • 11.04.2017: 19.100 € netto / 22.729 € brutto (Abrollkipper Mercedes 1929)
  • 18.05.2017: 7.778 € netto / 9.256 € brutto (Abrollkipper MAN 19.314)
  • 18.05.2017: 42.391 € netto / 50.446 € brutto (Abrollkipper Mercedes 2041 Actros)
  • 13.06.2017: 25.888 € netto / 30.807 € brutto (Abrollkipper MAN 35.372 8×4)
  • 13.06.2017: 11.201 € netto / 13.329 € brutto (Abrollkipper MAN 9.153 4×2)
  • 20.06.2017: 27.691 € netto / 32.952 € brutto (Abrollkipper Mercedes Atego 1828 AK)
  • 06.07.2017: 15.650 € netto / 18.624 € brutto (Abrollkipper Mercedes 1828 AK)
  • 01.08.2017: 16.000 € netto / 19.040 € brutto (Abrollkipper Mercedes 2541 Actros)
  • 01.08.2017: 24.000 € netto / 28.560 € brutto (Abrollkipper Mercedes 2541 Actros)
  • 05.10.2017: 15.695 € netto / 18.677 € brutto (Abrollkipper MAN FE 310 A)
  • 05.10.2017: 21.895 € netto / 26.055 € brutto (Abrollkipper Mercedes Atego 1828 AK)
  • 09.10.2017: 18.000 € netto / 21.420 € brutto (Abrollkipper MAN FE 310 A)
  • 06.11.2017: 30.750 € netto / 36.593 € brutto (Abrollkipper Mercedes 2032 LA Actros)
  • 07.11.2017: 24.200 € netto / 28.798 € brutto (Abrollkipper Mercedes Axor 1828 AK)
  • 20.07.2018: 11.688 € netto / 13.909 € brutto (Abrollkipper Mercedes 2534 6×2)
  • 10.08.2018: 12.655 € netto / 15.059 € brutto (Abrollkipper Iveco-Magirus MP 240 E 38 P 6×2)
  • 27.08.2018: 24.591 € netto / 29.263 € brutto (Abrollkipper Mercedes 1828 AK)
  • 27.08.2018: 24.591 € netto / 29.263 € brutto (Abrollkipper Mercedes 1828 AK)
  • 31.08.2018: 31.500 € netto / 37.485 € brutto (Abrollkipper MAN 35.403 8×8)
  • 23.10.2018: 12.113 € netto / 14.415 € brutto (Abrollkipper MAN 18.232)
  • 15.11.2018: 26.150 € netto / 31.119 € brutto (Abrollkipper Mercedes 2541 Actros)
  • 20.11.2018: 16.700 € netto / 19.873 € brutto (Abrollkipper Mercedes 2031 4×2)
  • 20.11.2018: 33.689 € netto / 40.090 € brutto (Abrollkipper Mercedes 2544L Actros 6×2)
  • 26.11.2018: 76.667 € netto / 91.233 € brutto (Abrollkipper Mercedes 1833 A Axor R)
  • 03.12.2018: 21.200 € netto / 25.228 € brutto (Abrollkipper Mercedes 2538 L 6×2)

Tiny House auf Abrollkipper: Quellen

  • Liste der VEBEG mit den Zuschlagspreisen für die Auktionen von Bundeswehr, Polizei, Katastrophenschutz und Technischem Hilfswerk der letzten 14 Tage: Klick
  • Datenbasis für Versteigerungspreise 2014-2018: kat.guenthers.net (Webseite ist seit 02/2019 nicht mehr am Netz)
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (19 votes, average: 4,79 out of 5)
Loading...

Das könnte Dich auch interessieren …

4 Antworten

  1. Thomas sagt:

    Hallo Tom,
    der letzte link im Artikel führt zu einer Wetterseite, statt zur Datenbasis Vebeg (oder ist MEIN browser gehackt?)

    LG
    haubidü

    • Tom sagt:

      Danke für den Tipp. Auf kat.guenthers.net standen noch bis zum Januar 2019 sämtliche Versteigerungsergebnisse der VEBEG von 2014 – 2018. Das war Grundlage für meine Auswertung. Ab 05/2018 habe ich die Daten selber von der VEBEG erfasst. Leider hatte die (offenbar private) Seite weder Impressum noch Kontaktangaben und ist nun nicht mehr bzw. nicht mehr mit sinnvollen Inhalten am Netz. Und bei der VEBEG gibt es immer nur die Ergebnisse der letzten 14 Tage. Schade. Aber es gibt auch eine gute Nachricht: Dein Browser ist in Ordnung.

  2. Martin sagt:

    Tolle Idee. Bei Dir merkt man: Der Kopf ist rund, damit das denken die Richtung ändern kann 🙂

    Nur doof, das es solche Fahrzeuge nicht mit 7 Sitzplätze gibt…
    Schon für eine Familie mit 4 Personen schränkt sich der Fahrzeugmarkt ganz arg ein.
    Ich habe auch schonmal an eine Wechselbrücke gedacht. Die ist auch standardisiert. Leider aber alles über 7,5 to und es mangelt an Fahrzeugen mit 4 Sitzen.
    Auch Kühl- oder Frischedienstfahrzeuge sind nur mit drei Sitzen zu bekommen.
    Fazit: Keine günstige Lösung in Sicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.