ᐅ Tschechische Elbe: Paddeln durchs Böhmische Mittelgebirge nach Ústí

5 Regenarten beim abwechslungsreichen Paddeln auf der tschechischen Elbe durch das Böhmische Mittelgebirge.

Zeltabbau in der Regenpause

In der Nacht Regen, Regen, Regen. Und auch der Morgen an der Elbe ist wolkenverhangen. Aber die Kinder haben schon vor 8:00 Uhr gute Laune. Jetzt schnell die Zelte abbauen und ab in die Boote, bevor der Regen wieder anfängt.

Tschechische Elbe: Paddeln durchs Böhmische Mittelgebirge nach Ústí

Nach genau einer Stunde ist das Lager abgebaut und die Boote schwimmen wieder auf der Elbe. Und tatsächlich. Beim Verzurren der letzten Gepäckstücke fängt es wieder an. Aber da sind wir schon regenfertig verpackt.

Tschechische Elbe: Paddeln durchs Böhmische Mittelgebirge nach Ústí

Paddeln ist ja eine Outdoor-Aktivität, bei der man gut vor der Witterung geschützt ist. Zumindest mit Regenverdeck und Spritzschürzen. Aber bei Regen fällt natürlich das gemeinsame Frühstück auf der Elbe erstmal ins Wasser.

Tschechische Elbe: Paddeln durchs Böhmische Mittelgebirge nach Ústí

Paddeln auf der tschechischen Elbe

Das Paddeln auf der tschechischen Elbe ist trotzdem abwechslungsreich und interessant. Immer wieder Hopfenfelder, Kirchen und Wälder am Ufer. Generell ist die Elbe ja hier kein Fluss, sondern eher ein See mit immer gleichem Wasserstand und kaum Strömung.

Tschechische Elbe: Paddeln durchs Böhmische Mittelgebirge nach Ústí

Gibt jedenfalls viel zu sehen. Sogar eine Schubeinheit kommt uns entgegen.

Tschechische Elbe: Paddeln durchs Böhmische Mittelgebirge nach Ústí

Der Kahn macht ganz schöne Wellen, die die Boote aber sowohl quer als auch im rechten Winkel leicht abreiten. Schade nur, dass das Wetter so mies ist. Sonst könnte man auch mal baden gehen.

Tschechische Elbe: Paddeln durchs Böhmische Mittelgebirge nach Ústí

An beiden Ufern viele Angler, Wohnwagen und Zelte. Nur keine Kneipen. Zumindest keine vom Ufer sichtbaren.

Tschechische Elbe: Paddeln durchs Böhmische Mittelgebirge nach Ústí

Und wir paddeln, paddeln und paddeln. Die Großen im XXL haben jetzt den perfekten Rhythmus gefunden. Ich darf gar nicht dran denken, wenn wir hätten gegen das große Grabner Riverstar XXL mit zwei 2er Kajaks ankämpfen sollen. Denn in der Ryschka paddeln immer mindestens 2, sodass das 6 m lange Boot wie ein Pfeil dahinschießt. Wir kommen schon zu Dritt mit dem leichten Verano California Trio gerade so hinterher.

Test Grabner Riverstar XXL 3-Sitzer auf der Elbe

Der nächste Regen. Heute ist aber auch alles dabei: Einfacher Platzregen, blasenmachender Landregen, peitschender Regen, feiner Sprühregen und waagerechter Regen. Und wir paddeln und paddeln und paddeln.

Schleuse České Kopisty

11:30 Uhr / km 795,16. Schleuse České Kopisty. 14°C Luft. 18°C Wasser.

Tschechische Elbe: Paddeln durchs Böhmische Mittelgebirge nach Ústí

10 Minuten. Die Schleusenzeit reicht kaum, um mal was zu essen.

Tschechische Elbe: Paddeln durchs Böhmische Mittelgebirge nach Ústí

12:00 Uhr haben wir schon 16 km auf der Uhr stehen und paddeln durch Litoměřice (Leitmeritz).

Tschechische Elbe: Paddeln durchs Böhmische Mittelgebirge nach Ústí

Jetzt beginnt das Böhmische Mittelgebirge (České středohoří). Schöne Vulkankegel rechts und links.

Tschechische Elbe: Paddeln durchs Böhmische Mittelgebirge nach Ústí

Teilweise sind die Vulkane aber schon ein bisschen angeknabbert, weil der Basalt für alles mögliche gebraucht wurde.

Tschechische Elbe: Paddeln durchs Böhmische Mittelgebirge nach Ústí

Industriearchitektur. Häfen. Chemiewerke. Eingebettet in eine idyllische Flusslandschaft.

Tschechische Elbe: Paddeln durchs Böhmische Mittelgebirge nach Ústí

Schleuse Lovosice

13:00 / km 787. Einfahrt in die Schleuse Lovosice (Lobositz). Hier dauert das Schleusen mal eine halbe Stunde, weil der Schleusenwärter noch auf ein Motorboot wartet, dass hinter uns die Elbe runterkommt. Macht nichts, können wir gleich was essen.

Tschechische Elbe: Paddeln durchs Böhmische Mittelgebirge nach Ústí

Und weiter nur Regen und trübes Wetter. Am schlimmsten wird es im Elbdurchbruch hinter Lobositz, als sich die Elbe eng zwischen den Bergen durchzwängt. Mit Gegenwind natürlich und ordentlichen Wellen, die übers Deck laufen. Also Klamottenwechsel.

Tschechische Elbe: Paddeln durchs Böhmische Mittelgebirge nach Ústí

Muss ganz nah am Ufer fahren, wo die wenigsten Wellen sind. Schon fast durch das Gebüsch. Der Wind drückt ganz schön.

Tschechische Elbe: Paddeln durchs Böhmische Mittelgebirge nach Ústí

Zwischendurch mal ein paar Strahlen Sonne. Aber echt wenig. Und dazu gibt es jetzt am Ufer viele kleine Bungalows und Gärten, vor denen Angler sitzen, die ihre Schnüre weit auf die Elbe spannen. Müssen immer ganz schön aufpassen und Bögen fahren.

Tschechische Elbe: Paddeln durchs Böhmische Mittelgebirge nach Ústí

Die Elbe ist wirklich wie ein Dorfteich mit Angelbooten, Seerosen und Schwänen.

Tschechische Elbe: Paddeln durchs Böhmische Mittelgebirge nach Ústí

Aber schon ein ordentlicher Dorfteich. Mit ordentlichen Bergen ringsrum.

Tschechische Elbe: Paddeln durchs Böhmische Mittelgebirge nach Ústí

Elbdurchbruch durchs Böhmische Mittelgebirge

15:50 Uhr / Kilometer 777. Weiter kein Glück mit dem Wetter. Ab Sebuzín wird es ganz dumm und dichter Nebelregen kommt auf. Die Stimmung ist auf dem Tiefpunkt.

Tschechische Elbe: Paddeln durchs Böhmische Mittelgebirge nach Ústí

Aber auch dieser Nebelregen geht vorbei und alle paddeln, paddeln und paddeln. Immer weiter. Immer elbabwärts.

Tschechische Elbe: Paddeln durchs Böhmische Mittelgebirge nach Ústí

Střekov – die letzte Elbschleuse vor Hamburg

Dann bei km 767,5 das letzte Stauwehr auf der Elbe. Die letzte Schleuse vor Hamburg. Warten vor der Schleuse Střekov (Schreckenstein) eine halbe Stunde, weil ich die Telefonnummer an einem Steg rechts vor der Schleuse übersehen und nicht gleich angerufen habe. Dann geht es aber schnell.

Tschechische Elbe: Paddeln durchs Böhmische Mittelgebirge nach Ústí

Die Schleusenkammer unter dem Schreckenstein ist riesig und wir werden bestimmt sechs Meter geschleust. Ist die größte Schleuse auf der tschechischen Elbe seit Melnik. Schon beeindruckend. Und was da für Wasser durchläuft. Nur für zwei lächerliche Paddelboote. Aber gut, irgendwie muss das Wasser ja sowieso die Elbe runter.

Tschechische Elbe: Paddeln durchs Böhmische Mittelgebirge nach Ústí

Im Unterwasser der Schleuse Střekov endlich Strömung. Wir rauschen dahin. Obwohl wir doch schon 40 km gepaddelt sind, paddeln wir und paddeln und paddeln. Immer weiter.

Ústí nad Labem (Aussig)

Hey, was ist denn jetzt los. Den blauen Himmel über der tschechischen Elbe gibt es ja wirklich. Vielleicht liegt das ja an den vielen Chemiefabriken in Ústi.

Tschechische Elbe: Paddeln durchs Böhmische Mittelgebirge nach Ústí

Dennoch ist Ústí von der Elbe aus eine schöne Stadt. Erst recht im goldenen Abendlicht.

Tschechische Elbe: Paddeln durchs Böhmische Mittelgebirge nach Ústí

Aber wir halten nicht an. Frage mich schon, ob wir überhaupt jemals wieder anhalten.

Tschechische Elbe: Paddeln durchs Böhmische Mittelgebirge nach Ústí

Hey, wir müssen langsam einen Zeltplatz suchen. Denn ab Děčín (Tetschen) wird die Übernachtung an der Elbe wegen des Naturparks Böhmische / Sächsische Schweiz schwierig bis unmöglich.

Tschechische Elbe: Paddeln durchs Böhmische Mittelgebirge nach Ústí

Zeltplatzsuche an der tschechischen Elbe

Nun ist es schon dunkel und man sieht das Ufer kaum noch. Müssen die Zeltplatzsuche ein bisschen verschärfen. Also fährt ein Boot am linken und ein Boot am rechten Ufer entlang. Finden und finden keinen Zeltplatz. Nur verkrautete Steilufer. Wird langsam blöd.

Tschechische Elbe: Paddeln durchs Böhmische Mittelgebirge nach Ústí

Dann schickt der Größte den Jüngsten gegen 20:30 Uhr zum Erkunden auf eine Böschung. Tatsächlich, hier im hohen Gras können wir zelten. Abendbrot gab es schon auf der Elbe. Also Zelte aufbauen und ab ins Bett.

Tschechische Elbe: Paddeln durchs Böhmische Mittelgebirge nach Ústí

Dobkovice | km 748 | 60,0 km heute | 139,2 km ab Prag

Am nächsten Tag  haben wir die Kilometerleistung noch mal deutlich erhöht und sind durch Böhmische und Sächsische Schweiz bis nach Dresden gepaddelt. 

Infos zum Paddeln durchs Böhmische Mittelgebirge

Kilometer-Tabelle der tschechischen Elbe

Elbe-km Paddel-km Attraktionen rechts und links der Elbe
808,0 0,0 Ufer nach Roudnice
795,2 12,8 Schleuse České Kopisty
792,0 16,0 Litoměřice (Leitmeritz)
787,4 20,6 Schleuse Lovosice (Lobositz)
767,5 40,5 Schleuse Střekov (Schreckenstein)
765,0 43,0 Ústí nad Labem (Aussig)
748,0 60,0 Dobkovice

Ausrüstung beim Paddeln auf der tschechischen Elbe

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.