ᐅ Portugal: Verwirrung an der Christus-Statue Lissabon

Die Christus-Statue Lissabon ist ja schön und gut. Aber wo ist die Fähre von Almada nach Lissabon? Oder muss ich doch auf der Brücke über den Tejo?

Parken an der Christus-Statue Lissabon

Wir kommen direkt von der Fähre von Tróia nach Setúbal. Immer noch nichts gegessen. Das kurze Stück nach Lissabon geht auf der Landstraße voll über die Berge. Kann man sich gar nicht vorstellen, dass wir kurz vor der Hauptstadt sind. Alles so ländlich-grün hier. Dann rein nach Almada. Denn dort steht die Christus-Statue. Nicht in Lissabon. Staune über den großen, freien Parkplatz zu Füßen von Cristo Rei. Die Statue muss aber noch warten. Erstmal Mittagessen kochen.

Parken an der Christus-Statue Lissabon Cristo Rei, Fähre von Almada nach Lissabon, Brücke über den Tejo

Und dann hoch auf die Christus-Statue Lissabon. Die Aussichtsplattform liegt oben auf 75 m Höhe. Die eigentliche Christus-Statue hat noch einmal 27 m, kann aber nicht begangen werden. Die Aussicht von oben ist natürlich phänomenal. War ja auch nicht anders zu erwarten. Tejo, Brücke, Lissabon. Wunderbar.

Parken an der Christus-Statue Lissabon Cristo Rei, Fähre von Almada nach Lissabon, Brücke über den Tejo

CR2 himself ist natürlich auch nicht schlecht. Aber nur ein Nachkriegs-Nachbau der Christus-Statue in Rio. Die eigentliche Attraktion ist der Rundblick.

Parken an der Christus-Statue Lissabon Cristo Rei, Fähre von Almada nach Lissabon, Brücke über den Tejo

Wo ist die Fähre von Almada nach Lissbaon?

Schaue schon mal nach der Fähre von Almada nach Lissabon. Von da unten an der Landspitze müsste die Fähre nach links über den Tejo direkt nach Lissabon schippern.

Parken an der Christus-Statue Lissabon Cristo Rei, Fähre von Almada nach Lissabon, Brücke über den Tejo

Laufen noch ein paar Kreise auf der Plattform. Ist einfach zu schön. Lohnt sich definitiv.

Parken an der Christus-Statue Lissabon Cristo Rei, Fähre von Almada nach Lissabon, Brücke über den Tejo

Wieder runter. Und quer durch Almada zur Fähre nach Lissabon.

Parken an der Christus-Statue Lissabon Cristo Rei, Fähre von Almada nach Lissabon, Brücke über den Tejo

Am Anfang ist alles gut. Hafen, Segelboote, U-Boote. Alles da. Aber wo ist die Fähre nach Lissabon? Halte mitten im Gewühl am Busbahnhof. Warnblinkanlage. Internetrecherche. Finde sogar die Preisinfos. Aber wo ist der Fähranleger? Frage 3 Leute. Busticketverkäufer. Taxifahrer. Passant. Nein, die Autofähre nach Lissabon wurde eingestellt. Hat man vergessen, auch die Webseite einzustellen?

Parken an der Christus-Statue Lissabon Cristo Rei, Fähre von Almada nach Lissabon, Brücke über den Tejo

Laufe noch ein bisschen herum und suche den Anleger für die Fähre. Aber da ist nichts. Oder ich bin zu blöd. Finde jedenfalls den Fähranleger nicht und gebe auf.

Parken an der Christus-Statue Lissabon Cristo Rei, Fähre von Almada nach Lissabon, Brücke über den Tejo

[Jetzt allerdings fällt mir ein Foto meines Vierten auf. Der wollte eigentlich das U-Boot fotografieren. Aber da ist doch ein fettes Schild. Muss ich übersehen haben. Hätte ich vielleicht am U-Boot rechts fahren sollen? Aber wo soll die Fähre gewesen sein? Und so bleibt es also unklar, ob eine Autofähre von Almada nach Lissabon nun fährt oder nicht.]

Parken an der Christus-Statue Lissabon Cristo Rei, Fähre von Almada nach Lissabon, Brücke über den Tejo

Brücke ist auch gut: Ponte 25 de Abril über den Tejo

Also zurück und auf die Autobahn. Zum Glück braucht man hier keine Mautbox. Sehr gut. Der Bus ist Klasse 2.

Parken an der Christus-Statue Lissabon Cristo Rei, Fähre von Almada nach Lissabon, Brücke über den Tejo

Und ab über die schöne Ponte 25 de Abril. Die Brücke ist wirklich hübsch. Und die Aussicht erst. Muss man unbedingt im Abendlicht fahren.

Parken an der Christus-Statue Lissabon Cristo Rei, Fähre von Almada nach Lissabon, Brücke über den Tejo

Bin ziemlich euphorisiert. Wollen wir nicht noch ein bisschen hier in Lissabon bleiben? Nö. Weiter. Können wir uns später mal anschauen.

Parken an der Christus-Statue Lissabon Cristo Rei, Fähre von Almada nach Lissabon, Brücke über den Tejo

Autobahn von Lissabon nach Norden

Also gut. Weiter nach Norden. Gibt zum Glück ganz normale Mautstellen. Kann also gleich auf der Autobahn bleiben.

Parken an der Christus-Statue Lissabon Cristo Rei, Fähre von Almada nach Lissabon, Brücke über den Tejo

Sonnenuntergang. Dunkelheit.

Parken an der Christus-Statue Lissabon Cristo Rei, Fähre von Almada nach Lissabon, Brücke über den Tejo

Also so richtig. Mist, meine Scheinwerfer leuchten zu weit nach unten. Ist wohl die Leuchtweitenregelung ausgefallen. Autobahn geht ja noch. Muss aber nach 8,75 € runter.

Parken an der Christus-Statue Lissabon Cristo Rei, Fähre von Almada nach Lissabon, Brücke über den Tejo

Leuchtweitenregelung down

Noch ein Stück Landstraße. Sehe aber nur noch 50 Meter weit. Überlege, ob ich schnell die Dachscheinwerfer auf Fernlicht klemme. Das würde zwar hübsches Fernlicht geben. Aber beim Abblendlicht stehe ich dann schneeblind völlig im Dunkeln. Auch nichts. Naja, muss so gehen. Langsam weiter. Zum Glück ist der nach Karte angepeilte Strand nicht weit.

Endlich Strandpiste. Sand. Spaß. Doch die Jungs haben schon wieder Hunger. Und ordnen als Profis in der Pisteneinschätzung sofortiges Abstellen an. Och, da wäre ich jetzt noch ein Stück weiter gefahren. Aber die Jungs haben schon recht. Also nach 300 m drehen, abstellen und kochen. Essen, Kinder in die Betten bringen, Rundgang. Stecke mir nicht nur Kamera und Stativ, sondern auch ein bisschen Werkzeug ein und gehe raus. Schöner Sternenhimmel jetzt.

Parken an der Christus-Statue Lissabon Cristo Rei, Fähre von Almada nach Lissabon, Brücke über den Tejo

Aber meine Leuchtweitenregelung interessiert mich mehr. Die Kinder müssten jetzt schlafen. Kann also endlich mal nach den Einstellschrauben für meine Scheinwerfer suchen. Darf nur nicht so am Bus herumklappern. Finde aber nichts. Muss mal bei den Busfreaks nachfragen und morgen früh nochmal ran. Da kann ich gleich die Wohnmobil-Inspektion mitmachen.

Parken an der Christus-Statue Lissabon Cristo Rei, Fähre von Almada nach Lissabon, Brücke über den Tejo

Praia dos rollos Blojos – Aljezur – Sines – Comporta – Troia – Setúbal – Almada – Lissabon – Serra da Pescaria – Praia dos sturos Lampos | Portugal | 348 km | 3.708 km

Infos zur Christus-Statue und der Tejo-Überquerung

Christus-Statue Lissabon / Cristo rei

  • Der Parkplatz an der Christus-Statue Lissabon ist frei, wird allerdings permanent mit Kirchenmusik beschallt. Lange stehen ist da nicht.
  • Der Aufgang zur Christus-Statue Lissabon kostet 2,50 € für Kinder von 8-12 Jahren, darüber 5 €
  • Winteröffnungzeit vom 21. September bis zum 30. Juni: 9:30 bis 18:00 Uhr
  • Bisschen Geschichte zu Cristo Rei Lissabon: Wiki

Parken an der Christus-Statue Lissabon Cristo Rei, Fähre von Almada nach Lissabon, Brücke über den Tejo

Fähre von Almada nach Lissabon

  • Tja, ich hab den Anleger der Fähre von Almada nach Lissabon nicht gefunden. Aber wenn einer da ist, dann am U-Boot rechts.
  • Vielleicht haben auch die Leute recht und die Fähre gibt es nicht (mehr).
  • Laut Preistafel kosten Fahrzeuge mit einer Länge von >4,5 m genau 4,95 €: Klick
  • Auf der Karte ist der Anleger Cacilhas nahe der Christus-Statue Lissabon zu sehen. Vor dem Busbahnhof scharf rechts. Direkt nach dem “Submarino Barracuda”.

Brücke über den Tejo nach Lissabon: Ponte 25 de Abril

  • Die Brücke führt im Zuge der Autobahn A2 von Almada über den Tejo nach Lissabon
  • Kosten: 4,05 € für ein schweres Wohnmobil (Klasse 2, 2019)
  • Zahlbar ganz normal an der Mautstelle im Süden

Ganz geheimer Stellplatztipp

Das Wichtigste für die Stellplatzsuche ist die Vermeidung jeglicher Empfehlungen von Stellplatz-Apps. Und so ist auch der Stellplatz für die anstehende Wohnmobil-Inspektion nur mit dem Atlas herausgesucht (Michelin, Blatt 52, N2): Klick

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (18 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...

Das könnte Dich auch interessieren …

4 Antworten

  1. Detlef sagt:

    He, tue doch mal kundt, wo du gedenkst weiter lang zu fahren.

    • Tom sagt:

      Haha, da würde mir ja was fehlen. Öffentlich zu posten, wo ich langfahre. Das weiß ich früh nicht mal selbst so ganz genau. Aber der Roadtrip geht bestimmt über Spanien und Frankreich nach Deutschland weiter. Jedenfalls, wenn nichts dazwischen kommt.

  2. Frank sagt:

    Du weißt bestimmt, dass die Scheinwerfer mit Unterlegscheiben ausgerichtet werden… brauchte allerdings längere Schrauben als meine LWR ausgefallen ist….
    Bin gespannt, ob du zu Hause auf elektrisch umrüstest!
    Gruß Frank

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.