ᐅ Mercedes MB 1222 A: Preiswerte Alternative fürs Expeditionsmobil 2020

Technische Daten, Verbrauch, Umbereifung und Preise des Mercedes MB 1222 AF mit OM 421. Jetzt mit allen VEBEG-Preisen von 2014 bis 2020.

Mercedes-Benz MB 1222 AK Allrad Kipper

Mercedes-Benz MB 1222 AK Allrad Kipper

Motor, Getriebe und Verbrauch des MB 1222

Der Motor des MB 1222 ist der kleinste von den großen Dieselmotoren. Unter dem Standardfahrerhaus der Neuen Generation NG80 arbeitet der V6-Motor OM 421 (Oswald, S. 515). Die technischen Daten des OM 421 mit 11 Liter Hubraum, aber nur 216 PS sagen eigentlich alles. Das Ding lebt ewig. Der OM 421 wurde neben dem “kleinen” MB 1222 auch im MB 1422, MB 1622, MB 1722, MB 1922, MB 2222 (?) und sogar im MB 2622 verbaut. Besonders cool finde ich das doppelte Auspuffendrohr. Den OM 421 gab es auch mit Turbolader als OM 421 A und sogar mit Ladeluftkühler als OM 421 LA. Da ist also noch viel Luft nach oben.

Mercedes-Benz MB 1222 AK Allrad Kipper

Mercedes-Benz MB 1222 AK Allrad Kipper

Der Verbrauch des Mercedes 1222 mit dem OM 421 wird sich im Reisebetrieb und bei schneller Übersetzung wohl bei 24 bis 26 Litern bei 85 km/h einpendeln. Mit kurzer Übersetzung wird der OM 421 aber durchaus auch 30 Liter Diesel auf 100km durchziehen. 11 Liter Hubraum wollen schließlich gefüttert werden. Hingegen habe ich den wesentlich leichteren MB 1124 mit 240 PS (OM 366 LA) zwischen 19 und 21 Litern bewegt. Auch als 6 Zylinder, aber eben nur mit 6 Litern Hubraum, Turbolader und Ladeluftkühler. Allerdings mit langer Übersetzung. Vor dem Ändern der kurzen Achsübersetzung hat der MB 1124 auch 27 Liter gebraucht. Damit verbraucht der Mercedes MB 1222 AF mit dem OM 421 zwar ein paar Liter mehr, ist aber robuster und als MB 1222 AF meist in besserem Zustand als die durchschnittliche Bundeswehr-Pritsche eines ansonsten vergleichbaren Mercedes 1017.

Das Getriebe des MB 1222 AK Allrad Kippers auf dem Foto ist ein GV4/95-6/9,0. Also ein außerordentlich interessantes, aber seltenes  6-Gang-Splitgetriebe mit oberer und unterer Ganggruppe. Mit den insgesamt 12 Vorwärtsgängen lässt sich der Motor immer im richtigen Drehzahlbereich fahren. Standardmäßig ist beim MB 1222 A aber nur ein 8-Gang-Getriebe mit Vorgelege verbaut (Oswald, S. 515).

Verteilergetriebe im Mercedes MB 1222 AF 4x4

Verteilergetriebe im Mercedes MB 1222 AF 4×4

Technische Daten des MB 1222 AF/AK 4×4

Manche Mercedes 1222 AK (wie der Allrad Kipper) haben eine Außenplanetenachse mit Differentialsperre. Dabei wird das Drehmoment am Rad aufgebaut, wodurch der gesamte Antriebsstrang entlastet wird. Dies ist außerordentlich sinnvoll bei schweren Einsatzbedingungen.

Original bereift ist der MB 1222 A mit Zwillingsbereifung 10 R 22,5. In den Radhäusern dieser Ziegler Feuerwehr auf Mercedes 1222 AF ist aber noch viel Platz.

Originale Bereifung auf dem Mercedes MB 1222 AF 4x4 Ziegler ohne Aufbau

Originale Bereifung auf dem Mercedes MB 1222 AF 4×4 Ziegler ohne Aufbau

Bei stabilen 10-Loch-Achsen mit Außenplaneten lässt sich auch große Einzelbereifung 14.00 R20 aufziehen. Aber auch die Umbereifung auf die moderne Reifengröße 315/80 R22,5 auf dem Mercedes 1222 AF Allrad Feuerwehr gibt ein stimmiges Gesamtbild. Hier mit Pirelli TG:01 Prometeon 315/80 R22,5.

Mercedes 1222 AF Allrad Feuerwehr Umbereifung auf 315/80 R22,5

Mercedes 1222 AF Allrad Feuerwehr: Umbereifung auf Pirelli TG:01 Prometeon 315/80 R22,5

Die sonstigen technischen Daten des MB 1222 zu Motor, Getriebe und Achsen zeigen, dass dieser NG ein richtiger LKW mit Reserven ist. Insofern ist der Mercedes 1222 kein Vergleich zum wesentlich weiter verbreiteten Mercedes 1017. Da ist eigentlich nur das Fahrerhaus gleich. Zumindest beim NG80.

Mercedes 1222 AK mit Ladekran in Kroatien

Mercedes 1222 AK mit Ladekran in Kroatien

Über eine Ablastung des Mercedes 1222 auf 7,5 t braucht ihr nicht nachzudenken. Das hat der bei guter Gewichtsverteilung auf der Hinterachse. Schon für die heckgetriebene Version mit kleinem Fahrerhaus gibt der Oswald ein Leergewicht von 5,0 t an (S. 515). Mit Allrad werden das also 5,5 t sein. Als 1222 AF mit Allrad, Differentialsperre und Nebenantrieb und großer Feuerwehr-Doka über 6 t Leergewicht. Mit Zwischenrahmen und Koffer sind das leer 7,5 Tonnen. Nein, der 1222er ist nichts für eine Ablastung auf 7,5 t.

Feuerwehr Mercedes 1222 auf Athos

Feuerwehr Mercedes 1222 auf Athos, Foto von Theodosios Simonopetritis

Vor- und Nachteile des MB 1222 AF als Expeditionsmobil

Der Mercedes 1222 ist also ein außerordentlich robustes und zuverlässiges Basisfahrzeug für ein Expeditionsmobil. Für einen Kauf sprechen neben dem günstigen Preis vor allem der robuste Motor, die wartungsarmen Bremsen und die stabilen Achsen.

Mercedes 1222 AF, Umrüstung auf Einzelbereifung mit stabiler Hinterachse

Mercedes 1222 AF, Umrüstung auf Einzelbereifung mit stabiler Hinterachse

Von der Feuerwehr gibt es den Mercedes 1222 AF meist nur mit langer Doka zu kaufen. Ob das ein Vorteil oder ein Nachteil ist, kann nur jeder für sich selbst entscheiden. Allerdings lässt sich aus einer langen Doka eher ein großes Fahrerhaus machen als aus einer kurzen Einzelkabine.

Mercedes 1222 AK NG als Kipper mit Einzelkabine

Mercedes 1222 AK NG als Kipper mit Einzelkabine

Doch letztlich ist der Motor im MB 1222 doch nur der kleine V6. Und eben nicht der große, legendäre V8 Dieselmotor OM 401. Wer also in die richtige LKW-Klasse aufsteigen will, der kann dann auch gleich die paar Liter Mehrverbrauch in Kauf nehmen und einen MB 1635 kaufen. Verbrauch dann 30 bis 35 Liter auf 100km.

Weiterer Nachteil des MB 1222 A ist, dass genau dieses Modell mit 439 gebauten Exemplaren nur wenig verbreitet ist (Oswald, S. 489). Für einen Mercedes NG ist das regelrecht ein Nischenmodell. Sicherlich war der vergleichsweise schwache, aber trotzdem durstige Motor OM 421 in Verbindung mit dem relativ leichten Fahrgestell ein Grund dafür, dass der Mercedes 1222A mit Allrad (Baumuster 615) wohl nur zwischen 1981 und 1984 gebaut wurde. Den hat außer ein paar Feuerwehren und ein paar geizigen Bauhöfen einfach niemand gebraucht.

Habe zwar auch schon von 1222er Feuerwehren mit einer Erstzulassung 1985 gelesen. Die werden aber einfach nur ein Jahr beim Aufbauhersteller zugebracht haben. Bachert, Ziegler oder Schlingmann brauchen ja auch eine gewisse Zeit, um das Fahrgestell auf eine Feuerwehr umzubauen.

Mercedes MB 1222 AF Typkennzeichen

Mercedes MB 1222 AF Typkennzeichen

Preisentwicklung des Feuerwehr-Mercedes 1222 AF

Die folgende Grafik zeigt die Auktionsergebnisse der VEBEG für insgesamt 50 verkaufte Mercedes 1222 AF sowie den Preistrend. Im Mittel wurde der Mercedes 1222 AF zwischen der ersten erfassten Versteigerung eines Mercedes 1222 AF in 2014 am 24.07.2014 und der letzten Auktion am 30.11.2020 zum Preis von 8.943 € netto versteigert. Der Ausreißer nach unten liegt bei 2.500 €, der Spitzenwert bei 21.570 € netto.

Mercedes 1222 AF 4x4 VEBEG Preise 2014-2020

Mercedes 1222 AF 4×4 VEBEG Preise 2014-2020

Die nächste Abbildung zeigt mit den Datenpunkten auf der grünen Linie die jährlichen Durchschnittspreise für insgesamt 50 Mercedes 1222 AF sowie mit den roten Säulen die Anzahl der von der VEBEG zwischen 2014 und 2020 verkauften Mercedes 1222 AF. Am teuersten war der Mercedes 1222 AF im Jahr 2018 mit einem Durchschnittspreis von 12.956 € netto. 2014 war der Kauf eines Mercedes 1222 AF mit einem Durchschnittspreis von 5.004 € netto am billigsten. Zu den Preisen kommen meist noch Mehrwertsteuer sowie Transportkosten hinzu.

Mercedes 1022 AF 4x4 VEBEG Preise + Stückzahlen 2014-2020

Mercedes 1022 AF 4×4 VEBEG Preise + Stückzahlen 2014-2020

Alle VEBEG-Auktionen für den MB 1222 AF

2014: 1 Mercedes 1222 AF, Kauf zu 5.004 € netto

2014 wurde von der VEBEG ein einziger Mercedes 1222 AF verkauft.

  • 24.07.2014: 5.004 € netto / 5.955 € brutto (Feuerwehrwagen Mercedes 1222 AF LF 16 TS)

2015: 9 Mercedes 1222 AF, Kauf zu ⌀ 8.605 € netto

2015 wurden über Auktionen der VEBEG insgesamt 9 Mercedes 1222 AF verkauft. Der mittlere Verkaufspreis für den Mercedes 1222 AF zwischen der ersten Auktion am 15.01.2015 und der Versteigerung am 15.04.2015 beträgt 8.605 € netto. Der Ausreißer nach unten liegt bei 5.100 €, der Spitzenwert bei 12.400 € netto.

  • 15.01.2015: 10.300 € netto / 12.257 € brutto (Feuerwehrwagen Mercedes 1222 AF TLF 16/25)
  • 15.01.2015: 11.300 € netto / 13.447 € brutto (Feuerwehrwagen Mercedes 1222 AF TLF 16/25)
  • 15.01.2015: 7.790 € netto / 9.270 € brutto (Feuerwehrwagen Mercedes 1222 AF TLF 16/25)
  • 15.01.2015: 12.400 € netto / 14.756 € brutto (Feuerwehrwagen Mercedes 1222 AF TLF 16/25)
  • 10.02.2015: 5.100 € netto / 6.069 € brutto (Feuerwehrwagen Mercedes 1222 AF LHF16 4×4)
  • 20.02.2015: 6.162 € netto / 7.332 € brutto (Feuerwehrwagen Mercedes 1222 AF LF 16 TS)
  • 24.02.2015: 10.679 € netto / 12.708 € brutto (Feuerwehrwagen Mercedes 1222 AF TLF 16/25)
  • 15.04.2015: 6.480 € netto / 7.711 € brutto (Feuerwehrwagen Mercedes 1222 AF LHF16 4×4)
  • 15.04.2015: 7.239 € netto / 8.614 € brutto (Feuerwehrwagen Mercedes 1222 AF LHF16 4×4)

2016: 5 Mercedes 1222 AF, Kauf zu ⌀ 5.829 € netto

2016 wurden über Auktionen der VEBEG insgesamt 5 Mercedes 1222 AF verkauft. Der mittlere Verkaufspreis für den Mercedes 1222 AF zwischen der ersten Auktion am 12.01.2016 und der Versteigerung am 18.11.2016 beträgt 5.829 € netto. Der Ausreißer nach unten liegt bei 2.500 €, der Spitzenwert bei 9.400 € netto.

  • 12.01.2016: 5.267 € netto / 6.267 € brutto (Feuerwehrwagen Mercedes 1222 F HLF 16 ohne Allrad)
  • 03.02.2016: 2.500 € netto / 2.975 € brutto (Feuerwehrwagen Mercedes 1222 AF LF 16)
  • 03.02.2016: 9.400 € netto / 11.186 € brutto (Feuerwehrwagen Mercedes 1222 AF TLF 16/25)
  • 14.11.2016: 5.112 € netto / 6.083 € brutto (Feuerwehrwagen Mercedes 1222 F HLF ohne Allrad)
  • 18.11.2016: 6.867 € netto / 8.172 € brutto (Feuerwehrwagen Mercedes 1222 AF LF 16)

2017: 11 Mercedes 1222 AF, Kauf zu ⌀ 8.963 € netto

2017 wurden über Auktionen der VEBEG insgesamt 11 Mercedes 1222 AF verkauft. Der mittlere Verkaufspreis für den Mercedes 1222 AF zwischen der ersten Auktion am 18.01.2017 und der Versteigerung am 23.10.2017 beträgt 8.963 € netto. Der Ausreißer nach unten liegt bei 5.100 €, der Spitzenwert bei 18.639 € netto.

  • 18.01.2017: 10.753 € netto / 12.796 € brutto (Rüstwagen Mercedes 1222 AF 4×4 RW 2)
  • 16.02.2017: 5.500 € netto / 6.545 € brutto (Feuerwehrwagen Mercedes 1222 AF LF 16/12)
  • 18.04.2017: 7.201 € netto / 8.569 € brutto (Feuerwehrwagen Mercedes 1222 AF LF 16)
  • 27.06.2017: 18.639 € netto / 22.180 € brutto (Feuerwehrwagen Mercedes 1222 AF TLF 16/25)
  • 10.08.2017: 9.400 € netto / 11.186 € brutto (Feuerwehrwagen Mercedes 1222 AF)
  • 31.08.2017: 10.000 € netto / 11.900 € brutto (Feuerwehrwagen Mercedes 1222 AF LF 16)
  • 31.08.2017: 5.100 € netto / 6.069 € brutto (Feuerwehrwagen Mercedes 1222 F LF 16 ohne Allrad)
  • 31.08.2017: 5.300 € netto / 6.307 € brutto (Feuerwehrwagen Mercedes 1222 F LF 16 ohne Allrad)
  • 19.09.2017: 9.400 € netto / 11.186 € brutto (Feuerwehrwagen Mercedes 1222 AF LF 16/12)
  • 16.10.2017: 10.500 € netto / 12.495 € brutto (Rüstwagen Mercedes 1222 AF 4×4 RW 2)
  • 23.10.2017: 6.800 € netto / 8.092 € brutto (Feuerwehrwagen Mercedes 1222 AF LF 16)

2018: 3 Mercedes 1222 AF, Kauf zu ⌀ 12.956 € netto

2018 wurden über Auktionen der VEBEG insgesamt 3 Mercedes 1222 AF verkauft. Der mittlere Verkaufspreis für den Mercedes 1222 AF zwischen der ersten Auktion am 17.08.2018 und der Versteigerung am 29.10.2018 beträgt 12.956 € netto. Der Ausreißer nach unten liegt bei 5.730 €, der Spitzenwert bei 21.570 € netto.

  • 17.08.2018: 5.730 € netto / 6.819 € brutto (Feuerwehrwagen Mercedes 1222 AF LF 16)
  • 17.08.2018: 21.570 € netto / 25.668 € brutto (Feuerwehrwagen Mercedes 1222 AF LF 16)
  • 29.10.2018: 11.567 € netto / 13.765 € brutto (Rüstwagen Mercedes 1222 AF 4×4 RW2)

2019: 13 Mercedes 1222 AF, Kauf zu ⌀ 9.258 € netto

2019 wurden über Auktionen der VEBEG insgesamt 13 Mercedes 1222 AF verkauft. Der mittlere Verkaufspreis für den Mercedes 1222 AF zwischen der ersten Auktion am 11.02.2019 und der Versteigerung am 28.11.2019 beträgt 9.258 € netto. Der Ausreißer nach unten liegt bei 6.511 €, der Spitzenwert bei 16.246 € netto.

  • 11.02.2019: 9.500 € netto / 11.305 € brutto (Feuerwehrwagen Mercedes 1222 AF LF 16/12)
  • 06.03.2019: 12.610 € netto / 15.006 € brutto (Feuerwehrwagen Mercedes 1222 AF TLF 16/25)
  • 08.04.2019: 9.596 € netto / 11.419 € brutto (Feuerwehrwagen Mercedes 1222 AF TLF 16/25)
  • 08.04.2019: 8.586 € netto / 10.217 € brutto (Feuerwehrwagen Mercedes 1222 AF TLF 16/25)
  • 12.04.2019: 6.511 € netto / 7.748 € brutto (Rüstwagen Mercedes 1222 AF 4×4)
  • 16.05.2019: 16.246 € netto / 19.333 € brutto (Feuerwehrwagen Mercedes 1222 AF)
  • 28.05.2019: 7.448 € netto / 8.863 € brutto (Feuerwehrwagen Mercedes 1222 AF LF 16/12)
  • 28.05.2019: 7.009 € netto / 8.341 € brutto (Feuerwehrwagen Mercedes 1222 AF LF 16/12)
  • 24.06.2019: 7.361 € netto / 8.759 € brutto (Feuerwehrwagen Mercedes 1222 AF TLF 16/25)
  • 19.08.2019: 10.200 € netto / 12.138 € brutto (Feuerwehrwagen Mercedes 1222 AF LF 16)
  • 31.10.2019: 9.050 € netto / 10.770 € brutto (Feuerwehrwagen Mercedes 1222 AF TLF 16/25)
  • 15.11.2019: 7.112 € netto / 8.463 € brutto (Feuerwehrwagen Mercedes 1222 AF LF 16)
  • 28.11.2019: 9.121 € netto / 10.854 € brutto (Feuerwehrwagen Mercedes 1222 AF LF 16)

2020: 8 Mercedes 1222 AF, Kauf zu ⌀ 9.719 € netto

2020 wurden über Auktionen der VEBEG insgesamt 8 Mercedes 1222 AF verkauft. Der mittlere Verkaufspreis für den Mercedes 1222 AF zwischen der ersten Auktion am 25.06.2020 und der Versteigerung am 30.11.2020 beträgt 9.719 € netto. Der Ausreißer nach unten liegt bei 8.100 €, der Spitzenwert bei 11.790 € netto.

  • 25.06.2020: 11.680 € netto / 13.899 € brutto (Feuerwehrwagen Mercedes 1222 AF LF 16)
  • 14.07.2020: 10.300 € netto / 12.257 € brutto (Feuerwehrwagen Mercedes 1222 AF LF 16)
  • 14.07.2020: 9.111 € netto / 10.842 € brutto (Feuerwehrwagen Mercedes 1222 AF LF 16)
  • 09.09.2020: 9.340 € netto / 11.115 € brutto (Feuerwehrwagen Mercedes 1222 AF TLF 16-25)
  • 13.10.2020: 8.130 € netto / 9.675 € brutto (Feuerwehrwagen Mercedes 1222 AF)
  • 04.11.2020: 9.299 € netto / 11.066 € brutto (Feuerwehrwagen Mercedes 1222 AF TLF 16/25)
  • 16.11.2020: 11.790 € netto / 14.030 € brutto (Feuerwehrwagen Mercedes 1222 F LF 16 ohne Allrad)
  • 30.11.2020: 8.100 € netto / 9.639 € brutto (Feuerwehrwagen Mercedes 1222 AF LF 16/12)

Weitere Infos zum MB 1222 AF

  • Liste der VEBEG mit den Zuschlagspreisen für die Auktionen von Bundeswehr, Polizei, Katastrophenschutz und Technischem Hilfswerk der letzten 14 Tage: Klick
  • Datenbasis für Versteigerungspreise 2014-2017: kat.guenthers.net (Webseite ist seit 02/2019 nur unregelmäßig am Netz)
  • Technische Infos zum Mercedes-Benz MB 1222 AF (NG80) auf Wikipedia: Wiki
  • Technische Daten zum Mercedes 1222 stammen aus dem 4 cm dicken “Oswald” mit zahlreichen hochwertigen Fotos und präzisen Tabellen: Klick
  • Betriebsanleitung für den MB 1222 (Mercedes NG): Klick

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (37 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...

Das könnte dich auch interessieren …

4 Antworten

  1. Tom sagt:

    Daten für Verkäufe des MB 1222 in 2019 aktualisiert.

  2. Tom sagt:

    Fotos von zwei MB 1222 AF mit langer Doka sowie Informationen zur Umbereifung des Mercedes 1222 ergänzt.

  3. Tom sagt:

    Habe wieder mal Fotos vom Mercedes 1222 und Infos zu den Pirelli 315/80 R22,5 ergänzt.

  4. Tom sagt:

    VEBEG-Preise der verkauften Mercedes 1222 AF für 2020 ergänzt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.