ᐅ Fahrrad: Gepäckträger vorn + hinten für große Ortlieb-Taschen

Nur mit einem nachgerüsteten Fahrradgepäckträger vorn lassen sich 4 große Ortlieb-Packtaschen am Fahrrad transportieren.

Test der Ortlieb Vario PS am Gepäckträger

Test der Ortlieb Vario PS am Gepäckträger

Gepäcktransport mit 4 großen Ortlieb-Taschen am Fahrrad

Fahrradtouren mit 5 Kindern sind schon eine Herausforderung. Vor allem dann, wenn die Kinder noch klein sind und unterwegs gezeltet wird. 7 Schlafsäcke, 7 Isomatten, 2 Zelte und eine Menge Ausrüstung wollen transportiert werden. Hab deswegen für mein geliebtes, genau 20 Jahre altes Diamant-Rad von Anfang an vorn einen vollwertigen Fahrradgepäckträger nachgerüstet.

Erfahrungen mit Haltbarkeit der Federgabel mit Fahrradgepäckträger vorn

Erfahrungen mit Fahrradgepäckträger vorn

Und wenn die kleinen Kinder mal eine Pause brauchen, müssen neben dem ganzen Gepäck auch noch 2 Kinderfahrräder verstaut werden. Da wird der Platz selbst mit Anhänger knapp. Schon deswegen funktionieren bei mir die Lowrider als Frontgepäckträger nicht, denn da kann ich vorn quer nichts drauflegen.

Hier sind die Taschen sogar mal farblich sortiert. Hab nämlich lauter bunte Taschenpärchen gekauft. Am liebsten wäre mir aber, wenn wirklich jede Tasche andersfarbig ist. Denn da kann ich mir auf Radtouren viel besser merken, was in welcher Packtasche schlummert. Gerade bei Touren mit dem 4-Achser.

Ein echter 4-Achser: Gespann aus Fahrrad mit Anhänger und Nachläufer

Ein echter 4-Achser: Gespann aus Fahrrad mit Anhänger und Nachläufer

Aber auch Einkaufen für eine siebenköpfige Familie mit dem Fahrrad ist eine Herausforderung. Natürlich immer mit 4 großen Ortlieb-Packtaschen auf den Gepäckträgern vorn und hinten. Da lasten regelmäßig 40 bis 50 kg auf den Gepäckträgern.

Normaler Einkauf mit 44 kg Gepäck am Fahrrad

Kleiner Einkauf mit 44 kg Gepäck am Fahrrad

Fahrradgepäckträger vorne nachrüsten

Hinten ist ein Transport auch schwerer Ortlieb-Packtaschen am Fahrradgepäckträger kein Problem. Das Quicklock-System ist da unschlagbar bequem und solide. Also natürlich ohne den komischen unteren Fanghaken, den kein Mensch braucht.

Quicklock-System für die Ortlieb-Fahrradtaschen

Quicklock-System für die Ortlieb-Fahrradtaschen

Aber ein Transport der großen Ortlieb-Packtaschen auf dem Fahrradgepäckträger vorn ist ein Problem. Das fängt schon damit an, dass es eigentlich standardmäßig keine Fahrradgepäckträger für vorn zum Nachrüsten gibt.

Nachgerüsteter Gepäckträger vorn am Fahrrad

Nachgerüsteter Gepäckträger vorn am Fahrrad

Dazu gibt es schon gar keine vorderen Gepäckträger für Federgabeln. Konnte aber mit ein bisschen Basteln einen hinteren Gepäckträger vorn applizieren.

Fahrradgepäckträger vorne nachrüsten

Fahrradgepäckträger vorne nachrüsten

Fahrradgepäckträger vorn und Federgabel

Bergfahrten mit Fahrradgepäckträger vorne

Erschwerend kommt beim Einkaufen mit dem Fahrrad mein Fahrprofil dazu. Es ist zwar mit 7 km nicht weit. Aber die letzten 70 Höhenmeter sind recht steil. Und das mit knapp 50 kg auf den beiden Gepäckträgern vorn und hinten.

Mein Lastenrad mit Fahrradgepäckträger vorn + hinten

Mein Lastenrad mit Fahrradgepäckträger vorn + hinten

Hab zwar extra eine Übersetzung von 26-36 nachgerüstet. Aber die Bergfahrt mit 2 voll beladenen Gepäckträgern vorne und hinten belastet natürlich den gesamten Antriebsstrang.

Antriebsstrang mit einer Übersetzung von bis zu 26-36

Antriebsstrang mit Übersetzung bis zu 26-36

Handling mit Fahrradgepäckträger vorn

Wenn links und rechts halbwegs gleichschwere Taschen am vorderen Fahrradgepäckträger hängen, geht das Handling noch. Schon schwieriger ist die Fahrt mit unterschiedlich beladenen Ortlieb-Taschen. Aber man gewöhnt sich dran. Bin ja nicht aus Zucker.

Handling mit Fahrradgepäckträger vorn

Handling mit Fahrradgepäckträger vorn

Haltbarkeit der Federgabel mit Fahrradgepäckträger vorn

Allerdings ist das nicht mein erster Gepäckträger vorne. Nach 12 Jahren ist der Lenker, nach 13 Jahren der erste nachgerüstete Alu-Frontgepäckträger an meinem Fahrrad gebrochen.

Test Federgabel mit nachgerüstetem Fahrradgepäckträger vorne

Test Federgabel mit nachgerüstetem Fahrradgepäckträger vorne

Nach 17 Jahren hat aufgrund der hohen Belastung die Gabelbrücke der RST-Federgabel aufgegeben. Aber egal. Irgendwie muss ich ja mein Gepäck auf dem Fahrrad transportieren. Und solange der gute Diamant-Rahmen hält, sind solche Bauteile ja schnell gewechselt.

Bruch von Gepäckträger, Federgabel und Lenker

Bruch von Gepäckträger, Federgabel und Lenker

Haltbarkeit der Ortlieb-Fahrradtaschen

Der Verschleiß bei den Fahrrad-Packtaschen ist kontinuierlicher. Die weiße Tasche ist meine Lieblingstasche und wurde zum 25. Jubiläum von Ortlieb verkauft. 1982 wurde Ortlieb gegründet. Also ist die Tasche von 2007. Ach, wie haben die Taschen damals noch geblitzt.

Haltbarkeit der Ortlieb-Fahrradtaschen als Gepäcktaschen

Haltbarkeit der Ortlieb-Fahrradtaschen

15 Jahre später sieht die weiße 25th-Anniversary-Ortlieb-Tasche schon ein bisschen anders aus. Die Fahrradtaschen werden eben dauerhaft benutzt.

15 Jahre alte Ortlieb Back-Roller Classic aus LKW-Plane

15 Jahre Ortlieb Back-Roller Classic aus LKW-Plane

Und zwar nicht nur bei Schönwetter oder beladen mit Butterbrot und Regenjacke. Sondern vor allem für die schweren Familieneinkäufe, gern aber auch als wasserdichte Packtaschen hinten an der Enduro. Hier übrigens gefüllt mit je 10 Liter Benzin und Wasser.

Ortlieb-Taschen an der Enduro

Ortlieb-Taschen an der Enduro

Natürlich sehen die Fahrrad-Packtaschen von Ortlieb nicht mehr wie neu aus. Aber welche Ausrüstungsteile vertragen schon 15 Jahre Dauernutzung? Und mit LKW-Plane lassen sich selbst Löcher in den Ortlieb-Taschen kleben.

Die einzige Sollbruchstelle an den Ortlieb-Taschen sind so ab 10 Jahren Benutzung die Steckverschlüsse. Solange nur eine Seite abbricht, geht es ja noch. Aber gerade eben bricht mir an meiner weißen Tasche auch noch der andere Stecker ab. Da hält jetzt nix mehr.

Gebrochener Steckverschluss an einer Ortlieb-Fahrradtasche

Gebrochener Steckverschluss an einer Ortlieb-Fahrradtasche

Der Metallverschluss bei den neuen Ortlieb-Taschen mit Rollverschluss ist da sicherlich dauerhafter. Finde aber das Handling der Steckverschlüsse dennoch besser. Nur sind eben fast alle Steckverschlüsse mittlerweile recht lädiert. Naja, muss mir einfach mal eine Handvoll Ersatzteile bestellen.

Nach 15 Jahren beschädigte Steckverschlüsse der Ortlieb-Taschen

Nach 15 Jahren beschädigte Steckverschlüsse der Ortlieb-Taschen

Test der Rad-Rucksack-Tasche Ortlieb Vario PS

Zwar ist die weiße, hübsch patinierte Ortlieb-Tasche nach wie vor mein Liebling. Brauche aber für offizielle Anlässe schon noch eine „anständige“ Fahrradtasche mit Laptopeinsatz. Hab mir vor 4 Jahren mal so eine Laptop-Rucksack-Radtasche selbst gebaut. Nutze die sowohl als Laptop-Rucksack als auch als Laptop-Fahrradtasche. Hier an meinem Klapprad, das sich gerade im Kombiverkehr mit der Bahn hervorragend macht. Wichtig am Klappfahrrad sind nur ordentliche Reifen und ein nachgerüsteter Gepäckträger. Aber die rote Tasche ist mir eigentlich ein bisschen zu klein.

Ortlieb Laptop-Rucksack 17 Zoll am Mini-Fahrrad

Ortlieb Laptop-Rucksack 17 Zoll am Mini-Fahrrad

Doch mittlerweile verkauft Ortlieb den professionellen Nachbau meines Bastelprodukts für Rad und Rücken. Quasi eine ganz normale, klassische Fahrradtasche mit einer Quick-Lock-Schiene für den Fahrradgepäckträger auf der einen und verdecktem Tragesystem auf der anderen Seite. Nur ist bei der Vario PS das Tragesystem im Gegensatz zu meiner Lösung oder auch den selbst kombinierten Schultaschen fest montiert und hübsch verpackt.

Rad-Rucksack-Tasche Ortlieb Vario PS als Radtasche mit Quicklock

Rad-Rucksack-Tasche Ortlieb Vario PS als Radtasche mit Quicklock

Die Abdeckung des Tragesystems der Vario PS Radrucksacktasche ist gleichzeitig eine wasserdichte Tasche, wird einfach um den Rucksack herumgeschwenkt und an der Seite eingehakt. Das ist am Anfang ein bisschen fummlig, funktioniert aber nach ein bisschen Testen sehr elegant. Vor allem kann man jetzt im Gegensatz zu meiner Lösung mit den Rucksackriemen nirgendwo hängen bleiben.

Tragesystem der Rad-Rucksack-Tasche Ortlieb Vario PS im Test

Tragesystem der Rad-Rucksack-Tasche Ortlieb Vario PS im Test

Mein 17-Zoll-Laptop passt mit der ein bisschen angepassten Innentasche auch in die Kombitasche für Rad und Rücken. Die Vario PS ist vor allem gerade geschnitten und dadurch unten die entscheidenden paar Zentimeter breiter als eine klassische Fahrradtasche. Dadurch passt im Gegensatz zu den klassischen Fahrradtaschen sogar ein großer, dicker Aktenordner problemlos rein.

Die Vario PS ist dazu auch als Rucksack bequem und wasserdicht. Und hat genau die richtige Größe für einen viertel Einkauf. Selbst mit Laptop getestet. Dazu kann ich die große Tasche dank Quicklock 2.1 wie gewohnt an den Einkaufswagen hängen.

Test der Ortlieb Vario PS am Einkaufswagen

Test der Ortlieb Vario PS am Einkaufswagen

Das einzige, was ich an der Vario PS vermisse, ist der Schultergurt. Da muss ich wohl mal einen antackern. Gibt ja zum Glück die ganzen Ersatzteile auch einzeln.

Infos zu Fahrradgepäckträger und Ortlieb-Taschen

Für mich hat sich nach dem 20-Jahres-Test die Lösung aus 2 vollwertigen Fahrradgepäckträgern für vorn und hinten trotz der Probleme mit der Federgabel bewährt. Da passen die großen, klassischen Ortlieb-Taschen vorn und hinten. Und ideal ist natürlich, wenn man zumindest eine Fahrradtasche auch als Rucksack nutzen kann.

Denke ich an meine weiße 25th-Anniversary-Radtasche, die seit 2007 an meinen Fahrradgepäckträgern hängt, müsste Ortlieb irgendwann in 2022 den 40. Geburtstag feiern. Herzlichen Glückwunsch schonmal und vielen Dank für coole Taschen. Ich hab noch keinen Kauf bereut.

  • Der nachgerüstete Gepäckträger vorne ist ein Racktime Standit: Klick
  • Am robustesten sind die Ortlieb Back-Roller Classic aus LKW-Plane: Klick
  • Flexibler als eine reine Radtasche ist die Rucksack-Radtasche Ortlieb Vario PS: Klick
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (11 votes, average: 4,91 out of 5)
Loading...

Das könnte dich auch interessieren …

10 Antworten

  1. Lars sagt:

    Wieder mal ein toller Bericht , bewundere immer deine tolle einfache Herangehensweise an die Dinge, mein Respekt.Wenn wir nicht gerade mit dem Vario unterwegs sind ,sind die Räder auch unser bevorzugtes Fortbewegungsmitteln. Im Alltag wie auf Reisen. Meine Kinder sind schon groß für die muss ich kein Gepäck mehr mitnehmen aber für meine Freundin. Wir haben seit längerem einen Einrad Anhänger den ich ziehe, so passt das mit der Geschwindigkeit zu meiner Freundin super. So ein Anhänger läuft super hinterher auch mit viel Gepäck und man muss wegen der Breite nicht so aufpassen.

    • Tom sagt:

      Gerade mit vier großen Packtaschen auf den Gepäckträger und zwei Kindern im Anhänger gibt es doch ein ganz schönes Gespann. Habe ich immer gern gemacht. Aber solo fährt sich mein geliebtes Fahrrad schon besser. Und ich staune immer wieder, wie viel man mit vier solchen großen Packtaschen wegkriegt.

  2. michael sagt:

    Als stiller Mitleser – muß ich mich nu mal zu Wort melden :

    „Das fängt schon damit an, dass es eigentlich standardmäßig keine Fahrradgepäckträger für vorn zum Nachrüsten gibt“
    So nicht ganz korrekt ….wir haben die für vorne seinerzeit im Fahrrad Fachgeschäft gekauft ……. und für Gabeln mit Federung war ein extra Haltebügel erwerbbar ( da meine Fahrräder ohne Federung in der Gabel sind war das nicht erforderlich )
    Vorteil war die Halterung für die Frontlampe mittig am Front-Gepäckträger – die die Lampe dann auch weit genug vom Gepäck entfernte ……. allerdings soll der vordere bei mir lediglich 40 Kg tragen können …..aber auch nach Jahren der Nutzung ohne Waage lebt der immer noch

    ( so nu verschwindet der Stille Mitleser wieder in den Hintergrund und hofft auf viele weitere Informationen rund um Mercedes 711D und dergleichen)
    MfG

    • Tom sagt:

      Naja, der letzte Kauf eines Gepäckträgers für vorne ist schon eine Weile her. Und wenn ich da nicht gleich was finde, helfe ich mir halt anderweitig. Aber was hast du denn da für einen Gepäckträger? Vielleicht kann ich ja was lernen.

      • michael sagt:

        Tja – nu muß ich zurückrudern ……. ( nicht was Frontgepäckträger generell angeht )( in jedem Fahrradladen den ich online besucht habe, habe ich welche gefunden auch für „mit Federgabel“ 30-180€)

        aber ……. nach Deiner Antwort habe ich gesucht wo ich die her habe und vielleicht auch zu schauen von welchem Hersteller die sind …………..

        Fazit …. die Rechnung ist sauber abgeheftet:

        ich hab gleich 3 Stück gekauft einen Schwarzen für mein Mountain bike (jetzt kommts) Tragkraft 15 Kg Preis 21,70 DM keine Marke genannt – Für mein Tourenrad und mein Einkaufsrad hatte ich jeweils einen einfachen; auch noname; gewählt mit 10 Kg Tragkraft und für jeweils 7,50 DM
        alle Drei haben aber den für mich wichtigen Federklammerbügel ( wie nennt man das Ding ???)

        und die Jahreszahl lass ich mal weg ………. und der Laden in dem ich die kaufte existiert schon lange nicht mehr

        Die beiden günstigen könnte man auch nicht an einem Rad mit Federgabel befestigen, da ein oberer Halter vorhanden ist – Der Schwarze müsste gehen solange über dem Reifen ein Bremsbügel befestigt ist ………

        Zum Glück wissen die aber alle nicht welche Last die nur tragen können 🙂
        (Und ich wusste es zum Glück auch nicht ……)

        • Tom sagt:

          Also ja, Frontgepäckträger gibt es natürlich. Frag nicht nach Traglast. Aber die gibt es. Aber letztlich lässt sich jeder Heckgepäckträger, der drei Aufnahmepunkte hat, auf eine Frontgabel mit Gabelbrücke anpassen.

        • ingo sagt:

          Also einen Vorderradträger der über 20 Kg trägt gibts wohl nicht, selbst der Tubus https://www.tubus.com/produkte/vorderradtraeger/tubus-product/grand-expedition-front trägt nur 18 Kg, genauso wie die Lowrider. Macht ja auch keinen Sinn eine so hohe Last ans Vorderrad zu hängen, das mögen die Gabel und die Gabellagerung nicht so gerne, ganz zu schweigen das es sich sehr schwer Lenken oder geradeaus fahren lässt, je nach Rahmengeometrie. Hinten dürfens allerdings gerne etwas mehr sein, wenn der Rahmen das ab kann, oder besser die Rahmenverbindungen. Wenn ich vorne 20 und hinten 40 Kg draufpacken würde wäre ich schnell über dem gesamt zugelassen Gewicht eines Rahmens, da hilft eine Diät auch nicht mehr 😉

          • Tom sagt:

            Stimmt, der vordere Gepäckträger ist der Haltbarkeit der Komponenten nicht unbedingt zuträglich. Noch dazu mit dieser Belastung durch die schweren Ortlieb-Fahrradtaschen. Da fällt mir ein, dass ich das Lager der Federgabel auch schon gewechselt habe. Aber einmal in 20 Jahren ist schon okay.

  3. Thomas sagt:

    Servus,
    Ich habe eine Frage zu deinen Erfahrungen mit den „neueren“ Ortlieb Back Rollern, also denen, die die Rollverschlüsse mittels der Schultergurte nach unten spannen (in deinem Fall die dunkelgraue Tasche): Wie groß ist die Gefahr, mit diesen nach aussen und unten abgespannten Gurten irgendwo hängenzubleiben? Ist dir das schonmal passiert? Und geht dann die gesamte Last quasi in den Rollverschluss, wenn man dann die vollbeladene Tasche am Schultergurt trägt? Wie sind deine Erfahrungen damit?
    Grüße aus Bayern,
    Thomas

    • Tom sagt:

      Diese „neuen“ Fahrradtaschen habe ich jetzt ungefähr 15 Jahre im Einsatz. Bei diesen Back Rollern sitzt der runtergezogene Schultergurt so straff an der Tasche, da bleibt man nicht hängen. Und die Rollverschlüsse vertragen das Hin- und Her-Geschleppe mit voller Last – also immer irgendwas zwischen 10 und 20 kg – ohne Murren. Kein Problem. Nur die Steckverschlüsse muss ich jetzt langsam mal austauschen. Denn am Ende ist es dieser eine zentrale Steckverschluss, der bei geschlossenem Rollverschluss die meiste Last hält, wenn man die Fahrradtasche über der Schulter trägt. Der LKW-Plane macht das nichts.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.