ᐅ Elbe: Wasserpolizeiliches Paddeln zum Roland von Belgern

Unter den wachsamen Augen der Wasserschutzpolizei paddeln wir zum Roland und den Schildbürgern von Belgern-Schildau.

Zeltmorgen an der Elbe

Morgen an der Elbe vor Mühlberg. Rundblick aus dem Zelt. Ah, die Angler sind noch da. Da waren die Welse wohl schlau. Essen jedenfalls kann man die Welse sowieso nicht. Aber beim Angeln scheint es ja auch nicht nur ums Angeln zu gehen. Sondern ums Draußensein. Klar,  ist schön so an der Elbe.

Elbe-Paddeln nach Belgern zu den Schildbürgern

Ich mag die Zeit am Fluss.

Elbe-Paddeln nach Belgern zu den Schildbürgern

Trotzdem bauen wir die Zelte ab. Halten die nassen Außenzelte in den Wind. So als richtig schöne, grüne Segel.

Trocknen Außenzelt des Vaude Invenio SUL

Alleine schmeiße ich die Zelte immer nur ins Gras oder auf ein paar Büsche. Aber jetzt, mit dem regulären Betreuungsschlüssel, kann das ordentlich gemacht werden. Die Boote sind auch noch da. Was dem Angler sein Glöckchen, ist mir die Alarmanlage. Aber die Nacht hat nichts gepiept. Gar nichts.

Elbe-Paddeln nach Belgern zu den Schildbürgern

Spazierfahrten der Wasserschutzpolizei

9:30 Uhr fährt die Wasserschutzpolizei vorbei. Stört sich aber nicht an uns. Klar, die fahren doch auch nur auf der Elbe spazieren.

Einsatzboot der Wasserschutzpolizei auf der Elbe

10 Uhr geht’s aufs Wasser.

Elbe-Paddeln nach Belgern zu den Schildbürgern

Rechts und links Schwärme von Kiebitzen.

Elbe-Paddeln nach Belgern zu den Schildbürgern

Kurze Auszeit an der Straßenbrücke Mühlberg. Besser gesagt am alten Fähranleger. Mir ist am Riverstar eine Halteschlaufe fürs Gepäck abgerissen.

Elbe-Paddeln nach Belgern zu den Schildbürgern

Derweil kommt eine Gruppe mit vier Festbooten vorbei. Aber die sind auch nicht wesentlich schneller. Vielleicht paddeln sich die Boote leichter? Nun ja, das käme auf einen Versuch an. Im Vergleich zum letzten Jahr auf der Elbe jedenfalls laufen sowohl das Riverstar als auch das Seawave super.

Elbe-Paddeln nach Belgern zu den Schildbürgern

Heute passt wenigstens das Wetter. Blauer Himmel, schöne Wolken, kaum Wind. Und schon wieder kommt die Wasserschutzpolizei auf. Muss denen immer die vorschriftsmäßige Steuerbordseite der Hood zuwenden. Sorry, hatte noch keine Zeit für die Bootsbeschriftung auf der linken Seite. Kann mir aber auch nicht vorstellen, dass die Wasserschutzpolizei wegen einer fehlenden Bootsbeschriftung Stress macht. Die Elbe gehört doch fast vollständig den Paddlern.

Elbe-Paddeln nach Belgern zu den Schildbürgern

Mittag in der Fährdiele Belgern

Das Mittagsziel ist Belgern. Die Gierseilfähre ist kaputt, weil die Bojen undicht waren und gesunken sind. Jedenfalls liegt die Fähre seit einigen Wochen still und wir können schön an der schrägen Auffahrt die Boote hochziehen.

Elbe-Paddeln nach Belgern zu den Schildbürgern

Gleich am Fähranleger lockt die Fährdiele Belgern. Erstmal was zischen. Ahh. Herrlich.

Elbe-Paddeln nach Belgern zu den Schildbürgern

Das Essen hat es aber auch in sich. Sehr lecker.

Elbe-Paddeln nach Belgern zu den Schildbürgern

1000 Jahre Rolandstadt Belgern

Kann anschließend die Kinder überzeugen, die Rolandstadt Belgern zu besichtigen.

Elbe-Paddeln nach Belgern zu den Schildbürgern

Immerhin ist Belgern Stadt seit 1000 Jahren. Die alten Gassen zeugen dann auch wirklich von einer langen Vergangenheit. Früher muss aber nicht nur alles besser, sondern auch die Gewährleistungsfrist für Straßenbauarbeiten länger gewesen sein. Jeder Stein sitzt noch so, wie er mal verlegt wurde. Ja, über diesen Straßenbelag ist wohl schon Martin Luther bei seinem Besuch in Belgern 1522 gestolpert.

Elbe-Paddeln nach Belgern zu den Schildbürgern

Und da zu Belgern neuerdings auch die Schildbürger aus dem eingemeindeten Schildau gehören, gibt es natürlich auch eine schildbürgermäßige Infotafel.

Elbe-Paddeln nach Belgern zu den Schildbürgern

Aber ich will mich nicht über ein stolzes Provinzstädtchen lustig machen. Belgern hat immerhin einen hübschen Marktplatz mit einem besonders für Paddler sehr attraktiven Eisladen. Gibt nicht viele davon an der Elbe.

Elbe-Paddeln nach Belgern zu den Schildbürgern

Auf der kursächsischen Postmeilensäule steht etwas von fünfzehneinhalb Stunden nach Dresden. Eine Stunde entspricht einer halben kursächsischen Postmeile und damit 4,5 km. Bis Dresden sind es über Strehla und Meißen also nach der Postmeilensäule 70 km. Google sagt 72 km. Passt doch.

Elbe-Paddeln nach Belgern zu den Schildbürgern

Eigentliche Attraktion von Belgern ist aber die Rolandstatue. Beeindruckend riesig. Und beeindruckend sind auch die 410 Jahre, die der steinerne Roland von Belgern nun schon mit dem Schwert in der Hand an der Rathausecke steht und von der eigenen Gerichtsbarkeit der Stadt kündet. Der Roland von Belgern ist übrigens der einzige Roland in Sachsen. .

Elbe-Paddeln nach Belgern zu den Schildbürgern

Es wird langsam heiß in Belgern. Nee, den Martin-Luther-Stein will jetzt keiner mehr suchen. Schleichen also durch die kleinen Gassen zurück zu den Paddelbooten. Natürlich immer auf der Schattenseite lang.

Elbe-Paddeln nach Belgern zu den Schildbürgern

Badetag in der Elbe bei Belgern

Ist wirklich heiß heute. Und so paddeln wir nur noch 2 km bis zum nächsten Sandstrand an einer kleinen Bucht.

Elbe-Paddeln nach Belgern zu den Schildbürgern

Die Kinder sind den Rest des Tages quasi komplett in der Elbe. Wir testen sogar mal die Schwimmwesten. Also nicht wie sonst immer als Hilfsmittel zum bequemen Sitzen und Bonbons verstauen, sondern zum Auftrieb gewinnen. Und klar geben die Kajakschwimmwesten deutlichen Auftrieb. Aber es sind mit 50N natürlich keine Rettungswesten. Gerade auch die fehlende Fixierung nach unten lässt die Schwimmwesten schnell hochrutschen.

Schwimmwesten von Marinepool testen

Langsam verschwindet die Sonne hinter den hohen Uferbäumen. Ein schöner Tag an der Elbe geht zur Neige.

Elbe-Paddeln nach Belgern zu den Schildbürgern

Aber auch der Abend an der Elbe lässt sich nicht lumpen.

Elbe-Paddeln nach Belgern zu den Schildbürgern

Geschichten erzählen. Noch eine. Und noch eine. Noch eine? Schluss jetzt, ab ins Bett. Och. Na gut. Noch ein bisschen Sternenkunde. Wo doch der Himmel über Belgern so schön klar ist. Nur sieht man das auf dem Handyfoto nicht so richtig. Aber egal, wir haben’s gesehen. Großer Wagen, kleiner Wagen, ISS. Alles da.

Elbe-Paddeln nach Belgern zu den Schildbürgern

Infos zum Paddeln auf der Elbe nach Belgern

  • Paddeln auf der Elbe von vor Mühlberg nach Belgern: 20 km in 3 Std.
  • Belgern im Internet: Wiki
  • Paddelboote: Grabner Riverstar (Klick) und Gumotex Seawave (Klick)
  • Ultraleichtzelte: Vaude Hogan UL (1,5 kg, 2 Personen, Klick) und Vaude SUL (2 kg, 3 P)
  • Boots-Alarmanlage mit Bewegungssensor von Abus: Klick
  • Schwimmwesten mit 50N Auftrieb reichen. Besser sind ein tiefer Halsausschnitt und die Bändchen zum Verzurren nach unten: Klick
  • Die Kilometertabelle der Elbe zeigt die Seiten aus dem Flussreiseführer “Die Elbe”: Klick

Elbe-km Paddel-km Attraktionen rechts und links der Elbe Seite
121,0 0,0 re Doppelkilometer Sachsen / Preußen
128,1 7,1 Straßenbrücke und alter Fähranleger Mühlberg 180
139,6 18,6 li Belgern mit Fährdiele, Roland am Rathaus 183
142,0 21,0 li Buchten bei Belgern

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.