ᐅ Push-Locks aus Metall für pistenfesten Womo-Ausbau

Ein pistenfester Ausbau braucht Push-Locks aus Metall. Denn was nützt der ganze Offroad-Umbau, wenn nach 100 km Wellblechpiste die Küche in Scherben liegt? Oder ich aus Angst um den Wohnmobilausbau immer auf dem Asphalt bleibe? Nix. Ein pistenfester Ausbau ist unabdingbar für ein Offroad-Wohnmobil.

Pistenfester Ausbau: Test auf der Wellblechpiste

Richtig offroad ist eigentlich unproblematisch für den Wohnmobilausbau. Sicher kracht es da mal. Und sicher müssen die Schubladen auch bei Schräglagen den Inhalt sicher verwahren. Aber insgesamt ist man da doch eher  langsam und vorsichtig unterwegs. Die eigentlichen Teststrecken für einen angeblich pistenfesten Ausbau sind  Wellblechpisten. Die zeigen, ob und wie lange der Ausbau wirklich hält.

Push-Locks aus Metall für pistenfesten Womo-Ausbau

Nun sieht das im GIF so gleichmäßig aus. Und der Ton fehlt. Schreibe ja selbst immer großspurig davon, wie ruhig der Bus ab einer bestimmten Geschwindigkeit über die Piste fliegt. Aber eigentlich ist das gar nicht so. Denn “ruhig” ist relativ. 80-90 km/h sind auf einer Wellblechpiste natürlich relativ ruhig. Aber nur im Vergleich zu den Qualen bei 30-70 km/h.

Doch diese Schmerzgrenze muss man erst mal überwinden. Der alte Golf 2 im nächsten GIF bewältigt so eine Wellblechpiste natürlich ganz genauso wie unser allradloser Mercedes 711 oder ein superteures 6×6-Expeditionsmobil. Jedes Fahrzeug würde das schaffen. Die Frage ist nur, was vom Fahrzeug und dem Ausbau nach dem Sprung durch die “Schallmauer” und 100 km Wellblechpiste noch übrig ist. Und da hätte der Golf wahrscheinlich sogar bessere Karten als so manches Expeditionsmobil. Wenn er sich trauen würde.

Push-Locks aus Metall für pistenfesten Womo-Ausbau

Kein pistenfester Ausbau mit Plastik Push-Locks

Den Sprung über die Schallmauer einer Wellblechpiste hat unser MB 711 jedenfalls schon oft geschafft. Allerdings nicht die Plastik Push-Locks. Konnten einfach die Küchenschubladen nicht mehr halten.

Push-Locks aus Metall für pistenfesten Womo-Ausbau

Trotz der doppelten Sicherung mit Touch-to-open-Teleskopschienen hat es die Plastik-Push-Locks einfach zerrissen. Regelrecht zerlegt.

Endlich stabile, schwere Push-Locks aus Metall

Nun ja. Bin ja sowieso ein Fan von Spanngurten. Stabil, einfach, universal. Und so übernahmen nach den auseinandergefallenen Plastik-Push-Locks  Spanngurte die Sicherung der Schubladen auf den restlichen Wellblechpisten. Nicht schön, hält aber bis nach Hause. Dann neue Push-Locks bestellen. Push-Locks aus Metall. Die Dinger sind echt schwer. 115 Gramm.

Push-Locks aus Metall für pistenfesten Womo-Ausbau

Die Reste der alten Plastik-Push-Locks wiegen nur 15 Gramm. Aber ich muss ja zum Glück nicht aufs Gewicht achten. Zumindest nicht bei solch wichtigen Zutaten für einen pistenfesten Ausbau wie vernünftigen Metall-Push-Locks.

Pistenfester Ausbau mit Push-Locks aus Metall

Montage der Push-Locks aus Metall

Ehrlich gesagt war ich mir bei der Bestellung der Push-Locks aus Metall mit den Maßen gar nicht so sicher. Das würde schon irgendwie passen. Dann aber ist die Montage der Push-Locks aus Metall denkbar einfach: Die Reste der alten Plastik-Push-Locks rausfummeln. Den schweren Schlosskosten aus Metall einsetzen. Passt alles wie angegossen. Selbst die Halteschrauben sitzen an derselben Stelle. Und auch die Falle passt. Perfekt.

Pistenfester Ausbau mit Push-Locks aus Metall

Infos zu den Push-Locks aus Metall

Die Push-Locks sind nicht billig, aber extrem stabil. Schwachpunkt sind jetzt wahrscheinlich eher die beiden Holzschräubchen. Näheres weiß ich nach der nächsten Wellblechpiste. Sehe allerdings, dass die schönen Push-Locks aus Metall gerade ausverkauft sind. Also beim Händler anrufen. Oha – so eine offene Kundenkommunikation erlebt man selten. Die haben gerade Qualitätsprobleme mit dem Produzenten, wollen aber nur erstklassige Ware verkaufen. Also ein bisschen warten. Es lohnt sich.

  • Die Push-Locks aus Metall kommen von Wilhelm Albers aus Hamburg: Klick
  • Zu den Push-Locks aus Metall gibt es natürlich noch passende Metall-Knöpfe und Rosetten: Klick
  • Aber die alten Plastikknöpfe passen auch. Haben ja nichts zu halten.

Und hier geht es zu einem Pistenreisebericht aus Lettland.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (11 votes, average: 4,82 out of 5)
Loading...

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.