ᐅ Dachzelt kleben: Textilkleber im Langzeit-Test

Für diesen Beitrag über den Textilkleber am Dachzelt hab ich extra mal zwei Jahre gewartet. War mir ganz und gar nicht sicher, dass das Experiment gut geht.

Segelpersenning: Baumwolle auf Baumwolle kleben

Der Wetterschutz aus Segelpersenning läuft bei meinem selbst gebauten Dachzelt ja rundherum. Aus einem Stück geschnitten. Doch irgendwie musste ich die Enden zusammenkriegen. Nähen schied aus. Hätte ich ja von Hand machen müssen. Kleben? Hmm. Mal probieren.

Textilkleber für Baumwolle auf Baumwolle gibt es ja. Hatte also nach Verarbeitungshinweis den Kleber zuerst nur einseitig aufgetragen und 10 Minuten abtrocknen lassen. Eigentlich soll man den Klebeflicken jetzt aufbügeln. Aber das kriege ich im Nachhinein nicht hin.

Dachzelt kleben: Textilkleber im 2-Jahres-Test

Und ohne Bügeln klebt der Textilkleber nicht bei einseitigem Auftrag. Nicht der schwere Stoff für das Dachzelt mit 340g/m². Nutze also den Textilkleber wie für feste Materialien vorgesehen als Kontaktkleber. Also beide Seiten einstreichen und antrocknen lassen. Dann eine Seite nochmal dünn einstreichen und nach spätestens zwei Minuten zusammenkleben. Das hält jetzt schon 2 Jahre.

Mückenschutz: Baumwolle und Kunststoffnetz kleben

Auch der Mückenschutz im Dachzelt aus Kunststoff ist einfach auf die Zeltbahn aus schwerer Baumwolle (Segelpersenning mit 340g/m2) aufgeklebt. Mit einem Deckstreifen wieder aus Segelpersenning klebt dann doch wieder Baumwolle auf Baumwolle. Ob das aber hält, war mir unklar.

Dachzelt kleben: Textilkleber im 2-Jahres-Test

Beschädigungen im Zeltstoff reparieren

Ansonsten gibt es beim Zeltstoff im Aufstelldach eigentlich keine Probleme. Ein paar kleinere Stellen sind eingerissen. Das ist aber schon bei der Montage passiert. Auch hier muss der Gütermann Textilkleber ran. Hatte ja zum Glück gleich ein 10er Pack gekauft.

Dachzelt kleben: Textilkleber im 2-Jahres-Test

Verarbeitung und Verbrauch des Textilklebers

Allerdings sollte man zwei Dinge nicht unterschätzen. Der Textilkleber stinkt bei der Verarbeitung wie verrückt und man braucht ziemlich viel davon. Eine Tube hat 30 g. Das reicht für höchstens 10 bis 20 Quadratzentimeter. Ist also nichts für große Flächen. Vor allem nicht bei dem Preis. Aber wenn der Textilkleber hält, soll es mir recht sein.

Hier also noch mal die Kurzanleitung für Verklebungen mit Textilkleber:

  1. Klebeflächen sauber machen
  2. Klebeflicken einseitig mit Kleber einstreichen
  3. Kleber 5 bis 10 Minuten ablüften lassen
  4. Klebeflicken 1 min unter Druck aufbügeln

Die richtige Temperatur für das Bügeleisen richtet sich nach dem zu verklebenden Stoff. Kann man ja am Bügeleisen einstellen. Ein aufgeklebter Flicken lässt sich auch durch erneutes Bügeln wieder lösen.

Beim Bügeln kann man selbst am Aufstelldach ein Brett dagegenhalten. Aber wenn Aufbügeln des Textilklebers keine Option ist, muss der Kleber dick zweiseitig aufgetragen und noch feucht verarbeitet werden. Hält genauso wie aufgebügelt.

Dachzelt kleben: Textilkleber im 2-Jahres-Test

Infos zum Textilkleber und der Matratzenunterlage im Dachzelt

Nach nunmehr 5 Jahren Nutzungsdauer kann ich das Experiment für gelungen erklären. Der Gütermann Textilkleber hält wirklich, was er verspricht.

  • Textilkleber ist der Gütermann HT2: Klick
  • Gebraucht habe ich etwa 6 Tuben Textilkleber. Aber die restlichen Tuben werden nicht schlecht.
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (7 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.