ᐅ Kupplung entlüften und neu befüllen Mercedes T2N

Anleitung fürs Kupplung entlüften und Neubefüllen der hydraulischen Kupplungsbetätigung des Mercedes T2/LN1.

Bremsflüssigkeit der Kupplung erneuern und entlüften

Bremsflüssigkeit der Kupplung erneuern und entlüften

Bremsflüssigkeit der Kupplung erneuern und entlüften

1. Vorratsbehälter der Kupplungsbetätigung auffüllen

Für die Hydraulik der Kupplungsbetätigung gibt es unterschiedliche Systeme. Mein Mercedes 711 hat den gemeinsamen Ausgleichsbehälter für Kupplung und Bremse. Damit ist es am besten, die Bremsflüssigkeit der Kupplungsbetätigung zusammen mit der Bremsflüssigkeit der Bremsanlage zu wechseln. Aber natürlich kann man auch nur die Kupplung entlüften oder nur die Bremsflüssigkeit der Kupplung wechseln.

Bei mir ist vom vorherigen Wechsel der Bremsflüssigkeit der Ausgleichsbehälter schon frisch befüllt. Ansonsten vor dem Neubefüllen und Entlüften der Kupplung die alte Bremsflüssigkeit absaugen und den Vorratsbehälter für Kupplung und Bremse mit neuer Bremsflüssigkeit auffüllen.

Kombinierter Vorratsbehälter für die Kupplungsbetätigung und Bremsanlage

Kombinierter Vorratsbehälter für die Kupplungsbetätigung und Bremsanlage

2. Entlüftungsventil Kupplungsnehmerzylinder öffnen

Der Kupplungsnehmerzylinder des Mercedes 711 befindet sich an der rechten Getriebeseite oberhalb der Einfüllöffnung für das Getriebeöl.

Kupplungsnehmerzylinder an der rechten Getriebeseite

Kupplungsnehmerzylinder an der rechten Getriebeseite

Auf dem Kupplungsnehmerzylinder sitzt ein Entlüftungsventil mit Staubkappe. Diesen Blick hat man aber nie. Nur mit dem Handy gibt es diese Perspektive. Stattdessen muss ich die Staubkappe und das Ventil für das Entlüften der Kupplung von unten ertasten.

Entlüftungsventil auf dem Kupplungsnehmerzylinder mit Staubkappe

Entlüftungsventil auf dem Kupplungsnehmerzylinder mit Staubkappe

Die Staubkappe geht leicht ab. Aber die Entlüftungsschraube des Kupplungsnehmerzylinders narrt mich etwas. Denn alle Entlüftungsventile der Bremsanlage haben Schlüsselweite 11. Doch das unsichtbare Entlüftungsventil der Kupplung braucht Schlüsselweite 9.

Bremsenschlüssel für das Wechseln der Bremsflüssigkeit

Bremsenschlüssel für das Wechseln der Bremsflüssigkeit

3. Bremsflüssigkeit der Kupplung wechseln und Kupplung entlüften

Öffne das Entlüftungsventil auf dem Kupplungsnehmerzylinder erstmal nur kurz. Danach stecke ich den Schlauch der Saugpistole auf. Jetzt das Entlüftungsventil richtig öffnen (SW 9) und so lange offen halten, bis neue, saubere Bremsflüssigkeit blasenfrei ausströmt. Allerdings kommen beim Absaugen immer ein paar Blasen über das Gewinde in den Schlauch. Aber das hat nichts mit Luft in der Kupplungsbetätigung zu tun.

Kupplung entlüften und Bremsflüssigkeit absaugen

Kupplung entlüften und Bremsflüssigkeit absaugen

Entlüftungsventil schließen, Schlauch abnehmen und Staubkappe aufdrücken. Im Becher der Saupistole sieht man schön die unterschiedlichen Farben der alten und neuen Bremsflüssigkeit. Das war wirklich höchste Zeit für einen Wechsel der Bremsflüssigkeit, die im Kupplungsnehmerzylinder am Getriebe ja immer ziemlich warm wird. Bremsflüssigkeit und das Kupplung entlüften kostet fast nichts. Ein wegen alter Bremsflüssigkeit verrosteter Kupplungsnehmerzylinder kostet da wesentlich mehr. Also nicht sparsam sein und öfter mal die Kupplung entlüften bzw. die Bremsflüssigkeit wechseln.

Alte und neue Bremsflüssigkeit der Kupplungsbetätigung

Alte und neue Bremsflüssigkeit der Kupplungsbetätigung

4. Bremsflüssigkeit am Vorratsbehälter nachfüllen

Durch das Absaugen von Bremsflüssigkeit am Kupplungsnehmerzylinder fehlt jetzt natürlich Bremsflüssigkeit im Vorratsbehälter für Kupplung und Bremse. Bremsflüssigkeit bis zur Maximal-Markierung nachfüllen und Verschlussdeckel aufschrauben.

Auffüllen des Ausgleichsbehälters für Kupplung und Bremse

Auffüllen des Ausgleichsbehälters für Kupplung und Bremse

Kupplung entlüften und neu befüllen: Infos

Quellen

  • Allgemeine Angaben und Vorschriften zum Umgang mit Bremsflüssigkeit (Bevo 330.1): Klick
  • Mercedes Betriebsstoffvorschrift für Bremsflüssigkeit (MB 331.0): Klick
  • Bremsflüssigkeit der Kupplungsbetätigung erneuern: Werkstatthandbuch 2981 / D709
  • Wartungsintervall für das Neubefüllen und Entlüften der Kupplungsbetätigung: 2 Jahre (Wartungsheft, S. 26)

Werkzeug

  • 9er Bremsenschlüssel (aus dem Satz BGS 1745): Klick
  • Bremsentlüftungsgerät als Saugpistole (BGS 8067): Klick

Anzugsdrehmomente

  • Anzugsdrehmoment Entlüftungsschraube Kupplungsnehmerzylinder: 6-12 Nm (WHB 42-0013, 42-1421).

Bremsflüssigkeit der Kupplungsbetätigung

  • Mercedes-Bremsflüssigkeit DOT 4 plus A9909898500 MB 331.0 (ATO24.de): Klick
  • Entsorgung alter Bremsflüssigkeit kostenlos über den Wertstoffhof
  • 100 ml Bremsflüssigkeit sind tödlich! Nicht in Reichweite von Kindern lagern!

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.