ᐅ Ein neuer Frühling mit der Canon EOS 80D?

Die Canon EOS 80D ist schon toll, macht aber nicht so viel bessere Fotos, wie sie schwerer und unhandlicher ist als mein Handy.

Canon EOS 80D vs. Canon PowerShot G9X II vs. Samsung Galaxy Note8

Nun gut. Lassen wir Fotos sprechen. Diesmal vom Frühlingsanfang. Und diesmal darf die Canon PowerShot G9X II auch wieder mitmachen. Die Fotos sind alle frei Hand im Blümchenmodus aufgenommen und vollkommen unbearbeitet. Nur die maximale Auflösung wird von meinem dafür zuständigen Plugin wie üblich auf 1200 Pixel runtergerechnet. Im Original sind die Fotos natürlich größer.

Canon EOS 80D: 1/500sec - F/4.5 - ISO100

Canon EOS 80D: 1/500sec – F/4.5 – ISO100

Canon PowerShot G9X II: 1/1000 sec - F/4.5 - ISO125

Canon PowerShot G9X II: 1/1000 sec – F/4.5 – ISO125

Samsung Galaxy Note8: 1/196sec - F/2.4 - ISO25

Samsung Galaxy Note8: 1/196sec – F/2.4 – ISO25

Bienen im Anflug – schwer zu belichten, schwer zu fokussieren

Unscharfe Urlaubsfotos sind immer eine Katastrophe. Alles andere kann ich notfalls nachbearbeiten, bloß das nicht. Ja, ich weiß, dass die Blütenfotos schwierig zu belichten und zu fokussieren sind. Noch dazu mit einfliegenden Bienen. Aber mein Handy kriegt das doch auch hin. Und nein, ich habe bei 1/500 nicht gewackelt. Keine Ahnung, woran das liegt. Aber genau wegen dieser Fokusprobleme (mit der Canon EOS 60D) hatte ich nach dem Lofotenurlaub ja meine Kamerakrise. Bin auch jetzt mit der 80D nicht glücklich. Das Bild ist doch trotz Blende 5.6 unscharf. Offenbar hat sich der Autofokus mehr um die einfliegende Biene als um die schöne Krokusblüte gekümmert.

Canon EOS 80D: 1/500 sec - F/5.6 - ISO200

Canon EOS 80D: 1/500 sec – F/5.6 – ISO200

Canon PowerShot G9X II: 1/500 sec - F/4 - ISO125

Canon PowerShot G9X II: 1/500 sec – F/4 – ISO125

Samsung Galaxy Note8: 1/1032 sec - F/1.7 - ISO40

Samsung Galaxy Note8: 1/1032 sec – F/1.7 – ISO40

Die Kamera wird wieder eingepackt

Ups. Da habe ich doch glatt vergessen, das Foto von der Blümchendraufsicht auch mit der 80D zu machen. Aber jetzt ist es zu spät. Und auch die Blümchen frieren unter einer dichten Schneedecke. Nix mit Frühlingsanfang.

Canon PowerShot G9X II: 1/2000 sec - F/4.5 - ISO800

Canon PowerShot G9X II: 1/2000 sec – F/4.5 – ISO800

Samsung Galaxy Note8: 1/196 sec - F/2.4 - ISO25

Samsung Galaxy Note8: 1/196 sec – F/2.4 – ISO25

Ergebnis des Kameravergleichs

Nun ja, die Bilder kann sich jeder selbst anschauen. Allerdings ist euch sicherlich schon aufgefallen, dass ich es nicht geschafft habe, bei der Canon EOS 80D im LiveView das Bildformat auf 4:3 einzustellen. Keine Ahnung, warum nicht. Im Menü jedenfalls habe ich dazu nichts gefunden.

Das Ergebnis jedenfalls bleibt. Standardkamera ist mein Samsung Galaxy Note8. Auf Reisen kommt zusätzlich die Canon PowerShot G9X II mit. Die Canon EOS 80D hätte ihre Domäne zwar eindeutig auf Großwildsafari oder Birdspotting mit Brennweiten jenseits der 300 mm. Aber das ist bei mir noch nicht soweit.

Nachtrag und Erfahrungsbericht zu den drei Kameras

Seit dem Test sind jetzt 4 Jahre vergangen. Hab seitdem meine Spiegelreflexkamera nicht mehr angefasst. Fotografiere eigentlich nur noch mit dem Handy, mittlerweile mit dem Note 10. In Bezug auf die Kamera fand ich allerdings das Note 8 rein subjektiv besser. Die kleine Canon PowerShot aber kommt nach wie vor immer dann zum Einsatz, wenn ich extrem kurze oder extrem lange Belichtungszeiten brauche. Also beim Fotografieren aus dem fahrenden Bus heraus oder bei Nachtfotos.

  • Canon EOS 80D mit Objektiv 18-135: Klick
  • Canon PowerShot G9X II: Klick
  • Samsung Galaxy Note8: Klick
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (12 votes, average: 4,75 out of 5)
Loading...

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.