ᐅ Abschleppstange am Wohnmobil: Haben ist besser als brauchen

Lust und Zeit zum Bauen ist da, aber kein Owatrol mehr. Also startet spontan das Projekt Abschleppstange am Wohnmobil. Mein Vierter will sowieso gerade mal lackieren. Auch dafür bietet sich die Abschleppstange an. Erstmal bisschen schleifen lassen.

Abschleppstange am Wohnmobil: Halter unter der Stoßstange am Mercedes T2 selbst gebaut

Dann kann er die Abschleppstange aus der Spraydose schwarz lackieren. Damit sie nicht so auffällt. Der MB 711 ist ja kein Feuerwehrauto.

Abschleppstange am Wohnmobil: Halter unter der Stoßstange am Mercedes T2 selbst gebaut

Ok. Das läuft. Suche derweil nach einem geeigneten Platz für die Abschleppstange am Wohnmobil. Hätte die gerne wie einen Unterfahrschutz verbaut. Aber nicht im Böschungswinkel. Da bleibt eigentlich nur der Platz unter der Stoßstange. Auf der hinteren, breiten Trittstufe. Doch dort ist ein Abschlepphaken angeschweißt. An der Öse hat mich zwar mal ein Land Rover aus dem Sand gezogen. Aber jetzt stört der Haken. Baue also erstmal die breite Trittstufe hinten am MB 711 D ab. Bye bye Abschlepphaken.

Abschleppstange am Wohnmobil: Halter unter der Stoßstange am Mercedes T2 selbst gebaut

Jetzt noch zwei Halter für die Abschleppstange am Wohnmobil basteln. Irgendwo waren doch noch ein paar Meter Edelstahlblech. Das ist zwar mit 3 mm ein bisschen dick und lässt sich doof bearbeiten, aber ist halt nun mal da. Gebogen wird der Halter nach dem Muster einer Fahrradspeiche. Noch einen alten Fahrradschlauch drüberziehen. Mag nicht, wenn es klappert.

Abschleppstange am Wohnmobil: Halter unter der Stoßstange am Mercedes T2 selbst gebaut

Dazu liegt die Abschleppstange am Wohnmobil auf etwas Elefantenhaut. Das ist ein extra dicker Enduroschlauch für die KTM. Hat nichtmal 100 km gehalten. Aber für solche Zwecke ist der alte Schlauch ideal. Wichtig ist ja, dass die Abschleppstange nicht zur Seite rausrutschen kann. Noch vier Löcher durch das Edelstahlblech bohren und vier Schrauben reindrehen. Mehr ist das nicht.

Abschleppstange am Wohnmobil: Halter unter der Stoßstange am Mercedes T2 selbst gebaut

Und schon sitzt die Abschleppstange hinten quer unter dem Heck und übernimmt gleichzeitig ein bisschen die Funktion einer Stoßstange. Steht auch nicht viel über. Ist noch in der Flucht aus Hinterrad und Vorderrad.

Abschleppstange am Wohnmobil: Halter unter der Stoßstange am Mercedes T2 selbst gebaut

Nur schwer ist die Abschleppstange am Wohnmobil. Nehme das aber in Kauf. Da bin ich abergläubisch. Denn wenn die Abschleppstange jetzt immer dabei ist, hoffe ich auf übermercedesmäßigen Beistand.

Abschleppstange am Wohnmobil: Halter unter der Stoßstange am Mercedes T2 selbst gebaut

Und sollte ich dennoch mal liegenbleiben, kann ich mich von irgendeinem Kieslaster zur nächsten Werkstatt schleppen lassen. Hoffe natürlich trotzdem, dass ich die Abschleppstange nie brauche. Aber wenn, dann habe ich jetzt eine dabei. Deswegen musste unbedingt ein Halter für die Abschleppstange am Wohnmobil gebaut werden. Denn haben und nicht brauchen macht nix. Aber brauchen und nicht dabei haben ist ganz schlecht.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (11 votes, average: 4,91 out of 5)
Loading...

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.