ᐅ Vorfristiger Start nach Frankreich

Die Männertour mit meinem Größten habe ich ja schon echt lange vorbereitet. Zumal wir den Vito in Marokko stehen lassen und mit der KTM das Land erkunden wollen. Aber kein Plan wird jemals an die Realität heranreichen.

Und so ergab sich auch heute ganz unerwartet die Möglichkeit, schon  2 Tage vorfristig nach Marokko aufzubrechen. Also haben wir spontan alle Sachen zusammen gepackt und die KTM in den Vito verladen. Wir mussten entgegen erster Befürchtungen noch nicht einmal das Vorderrad ausbauen.

130130 Marokko (11)

Das restliche Gepäck haben wir dann rings um die KTM gestapelt.  Und dann ab auf die Autobahn. Wir haben nur einmal getankt und sind ansonsten durchgefahren. Als Verpflegung gab es eine beste Versorgung mit Salamibroten.

Übernachtet haben wir ganz unprätentiös auf einem Rastplatz vor Lyon zwischen den LKWs.

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.