ᐅ Darf ich die Umrissleuchte am Wohnmobil selbst bauen?

Muss ja wegen des undichten Lenkgetriebes sowieso Ersatzteile bei Mercedes bestellen. Mal überlegen, was ich noch so brauche. In Griechenland ist auf einer Piste die Umrissleuchte am Wohnmobil hinten oben links verloren gegangen. Nun ja, eigentlich nicht ganz. Nur die Scheibe fehlt. Eine rote, halbovale Scheibe von 3 x 4 cm.

Umrissleuchte am Wohnmobil Mercedes 711 Ersatzscheibe selbst bauen

Gesicherte Ersatzteilversorgung bei Mercedes

Also erst mal die Dichtringe für das undichte Lenkgetriebe bestellt. Dann nach der Ersatzscheibe für die Umrissleuchte am Wohnmobil gefragt. Und jetzt die gute Nachricht: Bei Mercedes ist diese Scheibe selbstverständlich einzeln als Ersatzteil erhältlich und auch lieferbar. Das ist doch schon mal gut. Aber 43 Euro für eine lächerliche rote Miniplastikscheibe der Umrissleuchte am Wohnmobil? Ich wollte doch (noch) keine neue Frontscheibe kaufen. Nee, nee: Dafür bastele ich die selbst.

Brauche ich überhaupt eine Umrissleuchte am Wohnmobil?

Nein, ganz komme ich nicht um die Umrissleuchte herum. Denn der Bus steht mit 2,19 m Breite in den Papieren. Frag mich, wo die messen. Der Aufbau ist 2,05 m breit. Der Rest sind die Verkelidungen der Radhäuser. Wenn die mitzählen, ist der T2 tatsächlich breiter als 2,10 m. Das ist die Grenze, ab der man gemäß § 51b StVZO eine Umrissleuchte am Wohnmobil braucht. Denn in § 51b StVZO heiß es zu Umrissleuchten:

  • (2) Fahrzeuge mit einer Breite von mehr als 2,10 m müssen und Fahrzeuge mit einer Breite von mehr als 1,80 m aber nicht mehr als 2,10 m dürfen auf jeder Seite mit einer nach vorn wirkenden weißen und einer nach hinten wirkenden roten Umrissleuchte ausgerüstet sein. […]

Umbau einer Fahrradleuchte zur Umrissleuchte am Wohnmobil

Nach hinten wirkend. Rot. Wenn’s nicht mehr ist. Das kriege ich hin. Zum Glück kann ich nichts wegschmeißen. Hole also mal die Tüte mit dem alten Fahrradkram raus. Alle 7 Fahrräder laufen auf Voll-LED-Beleuchtung. Brauche das alte Zeug nicht mehr.

Umrissleuchte am Wohnmobil Mercedes 711 Ersatzscheibe selbst bauen

Und tatsächlich findet sich was. Und so heißt es Basteln. Aus dem Fahrradrücklicht muss doch so eine Umrissleuchte am Wohnmobil herauszuarbeiten sein.

Umrissleuchte am Wohnmobil Mercedes 711 Ersatzscheibe selbst bauen

Fange mit meiner Akkusäge an, am Rücklicht herumzusticheln.

Umrissleuchte am Wohnmobil Mercedes 711 Ersatzscheibe selbst bauen

Fertig. Ging ja schnell. Aber eigentlich verpfuscht. Krumm und schief. Man soll halt nicht fotografieren beim Einhandsägen. Na egal, baue die Begrenzungsleuchtenscheibe trotzdem ein. Doch dann springt sie mir vom Dach weg und versteckt sich. Finde sie nicht mehr. Wirklich nicht. Keine Ahnung, wo das doofe Ding steckt. Die Fotos sind auch unscharf. Nehme das mal als Wink des Schicksals. Ich soll ordentlich arbeiten.

Also nochmal anfangen. Das Problem ist immer, mit der Stichsäge Kunststoff sauber zu sägen. Ohne, dass alles gleich wieder zusammenschmilzt. Mangels Vorrichtung zum Einspannen klemme ich die Stichsäge zwischen die Beine und montiere das Sägeblatt verkehrt herum. Also nach hinten mit den Zähnen. Die Akkusäge kann man ganz gut regeln. Also schön langsam sägen. Und gut festhalten. Geht gerade so.

Umrissleuchte am Wohnmobil Mercedes 711 Ersatzscheibe selbst bauen

Das Plastikrücklicht schmilzt beim Sägen so schnell. Könnte ja mit dem Dremel arbeiten. Das ist eine gute Idee. Mal sehen, wie das klappt. Super, der Dremel schlägt sich gut. Hätte ich ja gleich machen können.

Umrissleuchte am Wohnmobil Mercedes 711 Ersatzscheibe selbst bauen

Passt, sitzt und hat Luft. Noch ein kleines Schräubchen reindrehen, damit das Glas nicht wackelt. Und schon ist meine neue Begrenzungsleuchte fertig. Sogar mit Prüfzeichen. Eigentlich müsste ich das Glas jetzt noch standesgemäß mit etwas Kaugummi eindichten. Nehme aber lieber mal Sikaflex. Später. Wenn Klebetag ist.

Umrissleuchte am Wohnmobil Mercedes 711 Ersatzscheibe selbst bauen

Ähm, darf ich die Umrissleuchte am Wohnmobil denn überhaupt selber basteln?

Oh, Oh, Oh. Für die kleine Umrissleuchte am Wohnmobil ist jetzt eine ganze Stunde draufgegangen. Aber ich mag es halt, mir was zu basteln. Koste es, was es wolle. Nun gut, Diktieren und Fotografieren lief ja auch noch nebenbei. Und jetzt, wo der Text fertig ist, plagen mich dann doch Bedenken hinsichtlich der Zulässigkeit. Wegen meiner neuen Umrissleuchte am Wohnmobil gibt es bestimmt Mecker vom TÜV.

Das muss doch irgendwo geregelt sein. Aha, § 22a StVZO:

  • § 22a Bauartgenehmigung für Fahrzeugteile
    (1) Die nachstehend aufgeführten Einrichtungen, gleichgültig ob sie an zulassungspflichtigen oder an zulassungsfreien Fahrzeugen verwendet werden, müssen in einer amtlich genehmigten Bauart ausgeführt sein: […] 9a.Umrissleuchten (§ 51b);

Oh Mann. Amtlich genehmigte Bauart. Zählt da ein Fahrradrücklicht dazu? Keine Ahnung. Wohl eher nicht. Da muss ich bestimmt doch noch eine neue Scheibe kaufen. Aber egal, das Basteln hat Spaß gemacht. Und vom eigentlichen Problem am Lenkgetriebe abgelenkt.

Ersatzteile und Quellen

  • Erforderlichkeit von Umrissleuchten: § 51b StVZO
  • Anforderungen an Umrissleuchten am Wohnmobil: § 22a Abs. 1 lit. 9a
  • Ersatzteilnummer der Scheibe: 7R0121441 HLO (finde dazu nichts)
  • Umrissleuchte hinten oben links: A0018209256 (20 €)
  • Umrissleuchte hinten oben rechts: A0018209356 (ebenfalls 20 € bei Mercedes, und zwar komplett)

[Nachtrag: Komme gerade mit Dichtringen und Kleinteilen für das Lenkgetriebe von Mercedes wieder. Und hab dort noch mal nach der Umrissleuchte gefragt. Die hatten mir versehentlich den Preis für die Scheibe des Kombirücklichts genannt. Die Umrissleuchte kostet komplett 20 €. Also so, wie es im EPC steht. Na, da hätte ich nicht gebastelt. ]

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (5 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...

Das könnte Dich auch interessieren...

2 Antworten

  1. Mike sagt:

    Hallo, eine ganze Leuchte von Hella z.B: hier
    https://www.lott.de/de/i770267

    • Tom sagt:

      Danke für den Link. Bei Mercedes gibt es die Umrissleuchte für denselben Preis. War ja nur ein Missverständnis und die wollten erst den Preis für die untere Rücklichtscheibe haben. Also unten für das große Rücklicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.