ᐅ Paddeln auf der oberen Spree: Von Bärwalde nach Spremberg

Paddeln auf der oberen Spree, Paddeln von Bautzen bis in den Spreewald – geht das? Mit Kindern? Über die Wehre und Sohlschwellen? Wir haben’s probiert.

Anreise zum Paddeln auf der oberen Spree

Oh Mann, diese endlose Paddelcheckliste. Zwei Boote, Campingausrüstung, Lebensmittel und  Zubehör ergeben 90 kg Paddelausrüstung. Alles wasserdicht verpackt. Und erstmal nur lose im Kofferraum. Wir werden gefahren. Aber zurück müssen wir den ganzen Kram im Zug transportieren.

Paddeln auf der oberen Spree, Oberlauf Bautzen, Sperrung Klix, Bärwalde, Neustadt, Spreewitz, Spremberg

26 km Paddeln von Bärwalde nach Spremberg

Sperrung der oberen Spree zwischen Klix bei Bautzen und Bärwalde

Leider kann man auf der oberen Spree nicht in Bautzen einsetzen. Denn der Oberlauf der Spree zwischen Klix und Bärwalde ist gesperrt. Auch für Paddler. Oberster Startpunkt auf der Spree ist damit Bärwalde. Sorbisch Bjerwald. Wir zelten an der Einsetzstelle nahe der Straßenbrücke.

Dachte schon, dass uns früh die Motocross-Fans wecken. Schließlich gibt es ringsum viel Sand. Und einschlägige Spuren gleich hinter dem Wäldchen am Fluss. Aber nein, niemand ist hier. Gar niemand. Himmelfahrt beim Paddeln, und wir sind ganz allein. Das gibt es nur beim Paddeln auf der oberen Spree. Allerdings stehen wir auf der falschen Seite der Spree. Im Morgenschatten. Alles kalt und klatschnass. Frühstück daher im Zelt.

Paddeln auf der oberen Spree, Oberlauf Bautzen, Sperrung Klix, Bärwalde, Neustadt, Spreewitz, Spremberg

Und dann ab in die Boote. Traumhaftes Paddeln so früh am Morgen. Mal eine Brücke, ansonsten keine Zivilisation. Und zwar wirklich keine. Nicht nur hinter den paar Bäumen am Fluss nicht. Sondern auch ein paar Kilometer weiter nicht. Wenn ich es nicht besser wüsste, würde ich die obere Spree hier für völlig natürlich halten.

Aber tatsächlich ist das gesamte Umfeld künstlich. Und wurde der Oberlauf der Spree mehrfach umgelegt. Bis zum Wehr Bärwalde ist der Oberlauf der Spree also eher ein Kanal.

Paddeln auf der oberen Spree, Oberlauf Bautzen, Sperrung Klix, Bärwalde, Neustadt, Spreewitz, Spremberg

Einsetzstelle am Wehr Bärwalde

Das erste Wehr Bärwalde / Bjerwald. Völlig jungfräulich. Keine Trampelpfade, keine Aussetzstellen, keine Einsetzstellen, kein Service. Aber die Kinder sind stark. Und das Gepäck in den wasserdichten Ortlieb-Rucksäcken lässt sich gut transportieren. So geht alles schnell.

Paddeln auf der oberen Spree, Oberlauf Bautzen, Sperrung Klix, Bärwalde, Neustadt, Spreewitz, Spremberg

Nach 10 Minuten schwimmen beide Paddelboote wieder im Unterwasser und es geht weiter mit dem Paddeln auf der oberen Spree. Die Spree nach dem Wehr Bärwalde ist wesentlich kleiner und romantischer. Der Tagebau Lohsa II zieht ganz schön Wasser ab.

Paddeln auf der oberen Spree, Oberlauf Bautzen, Sperrung Klix, Bärwalde, Neustadt, Spreewitz, Spremberg

Paddeln durch den Truppenübungsplatz Obere Lausitz / Nochten

Dann mündet rechts der Schwarze Schöps (Čorny Šepc) ein. Ab da zwängt sich der Oberlauf der Spree wieder kanalmäßig schnurgerade durch ehemaliges Tagebaugelände. Truppenübungsplatz Obere Lausitz. Ehemals Nochten. Wir lassen uns treiben und machen bei guter Fahrt zweites Frühstück. Fließgeschwindigkeit jetzt so ca. 3 km/h.

Paddeln auf der oberen Spree, Oberlauf Bautzen, Sperrung Klix, Bärwalde, Neustadt, Spreewitz, Spremberg

Plötzlich ein LKW im Fluss. Ein Zetros in der oberen Spree? Ist der steckengeblieben? Hä? Was machen die denn? Auf der anderen Seite ein Mercedes G. Und ein Seil quer über den Fluss. Achtung, erstmal raus! Aha, eine Wasserdurchquerungsübungsstelle.

Paddeln auf der oberen Spree, Oberlauf Bautzen, Sperrung Klix, Bärwalde, Neustadt, Spreewitz, Spremberg

Die Bundeswehr macht auf Sicherheit und spannt an der Panzerfurt ein Stahlseil quer über die Spree. Also keine Angst, der Zetros ist nicht stecken geblieben. Der Hauptmann ist einigermaßen überrascht über unsere Anwesenheit. Quatsche noch ein bisschen. Aber zum Mittag wollen wir dann doch nicht bleiben. Spielt mal schön. Wir paddeln mit den Kindern auf der oberen Spree weiter in Richtung Berlin.

Umtragen am Wehr Tzschelln

Das nächste Wehr mit Kraftwerk ist vielleicht 5 m hoch. Bis zur Abbaggerung 1979 lag hier am Wehr der Ort Tzschelln (Čelno). Und hier wurde 1904 der vorerst letzte deutsche Wolf geschossen, der “Tiger von Sabrodt”. Aber heute ist alles friedlich. Nur vier aufgescheuchte, von ihrer Mutter kurz vor der reißenden Fischtreppe verlassene Entenkinder paddeln gegen die Strömung um ihr Leben. Das war knapp. Wir setzen mal lieber links um. Weg von der Strömung. Nach 10 Minuten liegen beide Boote ablegebereit im Unterwasser der oberen Spree. Cool.

Paddeln auf der oberen Spree, Oberlauf Bautzen, Sperrung Klix, Bärwalde, Neustadt, Spreewitz, Spremberg

Niemand ist hier. Nicht einmal Angler.

Paddeln auf der oberen Spree, Oberlauf Bautzen, Sperrung Klix, Bärwalde, Neustadt, Spreewitz, Spremberg

Auch sonst kann das Paddeln auf der oberen Spree mit den klassischen Paddelrevieren auf der oberen Havel mithalten. Wunderschön hier.

Paddeln auf der oberen Spree, Oberlauf Bautzen, Sperrung Klix, Bärwalde, Neustadt, Spreewitz, Spremberg

Mittag am Wehr Ruhlmühle

Mittag. Hunger. Da kommt Ruhlmühle (Rula) gerade recht. Leider ist das aber nur ein Ortsteil von Mühlrose und keine Kneipe.

Paddeln auf der oberen Spree, Oberlauf Bautzen, Sperrung Klix, Bärwalde, Neustadt, Spreewitz, Spremberg

Auf dem Festplatz Ruhlmühle gibt es trotzdem was. Thüringer Bratwurst, Steak, Pommes, Kuchen und Plinsen. Und Männertagsmusik. Hossa.

Paddeln auf der oberen Spree, Oberlauf Bautzen, Sperrung Klix, Bärwalde, Neustadt, Spreewitz, Spremberg

Die Kinder ruhen sich noch ein bisschen aus. Ich erforsche das Wehr Ruhlmühle. Auch dieses Wehr Rula auf der oberen Spree trägt sich am besten auf der in Fließrichtung linken Seite um. Ausstieg ganz vorn am Wehr. Direkt zwischen Geländer und Wald, im Foto rechts.

Paddeln auf der oberen Spree, Oberlauf Bautzen, Sperrung Klix, Bärwalde, Neustadt, Spreewitz, Spremberg

Dann ein Stück entweder direkt steil hinter der Brücke nach unten. Oder die netten Grundstückseigentümer am Kaffeetisch fragen. Die Leute freuen sich, Paddelboote mit Kindern zu sehen. Und das direkt am Flusswehr. Komisch. Denen müssten die Paddler doch ständig das Gras zerlatschen. Aber das Paddeln auf der oberen Spree ist touristisch unerschlossen. Mitten in Deutschland. Ein Traum. Wir dürfen also über das Privatgrundstück zu einer besseren Einsatzstelle weiter im Unterwasser umsetzen. Fehlte nicht viel, und die älteren Herrschaften hätten uns die Boote geschleppt.

Paddeln auf der oberen Spree, Oberlauf Bautzen, Sperrung Klix, Bärwalde, Neustadt, Spreewitz, Spremberg

Sohlschwellen beim Paddeln auf der oberen Spree

Dann beginnen rund um Neustadt/Spree (Nowe Město/Sprjewja) die Sohlschwellen. Also kleine Absätze am Flussboden mit ein bisschen Wildwasser. Hab da erst ein wenig Respekt mit den Luftbooten. Muss aber keine Angst haben. Das geht. Und macht sogar Spaß. Kommen durch den relativ hohen Wasserstand überall gut drüber. Aber bei 20 cm weniger Wasser könnte es schon steiniger werden. Auch wenn die Steine alle rundgelutscht und keine wirklichen Widerstände sind.

Paddeln auf der oberen Spree, Oberlauf Bautzen, Sperrung Klix, Bärwalde, Neustadt, Spreewitz, Spremberg

Haben aber auch Glück. Denn der Pegel Spreewitz zeigt 185 cm bei einem Durchfluss von 9 m³/s. Der verregnete Mai trägt uns also ganz kommod über die Sohlschwellen. Trotzdem schwappt ab und zu Wasser in die Boote. Wir suchen eine günstige Ausstiegstelle, schütten das Wasser raus und pumpen mehr Luft in die Boote. Geht dann wesentlich besser. Die Sohlschwellen machen jetzt richtig Spaß. 21 werden es am Abend. Unser Jüngster im Ausguck dirigiert uns durch die Steine. Gibt die Richtung natürlich immer mit backbord und steuerbord an. Sehr viel weniger Wasser möchte beim Paddeln auf der oberen Spree aber nicht fließen.

Paddeln auf der oberen Spree, Oberlauf Bautzen, Sperrung Klix, Bärwalde, Neustadt, Spreewitz, Spremberg

Paddeln auf der rostroten Spree

Nach der Einmündung der Kleinen Spree von links folgen ab Spreewitz wieder ganz ruhige Abschnitte auf der oberen Spree. Mit glasklarem Wasser wäre das fast schon wie in den Masuren. Aber das Spreewasser ist rostrot. Der jahrzehntelang im trockengelegten Boden entstandene “Bodenrost” wird jetzt durch das Fluten der Tagebaue und den Anstieg des Grundwassers ausgespült. Und landet in der oberen Spree. Alles in Wasserhöhe ist ocker. Die Steine, die Bäume, der Uferschlamm. Die Boote. Das Spreewasser transportiert täglich 6 t Eisen flussabwärts und ist durch die Verockerung wirklich eklig geworden.

Paddeln auf der oberen Spree, Oberlauf Bautzen, Sperrung Klix, Bärwalde, Neustadt, Spreewitz, Spremberg

Trotzdem ist es schön beim Paddeln auf der oberen Spree. Schön, einsam und wild. Links jetzt Brandenburg, rechts Sachsen. Viel zu entdecken. Kraniche, Biberspuren und Seeadler. Dann bei Zerre wieder eine recht hohe Sohlschwelle. Fast ein Wehr. Wir fahren trotzdem drüber.

Paddeln auf der oberen Spree, Oberlauf Bautzen, Sperrung Klix, Bärwalde, Neustadt, Spreewitz, Spremberg

Wehr Trattendorf: Wünsch-dir-was fürs Paddeln auf der oberen Spree

Trattendorf, sorbisch Dubrawa. Das letzte Wehr für heute. Ein Mann steht an der Ausstiegstelle. Beobachtet uns. Komme mir vor wie im Zoo. Aber er ist unheimlich nett. Lasse mich also beim Umtragen ablenken. Muss alles erklären. Was wir wie machen würden und so. Scheint hier noch nie Paddler gesehen zu haben. Und so stellt sich heraus, dass die Stadt Spremberg bessere Bedingungen für das Paddeln auf der oberen Spree schaffen will. Und sich nicht so richtig sicher ist, was denn nun am besten wäre. Jetzt wird es interessant. Heute ist also Wünsch-dir-was-Tag am Wehr Trattendorf.

Ja, was hätten wir denn hier am liebsten? Einen neuen Steg? Eine Slipanlage? Oder doch vielleicht eine Lorenbahn wie in Granzin an der Havel? Wir einigen uns schließlich, dass eine Bootsrutsche für das Paddeln mit Kindern am besten wäre. So wie die Bootsgasse in Gießen an der Lahn. Hab das mal bei der Stadt Spremberg bestellt. Aber bitte schön auch gleich für die anderen Wehre auf der oberen Spree mit. Wir quatschen also, während der nette Herr mir beim Umtragen hilft. Und so können wir schon bald aus dem Schilf im Unterwasser starten.

Paddeln auf der oberen Spree, Oberlauf Bautzen, Sperrung Klix, Bärwalde, Neustadt, Spreewitz, Spremberg

Jetzt bin ich mal gespannt, wann ich die E-Mail kriege, dass die Bootsrutsche fertig ist. So engagiert, wie die Mitarbeiter sind, wird das nicht mehr lange dauern. Wir werden jedenfalls noch über einige Sohlschwellen begleitet. Fühle mich plötzlich so nützlich. Nützlich für den brachliegenden Paddeltourismus auf der oberen Spree.

Oder sollte ich gar nicht so viel Werbung machen?  Habe wirklich lange nachgedacht, ob man solche Beiträge über das Paddeln auf dem wunderbaren Oberlauf der Spree überhaupt veröffentlichen kann. Aber so viele werden es nun auch nicht sein, die sich zum Paddeln auf der oberen Spree aufmachen. Und wie ich so paddle und nachdenke, überholen uns doch tatsächlich vier Boote. Typische Männertagsgesellschaft. Aber sehr nett. Laden uns gleich in ihr Bootshaus Spremberg ein. Nehmen wir doch gern an. Passt gerade. Denn die Kräfte schwinden langsam.

Paddeln auf der oberen Spree, Oberlauf Bautzen, Sperrung Klix, Bärwalde, Neustadt, Spreewitz, Spremberg

Zelten am Bootshaus Spremberg

In Spremberg begrüßen uns aufmerksame Hunde, artige Gartenzwerge und rotgefärbte Uferspundwände.

Paddeln auf der oberen Spree, Oberlauf Bautzen, Sperrung Klix, Bärwalde, Neustadt, Spreewitz, Spremberg

Werden am Bootshaus Spremberg tatsächlich auch gleich eingewiesen. Noch auf dem Wasser. Als ob die alle auf uns gewartet hätten.

Paddeln auf der oberen Spree, Oberlauf Bautzen, Sperrung Klix, Bärwalde, Neustadt, Spreewitz, Spremberg

Wir bekommen All Inclusive: Zeltplatz, Essensversorgung, Getränke und Einführung in die lokalen Bräuche der brandenburger Kanuten. Der Abend klingt aus mit ein paar Runden Skat bei DDR-Hits vom anderen Spreeufer. Dann zieht noch ein bisschen künstlicher Nebel über den Fluss. Und schon ist die Party vorbei. 22:00 Uhr. Es herrscht wieder Ruhe an der oberen Spree.

Paddeln auf der oberen Spree, Oberlauf Bautzen, Sperrung Klix, Bärwalde, Neustadt, Spreewitz, Spremberg

[Am nächsten Tag paddeln wir unter widrigen Umständen weiter über den Spremberger Stausee nach Neuhausen.]

Infos zum Paddeln auf der oberen Spree

  • Das Paddeln auf der oberen Spree ist nach dem Stausee Bautzen zwischen Klix und Bärwalde seit 2004 verboten: Broschüre des SMUL, 2007
  • Einsetzen an der Straßenbrücke Bärwalde ist Mist. Beste Einsetzstelle ist das Wehr Bärwalde (Bjerwald): An der Schaltanlage, Boxberg/Oberlausitz
  • Gepaddelt sind wir bei einem Wasserstand von 180 cm und von 9 m³/s Durchfluss am Pegel Spreewitz. Aktueller Wasserstand auf der oberen Spree: Klick
  • Infos zur gefährlichen Verockerung der Spree vom “Aktionsbündnis Klare Spree”: Klick
  • Die 3 Wehre zwischen Bärwalde und Spremberg auf der oberen Spree lassen sich am besten links umtragen.
  • Paddelstrecke auf der oberen Spree: 26 km von Bärwalde nach Spremberg, 34 m Höhendifferenz
  • Die Karte zeigt den GPS-Track vom Paddeln auf der oberen Spree zwischen Bärwalde nach Spremberg. Einfach mal in der OpenSeaMap-Karte rechts oben auf Vollbild stellen und reinzoomen.
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (9 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...

Das könnte Dich auch interessieren …

2 Antworten

  1. finn sagt:

    Tolle Paddeln-Erlebnisse! Möchte auch was Ähnliches im Urlaub erleben. Bin für die Route dankbar! Da kann noch auch den Freund in Schleife besuchen. Der ist als Taxifahrer tätig, holt mich also problemlos vom beliebigen Ort ab. Tja, die Strömung lässt nie langweilen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.