ᐅ Türkei: Der Komet Hale-Bopp

Heute ist uns auch bewusst geworden, warum die Touristen so zahlreich vertreten sind: Es ist Karfreitag, d.h. Ostern und der Komet Hale-Bopp zieht seine Bahn.

Das ist er nicht - der Komet Hale-Bopp

Das ist er nicht – der Komet Hale-Bopp

So fuhren wir dann  fast in Kolonne am Meer entlang, wobei die Straße immer wieder gewagte Schwünge um schöne Buchten herum ausführte oder steile Serpentinen über die schroffen Küstenberge führten. Gegen Mittag trafen wir in Patara  ein, einem  sehr touristischen Örtchen mit einigen Ruinen. Am besten ist jedoch die Dünenlandschaft westlich des antiken Patara,  auch wenn mittlerweile fast alles bepflanzt wurde.

Wir stehen oberhalb des ganzen Sandes in einem Wäldchen, so dass der scharfe Wind uns nicht so hin und her wehen kann wie  den vielen Sand. Bei diesem veritablen Sandsturm machte der obligatorische Spaziergang schon keinen Spaß mehr. Dennoch wurden wir  aber mehr als entschädigt, denn wir sahen  am späten Abend den Kometen Hale-Bopp am Himmel seine Bahn ziehen.

Antalya – Kas – Patara (140 / 5580 mls)

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.