ᐅ Marokko: Frühling an der Costa Brava

Frankreich zieht sich so schon ganz schön, wenn aber dann noch der Wind der aerodynamischen Karosserie unseres MB 407 Hohn spricht und ich ständig im dritten Gang lande, scheint der Weg zur Costa Brava unermesslich lang zu sein.

Endlich Sonne: Stellplatz für den MB 407 (und die DR 600) an der Costa Brava

Endlich Sonne: Stellplatz für den MB 407 (und die DR 600) an der Costa Brava

Trotzdem bekamen wir in der Nähe des gelobten Meeres die ersten blühenden Bäumen zu Gesicht, auch wenn deren Bestimmung ob der Dunkelheit schwerfiel. Nach ziemlich genau 1000 Meilen “preschten” wir durch die französisch-spanische Grenze und stoppten, den obligatorischen Tankaufenthalt in La Jonquera einmal ausgenommen, erst wieder am erstbesten palmenbestandenen Strand.

Vinquet del Mar / 217.090 mls

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.