ᐅ Bulgarien mit dem LKW: Reisetipps und Maut für Wohnmobile über 3,5 Tonnen

Für die Reise nach Bulgarien mit dem LKW braucht man vor allem eine klassische Klebevignette. Bei der Suche nach einer Verkaufsstelle lernt man allerdings die elektronischen Vignetten zu schätzen.

Verkehrsvorschriften für LKW’s über 3,5 t in Bulgarien

Die Höchstgeschwindigkeiten betragen für Fahrzeuge über 3,5 t:

  • Autobahn: 100 km/h
  • Landstraßen: 70 km/h
  • Innerhalb von Ortschaften: 50 km/h

Auf dem Schild an der Grenze wurden wieder mal nur die Geschwindigkeiten für PKWs unter 3,5 Tonnen angezeigt.

Geschwindigkeitsbeschränkungen in Bulgarien

Geschwindigkeitsbeschränkungen in Bulgarien

Besonders hervorzuheben ist, dass die bulgarische Polizei anlässlich eines Umstandes, den sie keinesfalls durchgehen lassen konnte, absolut korrekt, fair und freundlich aufgetreten ist. Allein die deutschen Bankgebühren für die notwendige Überweisung haben deutlich mehr gekostet als die eigentliche Strafe.

Währung in Bulgarien: Lewa

Währung in Bulgarien ist immer noch der Lewa. Wird wie in Rumänien wohl auch Löwe heißen.

1 EURO = 1,95580 Bulgarische Lewa (BGN)

Einfache Kaufklebevignette für Bulgarien

In Bulgarien gilt eine ganz normale Klebevignette für die Frontscheibe, die an den Grenzübergängen und Tankstellen verkauft wird. Und in Postämtern, wenn man denn eines findet. Hätte mal an der Grenze suchen sollen. Denn nicht jede Tankstelle verkauft die Vignetten. Zu beachten ist eigentlich nur, dass auf den klebenden, ersten Teil der Vignette das Kennzeichen eingetragen werden muss. Dazu wurde bei uns an der Kasse der Tankstelle das Kennzeichen erfasst und automatisch eingedruckt. Der zweite Teil der Vignette ist die Quittung. Quittung aufheben und abgelaufene Vignetten entfernen ist Vorschrift.

Die Autobahngebühr in Bulgarien kostet für Wohnmobile über 3,5 Tonnen ab dem Kaufdatum:

  • 1 Tag: 23 Lewa (11 €)
  • 7 Tage: 53 Lewa bis Euro 3 bzw. 40 Lewa ab Euro 4
  • 1 Monat: 105 Lewa bis Euro 3 bzw. 80 Lewa ab Euro 4
  • 1 Jahr: 1050 Lewa bis Euro 3 bzw. 1340 Lewa ab Euro 4

Lustig ist, dass die Vignette für LKW schlechter als Euro 3 nur in den Wochen-, Monats- und Jahrestarifen teurer wird. Die Vignette für einen Tag kostet einheitlich 23 Lewa / 11 € für alle LKW (K1 und K2).

Kosten für die Vignette in Bulgarien

Kosten für die Vignette in Bulgarien

Was kostet der Diesel in Bulgarien?

Der Dieselpreis in Bulgarien lag um Sofia im März 2018 bei 2,13 Lewa, also etwa bei 1,06 € pro Liter Diesel. Der gute Euro-Diesel kostet mit 2,49 Lewa deutlich mehr. Aber den braucht der OM364 ja nicht.

Was kostet der Diesel in Bulgarien?

Was kostet der Diesel in Bulgarien?

Weitere Infos zur Reise nach Bulgarien mit dem LKW

Alle Infos sind aus 2018 und ohne Gewähr. Aktuelle und offizielle Informationen gibt es unter den folgenden Links:

  • Information des ADAC zur Maut in Bulgarien: Klick
  • Allgemeine Länderinformationen des ADAC zu Bulgarien: Klick
  • Die Wirtschaftskammer Österreich (WKO) hat ein LKW-Faltblatt für Bulgarien herausgeben: Klick

Für die nordöstliche Transitroute von Deutschland nach Griechenland über Ungarn, Rumänien und Bulgarien mit dem LKW greifen für schwere Wohnmobile mit mehr als 3,5 Tonnen zulässigem Gesamtgewicht insgesamt 5 verschiedene Regeln:

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (7 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.