ᐅ Türkei: Wiedehopfe auf dem Weg nach Silofke

Noch bevor wir heute früh nach Silofke starteten, sahen wir beim Frühstück direkt vor dem Busfenster 3 Wiedehöpfe auf der Wiese herumhöpfen. Man könnte wahrscheinlich auch sagen, dass es 3 Wiedehopfe  waren, die auf der Wiese herumhopften, aber so genau weiß ich das nicht.

Burg in Silofke

Burg in Silofke

Beim Frühstück sahen wir heute Morgen direkt vor dem Fenster 3 Wiedehöpfe auf der Wiese herumhöpfen. Man könnte wahrscheinlich auch sagen, dass es 3 Wiedehopfe  waren, die auf der Wiese herumhopften, aber so genau weiß ich das nicht. eider waren sie jedoch fotoscheu, so dass wir  aufbrachen und bis Silofke fuhren, dort einkauften und uns etwas westlich an einer schönen Bucht mit Burgruine hinstellten. Anfangs schien die Sonne, es war warm und wir wagten einen Spaziergang auf die etwas vorgelagerte Halbinsel. Dort sah ich eine vielleicht 30 cm große Schildkröte herumlaufen, die sich allerdings bei unseren 2. Besuch in ihrer Höhle versteckt hielt. Leider fing es am frühen Nachmittag an zu regnen, so dass wir erst abends unser Chalet verlassen und die Burgruine besichtigen konnten.

Korykos – Silofke – Limal – Kalesi ( 30 / 5140 mls)

 

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.