ᐅ Seitenleiter am Wohnmobil: Varianten und Probleme

Perfekt für den Zugang zum Dachträger wäre eine fest installierte Seitenleiter am Wohnmobil, aber ist das auch zulässig?

Zugang zum Dachträger über die Seitenleiter am Wohnmobil

Zugang zum Dachträger über die Seitenleiter am Wohnmobil

Zugang zum Dach ohne Leiter

Recht regelmäßig muss ich hoch aufs Dach des Wohnmobils. Hier mal aus Kindersicht. Ist doch gut zu erkennen, wie der Papa ohne Leiter mit einem Fahrrad auf dem Wohnmobildach herumjongliert. Ohne Leiter klettere ich über die Motorhaube auf den Dachträger.

Fahrradverladung auf dem Dachgepäckträger

Fahrradverladung auf dem Dachgepäckträger

Ein Foto von der Beladung des Dachträgers wäre zwar ganz nett, aber ich mag mich nicht selber fotografieren. Also zumindest nicht ohne Leiter beim Verstauen der Fahrräder auf dem Dach. Und sehr anmutig sieht das auch nicht aus, wie ich ohne Leiter aufs Dach gehe.

2 Fahrräder auf dem Dachgepäckträger ohne Seitenleiter

Fahrräder auf dem Dachgepäckträger ohne Seitenleiter

Teleskopleiter zum Womo-Dachträger

Gerade die hohe Windschutzscheibe ist ein ganz schönes Hindernis. Hab deswegen schon seit etwa vier Jahren eine 3 m lange Teleskopleiter im Wohnmobil. Deren 11 Sprossen sichern den bequemen Zugang zum Wohnmobildach. Und zwar trotz Höherlegung. Auch innen kommt man damit bequem ins Aufstelldach.

Auszugsleiter als Seitenleiter am Wohnmobil

Auszugsleiter als Seitenleiter am Wohnmobil

Doch so gut und wichtig meine Teleskopleiter ist, am Ende habe ich doch keinen richtigen Platz dafür. Also wandert die fürs Wohnmobil unverzichtbare Teleskopleiter auf den Dachträger. Und ich muss doch wieder über die Motorhaube hochklettern, um die Leiter zu holen. Auch blöd.

Hailo Ausziehleiter auf dem Wohnmobildach

Hailo Ausziehleiter auf dem Wohnmobildach

Im Sommer mag die Kletterei über die Motorhaube ja noch angehen. Aber ich muss auch im Winter aufs Dach. Denn das Aufstelldach geht nur auf, wenn ich vorher den Schnee räume. Das wäre mir zu gefährlich ohne eine Leiter am Wohnmobil.

Auszugsleiter als Seitenleiter für den Dachträger am Wohnmobil

Auszugsleiter als Seitenleiter für den Dachträger am Wohnmobil

Seitenleiter am Wohnmobil

Am besten wäre eine fest installierte Aufstiegsleiter aufs Dach. Hab so eine zwei Meter lange Aluleiter mit Abstandshaltern für die Wandmontage. Die könnte ich doch als Seitenleiter am Wohnmobil installieren.

Seitenleiter am Wohnmobil im Test

Seitenleiter am Wohnmobil im Test

Wenn ich zusätzliche Sprossen einziehe, wäre diese Leiter zudem eine Anfahrhilfe im Sand. Ist ja kein Problem, zwischen jede Sprosse der Seitenleiter zwei Gewindestangen zu schrauben. Dann ist die Seitenleiter doppelt praktisch. Müsste nur die Wandhalter kürzen, damit die Leiter nicht so weit übersteht.

Ist eine Seitenleiter am Wohnmobil zulässig?

Ist eine Seitenleiter am Wohnmobil zulässig?

Im Netz gibt es unzählige Fotos von Wohnmobilen mit Seitenleiter. Hab erst neulich einen Sprinter gesehen, der hatte sogar zwei Seitenleitern links montiert. Aber solche Wohnmobile mit einer seitlichen Leiter stammen nie aus Deutschland.

Denn seitlich überstehende Anbauteile wie Leitern am Wohnmobil sind hier in Deutschland halt problematisch. Und zugegebenermaßen sicher nicht ungefährlich. Schon wenn sich da nur theoretisch bei einem Unfall ein Fahrradfahrer verhaken könnte, möchte ich keine Seitenleiter haben. Nee, lieber nicht. Seitenleiter ist doof.

Seitenleiter am Wohnmobil MB 711

Seitenleiter am Wohnmobil MB 711

Heckleiter am Wohnmobil

Aber hinten am Heck kann ich eine Leiter anbauen, wie ich will. Allerdings habe ich hier wieder das Problem, dass hinten ja das Aufstelldach sitzt. Da muss ich nie aufs Dach. Und Schneeschieben kann ich auch von vorn oder der Seite.

Komme also mit der Heckleiter nicht auf den Dachträger. Da nützt mir die Heckleiter auch nichts. Allerdings könnte ich die Leiter auch gut als Grundträger benutzen. Die Breite passt ja genau ganz links oder in die Mitte vor die Hecktür.

Auch an einem Koffer auf dem Expeditionsmobil wäre eine Heckleiter aus Standardelementen von Hailo eine einfache, preiswerte und solide Lösung. Nur als Seitenleiter halt problematisch.

Heckleiter am Wohnmobil

Heckleiter am Wohnmobil

Klappleiter am Expeditionsmobil

Bei Leitern am Wohnmobil muss man ja immer ein bisschen überlegen, wer die Leitern wie benutzt. So eine Einstiegstreppe ins Expeditionsmobil ist zwar auch eine Seitenleiter, aber die muss vor allem sicher und freihändig begehbar sein. Bewährt hat sich das Einhängen der oberen Trittstufe an einem festen Punkt.

Seitenleiter als Einstiegstreppe ins Expeditionsmobil

Seitenleiter als Einstiegstreppe ins Expeditionsmobil

Ausziehleiter unter dem Koffer

So eine kurze Ausziehleiter unter dem Koffer des Expeditionsmobils ist ganz praktisch, weil die unsichtbar verstaut und immer griffbereit ist

Allerdings verklemmt sich die Ausziehleiter in der Halterung immer und ist generell schwer herauszuziehen. Dazu ist eine Ausziehleiter am Kastenwagen schwer zu realisieren. Da müsste man ja die Karosserie aufschneiden.

Ausziehleiter am Koffer Mercedes 1124 Expeditionsmobil

Ausziehleiter am Koffer Mercedes 1124 Expeditionsmobil

Infos zur Seitenleiter am Wohnmobil

Hab dummerweise bei der letzten Hauptuntersuchung vergessen, meinen TÜV-Prüfer nach der Zulässigkeit einer Seitenleiter am Wohnmobil zu fragen.

  • Teleskopleiter mit 11 Sprossen (Hailo): Klick
  • Leiternelement 196 cm mit 7 Sprossen (Hailo 6050071): Klick
  • Stabile Abstandshalter für die Leiter (Hailo 6029031): Klick
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (5 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...

Das könnte dich auch interessieren …

Eine Antwort

  1. querys sagt:

    Moin Tom,
    was seitliche Anbauten angeht, ist mir sofort der Glastransporter eingefallen. Die Außenreffs sind entsprechend mit einer rot/weißen Tafel gekennzeichnet und haben nach vorn eine weiße und nach hinten eine rote Umrissbeleuchtung (ähnlich zu einem Anhänger). Also ganz unmöglich ist es nicht, etwas seitlich am Fahrzeug anzubringen.
    VG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.