ᐅ Jordanien: Schnorcheln im Roten Meer

Der einzige Tagesinhalt bestand heute wieder in Schnorcheln, Sonnenbaden und Schiffe beobachten.

 Unscharfer Fisch hinter Glas (also nicht beim Schnorcheln fotografiert)

Unscharfer Fisch hinter Glas (also nicht beim Schnorcheln fotografiert)

Zur Versorgung mit Lebensmitteln sind wir nur einmal kurz nach Aqaba gefahren und haben bei dieser Gelegenheit auch gleich das Aquarium besichtigt. Dort gibt es vielleicht 10 Becken mit bunten Fischen sowie einige Alkoholfische, insgesamt war es also recht enttäuschend. Dafür ist das echte Korallenriff umso schöner.

Wir standen also direkt am Ufer des Roten Meeres und konnten hinüber zum Sinai sehen. In dem schmal zulaufenden Golf von Aqaba zogen die großen Schiffe ihre Bahnen, während wir immer wieder zum Schnorcheln aufs Korallenriff hinausschwammen. Der Bus stand derweil nur höchstens 10 Meter von dem besten Zugang zum Korallenriff entfernt, sodass wir uns den ganzen Tag nicht weiter anstrengen mussten.

Aqaba

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.