ᐅ Leben mit 5 Kindern: Eine kleine Vorstellung

Mit dieser Website wollen wir uns ein wenig vorstellen. Also uns und unser Leben mit 5 Kindern. Ganz ohne Flickwerk. Einfach nur Vater, Mutter, „Kind“, „Kind“, Kind, Kind, Kind. Aber eigentlich stellen wir ja gar nicht so sehr uns selbst vor – das ist alles „streng geheim“ und bleibt im privaten Teil der Webseite. Klar, es gibt auch ein paar (öffentliche) Reiseberichte. Aber das meiste ist halt familienintern. Und schon haben wir wieder einen Vorteil im Leben mit 5 Kindern: Jetzt, da alle lesen können, wird jeder Beitrag auch mindestens fünfmal gelesen. Da lohnt sich die Arbeit.

Leben mit 5 Kindern: 10 Tonnen Reisegewicht im Urlaub im norwegischen Hochgebirge mit MB 1124 AF

Leben mit 5 Kindern: 10 Tonnen Reisegewicht im Urlaub im norwegischen Hochgebirge Jotunheimen mit MB 1124 AF

Reisen mit 5 Kindern

Und glaubt mir, das Leben mit 5 Kindern ist nicht vorbei. Sondern macht weiterhin und in vielen Dingen gerade erst Spaß. Ganz besonders auf Reisen. Hier sind Kinder immer der klassische Türöffner. Doch auch wir selbst sehen die Welt dadurch mit anderen Augen. Ganz gleich, ob wir mit dem Allrad-Monster, dem Wohnmobil, dem Zelt oder dem Biwaksack unterwegs sind. Und auch hier sind die meisten Berichte privat. Doch ein bisschen von dem, was wir so machen, könnte ja auch allgemein interessant sein. Anregen. Vielleicht zu dem ein oder anderen weiteren Kind ermutigen. Ich jedenfalls möchte keines meiner 5 Wunschkinder missen.

Leben mit 5 Kindern geht auch mit 4 t: Wohnmobil "mit ohne" Allrad und 4 t Leergewicht: MB 711 D am Cap Esterel in Südfrankreich

Leben mit 5 Kindern geht auch „mit ohne“ Allrad: MB 711 D am Cap Esterel in Südfrankreich

Leben mit 5 Kindern

Auch im Alltag sind wir viel draußen, fahren meist Fahrrad und gehen oft in die Berge – und das nicht erst seit heute und nicht nur bei Schönwetter. Unsere 5 Kinder sind ganz gern auf Reisen, lieben aber noch viel mehr ihre Zimmer oder ein Lagerfeuer im Garten. Die Eltern versuchen derweil, die richtige Balance zu finden zwischen den verschiedenen, bis zu 10 Jahre auseinander liegenden Ansprüchen der 5 Geschwister, ohne immer alles auf den kleinsten gemeinsamen Nenner zu reduzieren.

Grundlagen für alle Aktivitäten sind dabei die Liebe zur Natur, zur Heimat und zu den einfachen Dingen des Lebens. Nicht umsonst ist meine Lieblingskategorie zurzeit Weltreise daheim. Und im Zweifel verzichte ich lieber auf das Expeditionsmobil als auf mein UltraleichtzeltTrägt sich leichter. Bessere Stellplätze. Aber letztlich ist meinen 5 Kindern die Reiseausrüstung vollkommen egal, solange genug Essen auf dem Tisch steht. Selbst wenn es trockenes Brot ist. Oder es gar keinen Tisch gibt.

Weniger ist mehr: 0,0015 Tonnen Reisegewicht des Vaude Hogan Ultraleicht im Dolomitenbiwak

Weniger ist mehr: 0,0015 Tonnen Reisegewicht des Vaude Hogan Ultraleicht im Dolomitenbiwak

Also: Auch wenn es hier scheinbar fast nur um LKW- oder Wohnmobilausbauten und weniger um mein Leben mit 5 Kindern geht – am schönsten und wichtigsten ist meine große Familie.

Und, wie findet ihr das Konzept der Website? So ganz ohne Kinderfotos?

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (49 votes, average: 4,90 out of 5)
Loading...

Das könnte Dich auch interessieren...

4 Antworten

  1. Stefan sagt:

    Hallo,

    baue gerade einen MB1317AK Leichte Klasse zum Womo aus, da dachte ich Kontakt zu den 7G aufzunehmen könnte interessant sein.

    Komme aus Siegen, vielleicht kann man sich mal treffen. Wo seit ihr zuhause?

    Gruß

    Stefan

  2. Tom sagt:

    Hallo Stefan, ich schick Dir mal eine E-Mail…

  3. Martin sagt:

    Hallo Vater der 7….,
    ich bin begeistert von deinen vielen Seiten und auch deiner Lebenseinstellung. Unsere insgesamt 5 Kinder mit inzwischen einigen Enkelkindern halten uns fit, sodass ich mich doch traue einen Vario auszubauen.. Anfang des Jahres habe ich einen T5 Kastenwagen für meine Frau und mich ausgebaut…das Leben darin und auch davor hat uns sehr an früher erinnert…aber wir werden älter und es gibt auch Regentage..also großer Vario!
    Vielleicht ergibt sich mal ein Treffen…wir wohnen im LK Leer an der Ems. (Ein Stellplatz am Haus ist vorhanden)
    Viele Grüße aus Ostfriesland
    Ine und Martin

    • Tom sagt:

      Hallo ihr zwei, ich frage mich auch immer, was für ein Auto wir wohl haben, wenn wir ohne Kinder reisen. Aber wahrscheinlich braucht man dann noch erhebliche Kapazitäten für die mitreisenden Enkelkinder. Naja, wir werden es erfahren. Bei uns dauert das ja noch ein Stück.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.