ᐅ Trenntroilette Separett Villa 9010 auf 24V umbauen

Der Grund, warum ich vor einer Weile bei einem Separett Händler angerufen habe, war ja die Frage, ob vom schwedischen Hersteller von Trockentrenntoiletten ein Umbau des „Spitzenmodells“ Separett Villa 9010 auf 24V möglich oder vorgesehen ist. Doch er konnte mir nicht helfen. Muss ich denn alles alleine machen?

Die Trenntoilette Separett Villa 9010 gibt es standardmäßig nur in 12V

Aber vielleicht war ich ja nur unfähig, das Internet richtig zu durchsuchen. Irgend ein englischer Händler bietet zwar eine 24V-Version der Separett Villa 9010 an, scheint aber der einzige zu sein. Und vielleicht macht er den Umbau ja auch selbst. Der deutsche Händler jedenfalls hatte das Problem zwar schon erkannt, stieß und stößt aber in Schweden auf taube Ohren. Doch im Prinzip konnte doch so ein Umbau der Separett Villa 9010 auf 24V kein Hexenwerk sein. Dazu muss man doch nur mal die Trenntoilette zerlegen. Und sich bis zum innenliegenden Lüfter vorarbeiten.

Klar, formal verliert man durch das Zerlegen die Gewährleistung. Aber mal ehrlich, wofür denn? Dass der Eimer platzt? Ein Scharnier bricht? Eine Halterung rausreißt? Wenn das bei dieser soliden Bauweise überhaupt passiert, dann war wohl eine Wellblechpiste schuld. Und dann kann ich nicht erst warten, bis ich wieder mal beim Fachhändler bin, sondern brauche sofort eine Lösung. Also Gewährleistung? Egal. Der Umbau der Separett Villa 9010 auf 24V ist mir wesentlich wichtiger.

Lüfterausbau bei der Separett Villa 9010

Also los. Ein paar Schräubchen, ein paar Clips, und schon liegt nun die zerlegte Lüftungseinheit auf meinem „Schreib“tisch. Letztlich kam ein ganz normaler 92-mm-PC-Lüfter mit einer Dämmung außenrum zum Vorschein. 25 mm dick. Standardware. Aber eben in 12V wie die meisten Computerlüfter (LYF Sleeve DC 12V 0,22 A).

Umbau der Separett Villa 9010 auf 24V

Umbau der Separett Villa 9010 auf 24V

Für so etwas muss es doch eine 24V Version geben. Und tatsächlich – bei Amazon gibt es genau denselben Lüfter wie verbaut (LYF Sleeve) auch in 24V für 10 €. Ein Blick auf die Bestellzeiten allerdings ließ mich dann doch zum örtlichen Fachhändler fahren. Der hatte 24V Lüfter zwar auch nicht da, konnte sie aber (zum doppelten Preis) zumindest innerhalb von 2 Tagen beschaffen. Wenigstens wurde der Lüfter auch gleich zu mir nach Hause geliefert. Heute war er da.

Stromersparnis nach einem Umbau der Separett Villa 9010 auf 24V

Also habe ich jetzt einen hübschen 24V-Panasonic-Lüfter. Der ist zwar doppelt so teuer, aber das sollte im Budget drin sein. Was mich aber besonders freut: Der neue Lüfter braucht nur 70 Milliampere auf 24V und damit nur 1,680 Watt, während der original verbaute 12V-Lüfter offenbar wesentlich einfacher gestrickt ist und mit 2,64 Watt deutlich mehr Strom verbraucht (0,22A x 12V). Also wieder ein Drittel Strom gespart. Der Lüfter sollte damit auch ohne Solaranlage im Dauerbetrieb kein Problem für die Aufbaubatterien sein.

Der Umbau selbst ist schnell erledigt, da die äußeren Maße übereinstimmen. Der neue Panasonic-Lüfter hat nur an den Ecken noch vier Abstützungen, die man aus dem Schaumstoffblock herausschneiden muss. Kein Problem. Anschließend alles wieder zusammenbauen und endlich gibt es eine Separett Villa 9010 auf 24V. Ganz ohne Mitwirkung eines Händlers.

Und nach dem Urlaub auf den Lofoten gibt es mittlerweile auch erste Erfahrungen mit der Trockentrenntoilette im Wohnmobil.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (8 votes, average: 4,50 out of 5)
Loading...

Das könnte Dich auch interessieren...

2 Antworten

  1. Stefan K. sagt:

    Hallo Tom,
    mit steigender Watt-Zahl kann man theoretisch auch eine höhere Literleistung vermuten, jedoch nicht zwingend.

    Gruß

    Stefan

    • Tom sagt:

      Ja, das stimmt natürlich. Aber ich achte bei diesem Axiallüfter 24V mehr auf die Einbaugröße (92 mm), den Stromverbrauch und die Lärmentwicklung als auf die Literleistung. Denke, dass das keinen großen Unterschied macht, ob der Lüfter 30 oder 40 m3 pro Stunde bewegt. Und ich spekuliere ja sowieso auf die Sogwirkung meines Abluftschornsteins. Mal sehen..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.