ᐅ Meine Motivation

Die Motivation für diese Webseite resultiert aus dem Wunsch, unsere umfangreiche Offline-Familienchronik sowie Tausende von Fotos besser für uns und unsere Kinder verfügbar zu machen, ohne nur Facebook & Co. zu pushen. Außerdem schaffe ich gern schöne Dinge, an denen ich mich auch selbst lange freuen kann.

Motivation

Das meiste bleibt natürlich familienintern und privat. Zumindest ein Teil der Bilder, Texte und Gedanken könnte aber durchaus auch allgemein veröffentlicht werden.

Der finanzielle Aufwand für die Webseite und den Server ist dabei wesentlich geringer als zum Beispiel der für den Milchkonsum von 5 Kindern und wird insofern aus unserem laufenden Budget bestritten, das beide Eltern durch ehrliche Arbeit in ausreichender Höhe bereitstellen.

Um bei Links auf gute und von uns verwendete Produkte nicht umsonst Werbung zu machen, haben wir uns als Stammkunden für die Partnerprogramme von Globetrotter und Amazon angemeldet. Dabei geht es eher ums Prinzip als um ernstzunehmende Beträge: Meine letzte (virtuelle) Monatseinnahme von 67 Cent habe ich mir selbst ausgezahlt. Seitdem erfreut mich der Anblick des kleinen Stapels gold-kupfern schimmernder Münzen auf meinem Schreibtisch. Vor allem aber hoffe ich, meinen Kindern so den Wert auch kleiner Beträge besser vermitteln zu können. Davon leben möchte ich aber nicht müssen.

3 Antworten

  1. Tim Theile sagt:

    Danke! Es hat mir wirklich Spaß gemacht auf Deiner Seite zu stöbern und zu lesen. Ich fahre seit vielen Jahren einen 608 Düdo und träume ebenfalls von einem Kurzhauber. Manchmal bleiben Träume vielleicht auch einfach Träume.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.