ᐅ Nietmutter für die Bushängematte selbst setzen

Ich habe für mich die Nietmuttern (synonym Blindnietmuttern) entdeckt und suche nun nach ersten Anwendungen, diese selbst zu setzen. Nietmuttern sind schließlich das Schweißgerät des kleinen Mannes und eröffnen ganz neue Befestigungsmöglichkeiten.

Da ich den Wohnmobilausbau bis zu unserem nächsten Urlaub sicherlich nicht fertig haben werde – und zwar nicht nur aufgrund verzögerter Materiallieferungen – hat plötzlich die Schaffung ausreichender Schlafmöglichkeiten Priorität bekommen. Das Aufstelldach ist noch nicht bereit – die Sonderteile werden erst am Tag der Abfahrt geliefert. Also rückt die bereits in Marokko erprobte Hängematte wieder in den Fokus. Da ich mit dieser Lösung unerwarteterweise sehr zufrieden war, habe ich gleich noch eine zweite, identische Hängematte dazu bestellt, zumal sie leicht, handlich und mit 25 € ihren Preis mehr als wert ist. Allerdings will ich die beiden Hängematten nicht nur provisorisch in die Dachluken hängen, sondern richtige Haken anbringen. Also mit je einer Nietmutter und Ringschraube vorn und hinten. Jetzt dachte ich, nur noch eine passende Nietmutternzange zu brauchen. Zwar gibt es um die 100 € durchaus brauchbare Nietmutternzangen, aber trotzdem kann man es ja erst mal selbst probieren.

Benötigtes Standardwerkzeug für das Setzen der Nietmutter

Für das Setzen einer Nietmutter ohne Spezialwerkzeug habe ich zusammengesucht: Erst einmal natürlich Nietmuttern M8, ein geeignetes Stück kräftiges Blech mit einer passenden Bohrung, eine Schraube, eine Mutter, zwei Unterlegscheiben und zwei kräftige Schlüssel – also bis auf die Nietmuttern alles Zeug, was man sowieso im Werkzeugkasten herumliegen hat. Das Halteblech war bei mir eher zufällig gekröpft, was sich aber als Vorteil erwiesen hat. Das Panzerband dient der Lackschonung.

Zuerst steckt man eine passende Schraube mit Mutter und Unterlegscheibe durch das Blech und schraubt von unten die Nietmutter auf – am besten mit einer weiteren, genau passenden Unterlegscheibe.

Setzen von Nietmuttern ohne Spezialwerkzeug

Setzen von Nietmuttern ohne Spezialwerkzeug: Die Vorbereitung

Vorgehensweise zum Einziehen der Nietmutter

Das ganze Konstrukt wird dann in eine (bei mir in den Spriegeln schon vorhandene) Bohrung M12 gesteckt. Anschließend muss man nur noch die Schraube halten und die Mutter mit einigem Kraftaufwand reindrehen. Das Halteblech und die Schraube dürfen sich dabei nicht mitdrehen, da sich sonst auch die Nietmutter mitdreht, die ja hochgezogen und von unten gegen das Blech gequetscht werden soll.

Nietmuttern setzen: Das Halteblech darf sich nicht mitdrehen

Nietmuttern setzen: Das Halteblech darf sich nicht mitdrehen

Der erste Versuch war schon einmal nicht schlecht, allerdings musste ich noch ein wenig an der B-Note meiner Nietmutter arbeiten. Ursache für den zerquetschten Kopf der Nietmutter war eine zu große Bohrung im Halteblech.

Nietmutter selbst setzen: Zerquetschter Kopf der ersten Nietmutter

Nietmutter selbst setzen: Zerquetschter Kopf der ersten Nietmutter

Das Ergebnis: Die Nietmutter sitzt

Nach Verwendung einer weiteren, passenden Unterlegscheibe sieht das Ergebnis doch schon ganz passabel aus:

Diese selbst gesetzte Nietmutter sieht doch schon ziemlich professionell aus...

Diese selbst gesetzte Nietmutter sieht doch schon ziemlich professionell aus…

Und auch die Ringschraube sitzt, passt und hat Luft. Nietmutternzangen sind also völlig überbewertet. Allerdings muss ich zugeben, dass ich nach dem Setzen von acht Nietmuttern M8 erst einmal genug hatte. Der Kraftaufwand mit meinem relativ kurzen 13er Schlüssel ist doch schon ziemlich hoch. Und auch die malträtierte Mutter sah nach der achten Nietmutter gar nicht mehr gut aus. Aber was soll’s – die beiden Hängematten können in Betrieb genommen werden.

Nietmuttern sind schon ziemlich praktisch, hier für eine Ringschraube

Nietmuttern sind schon ziemlich praktisch, hier für eine Ringschraube

Praxistest der Nietmuttern

An den Nietmuttern habe ich die Hängeschränke und den Tisch befestigt. Die dabei entstehenden, sicherlich nicht unerheblichen Vertikalkräfte haben die Nietmuttern ohne Probleme aufgenommen.

Aufgrund der an den Aufnahmen für die Hängematten im Kastenwagen wirkenden, großen Querkräfte (hier gibt es ein Berechnungstool. Danke, Christoph!) hat sich jedoch das Blech leicht verbogen, so dass die Ringösen nun etwa 10° aus der Lotrechten verbogen sind. Die Nietmuttern haben die Kräfte problemlos aufgenommen.

Leicht verbogene, vordere Nietmutter mit Ringöse nach 8 Tagen Hängematteneinsatz

Leicht verbogene, vordere Nietmutter mit Ringöse nach 8 Tagen Hängematteneinsatz

Nun war die Nutzung für zwei Hängematten im Kastenwagen nur provisorisch. Für eine dauerhafte Befestigung von Hängematten sollte aber das Blech der Kastenprofile verstärkt werden. Generell sollten auch nur Profile verwendet werden, die im Kastenwagen in Längsrichtung der Hängematte  an mindestens 2 Punkten versteift sind. Bei mir waren das die beiden Längsprofile vorn zwischen dem Holm über der Frontscheibe und dem ersten Spriegel (siehe Bild) sowie hinten links und rechts neben dem hinteren Dachfenster. Beide Längsprofile sind zwischen je 2 Querspriegeln verschweißt und eignen sich damit für die Aufnahme der mit einer Befestigung einer Hängematte verbundenen Kräfte. Den richtigen Abstand der Befestigungspunkte habe ich übrigens mit einem Spannband zwischen einer Schlaufe der Hängematte und der hinteren Ringmutter eingestellt.

Und denkt daran: Dass die Lösung bei mir funktioniert hat, heißt nicht, dass es immer und überall funktioniert.

Spezialwerkzeug

Ein paar Einsätze später habe ich mir dann aber doch eine spezielle Nietmutternzange gekauft, weil es für das Setzen vieler Nietmuttern (ich nehme meist Blindnietmuttern M8) einfach komfortabler ist, schneller geht und weniger Kraft erfordert. Wer aber nur ein paar Nietmuttern setzen muss, für den reicht die vorgestellte Lösung vollkommen aus.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (4 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.